Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.986

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Zitat Zitat von AnnKathie Beitrag anzeigen
    Heute war ich beim Endo und bin ziemlich überrascht worden. Er findet, dass ich alles richtig mache.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Hallo zusammen :o) ich habe meine aktuellen Blutwerte und ich glaube, es sieht sehr gut aus. Trotz Reduzierung auf 1,25 alle 2 Tage sind die Werte im Normalbereich. Sogar die TRAK sind bisschen runter.
    Und nun, soll ich die Dosis beibehalten und in 2 Wochen schauen wie die Werte sind, oder eine Ausschleichung versuchen?
    Mein Gefühl sagt mir, weitermachen und warten bis der TRAK noch weiter runter geht.
    Was sagt ihr?

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.986

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Du bist mit dieser Dosis im Ausschleichen, rein praktisch, also von der Dosis her gesehen. An sich ist es zu früh zum Ausschleichen, erstens von der Hemmerzeit her gesehen, zweitens aber wegen der TRAK. Bleib aufmerksam, deine TRAK sind nicht wirklich konform mit einer Ausschleichphase, sie sind ziemlich hartnäckig zwischen 6-7 (die Werte darf man nicht sooo genau nehmen, also nicht nach Nachkommastellen urteilend).

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.577

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Mein Gefühl sagt mir, weitermachen und warten bis der TRAK noch weiter runter geht.
    höre auf Dein Gefühl

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Hey Panna, danke für die schnelle Antwort.
    Okay, die Dosis bleibt, Blutwerte werden in 2 Wochen kontrolliert und dann schaue ich weiter.
    Grüße :o)

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Hallo zusammen,
    Ich habe mal wieder neue Werte und ich befürchte, dass ich langsam in eine UF reinrutschen. Kann sich das bitte jemand anschauen. Bin bisschen beunruhigt :o(

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.577

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Ft4 ist an der Unterkante. Aber Deine TRAK sind noch deutlich positiv. In so einem Fall würde ich eher auf eine Kombitherapie setzen um die SD stärker zu hemmen und mit LT die notwendigen Hormone zuzuführen. Ich könnte mir vorstellen, die Hemmer auf 2,5mg zu erhöhen und dann 25myg LT dazu zu geben. Ich habe Bedenken bei der TRAK Höhe einfach weiter zu senken.

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.986

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Was ich mich frage: Ob das nicht doch (dominant) blockierende TRAK sein könnten ... (AnnKathie: Sie machen das Gegenteil von den stimulierenden MB-TRAK)

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Und wie finde ich heraus welche TRAK das sein kann? Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn ich die nächsten 2 Wochen so weiter mache wie bis jetzt und die nächste Blutabnahme abwarte? Oh menno, ist das alles verwirrend :o(

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.986

    Standard AW: Brauche Hilfe...Thiamazol reduziert -> SD-Werte nach 2 Wochen verändert

    Ich will dich damit nicht verunsichern. Messen kann man nur die TSI in wenigen Labors, das sind die stimulierenden, die blockierenden separat nicht.

    Wenn du jetzt nochmal 2 Wochen so weitermachst, fände ich das OK, vielleicht klettert dein TSH wieder höher (wie am 13.8.) und stimuliert deine Schilddrüse zur Mitarbeit. 2 Wochen würde ich der Sache noch geben, bevor du Karins Variante annimmst, das täte ich bei unternormigem fT4 dann vorübergehend schon.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •