Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc. ?

  1. #1

    Standard Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc. ?

    Hallo,
    hat jemand Erfahrungen mit Immunsuppressiva, sei es chemisch oder pflanzlich und ganz besonders mit
    Naltrexon?

    Wenn ja, bitte die Erfahrungen schildern.

    Wirkt es überhaupt? und wenn es wirkt, wie wirkt es?
    Reduziert es die Antikörper?
    Könnt ihr es empfehlen?
    Ist es einen Versuch wert?
    Wenn man es nimmt, muss man es dann dauerhaft weiternehmen?
    Gibt es Nebenwirkungen?
    Ist es freiverkäuflich?
    Gibt es das in Deutschland zu kaufen/auf Rezept?
    kennt mein Arzt das?
    etc. etc.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Naltrexon ist verschreibungspflichtig, hier die Packungsbeilage:
    https://www.neuraxpharm.de/fileadmin...mg_-_329_3.pdf

    Pflanzliche Immunsuppressiva gibt es nicht. Von Echinacea wird das Gegenteil angenommen, aber bewiesen ist es nicht.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.06.13
    Beiträge
    983

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Echinaceasoll man mit Autoimmunerkrankungen nicht nehmen. Wenn soll man pflanzliches nehmen, was nicht stärkt, sondern das Immunsystem ausbalanciert.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.278

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    nur wenige Ärzte kennen und verschreiben LDN
    ich hatte mit Rezept in Spanien bestellt, Lösung selbst hergestellt, fühl mich damit leider nicht wohl (hab vielleiht zu viele Schäden?)
    eine Apotheke in D stellt es her, ist mir zu teuer ;-)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Zitat Zitat von Apfelsaft Beitrag anzeigen
    Wenn soll man pflanzliches nehmen, was nicht stärkt, sondern das Immunsystem ausbalanciert.
    Woher nehmen ... es gibt nur wenige Pflanzen, die fundiert (über eine Anwendungsbeobachtung durch die Hersteller hinaus) untersucht und für wirksam befunden sind.

  6. #6

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Hier ein langer PodCast auf englisch mit einem angesehenen, interessanten Author der zumindest in den USA sehr bekannt ist: Chris Kresser.

    https://chriskresser.com/low-dose-na...mmune-disease/

    Es gibt auch ein Transkript auf der Webseite, d.h. alles gesprochene ist auch "nachLESbar" und per Strg+F findbar.
    Geändert von rocksteady (20.07.19 um 21:56 Uhr)

  7. #7

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Izabella Wentz propagiert eine vorsichtige Einnahme und ist überzeugt, dass es für diejenigen, die einen Bedarf haben einen Versuch wert ist:

    https://thyroidpharmacist.com/articl...nd-hashimotos/

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Wie kommst auf fähiger Arzt? Kennst du wen, der von ihm behandelt wurde?

    Chris Kresser ist nach europäischen Maßstäben gar kein Arzt!

    Dafür müsste er Medical Doctor sein, aber das ist er offenbar nicht.

    Seine Ausbildung laut seinem Linkedin-Profil:

    Acupuncture & Integrative Medicine College, Berkeley
    MA, Acupuncture and Oriental Medicine
    2007 – 2010

    UC Berkeley
    BA, Communications & Social Change
    1992 – 1996

    MA = Masterabschluss. Sowas haben viele hier im Forum, erst recht, wenn man die gleichwertigen Diplome und Magister mitrechnet.

    Was L.Ac. sein soll, das er auch führt, weiß ich nicht, aber vielleicht trägt das wer nach.

    Edit: Der Mann ist jetzt im Forumwissen eingetragen. Kresser hat Missverständnisse und Irrtümer zu Gluten und Hashimoto verbreitet, daher ist er relevant. (Er würde womöglich sagen, das waren neueste Erkenntnisse aus der Functional Medicine = Alternativmedizin.)
    Geändert von Irene Gronegger (20.07.19 um 16:26 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    P.S. Ich dürfte übrigens meinen Computer und meine Website auch "Deutsches Zentrum für Hashimoto-Information" nennen. Oder Institut. Würde bei vielen Leuten sicher Eindruck schinden.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.975

    Standard AW: Erfahrungen mit Naltrexon? Low Dose Naltrexone , Niedrig Dosiertes Naltrexon etc.

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Was L.Ac. sein soll, das er auch führt, weiß ich nicht, aber vielleicht trägt das wer nach.
    = Licensed Acupuncturist

    gez. panna (Licensiertes Faktotum)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •