Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TSH zu niedrig. Warum?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.16
    Beiträge
    2

    Standard TSH zu niedrig. Warum?

    Hallo ihr Lieben,
    eine Frage, bei folgenden Werten (März 2019) wird mir empfohlen zu reduzieren:

    Dosierung zu dem Zeitpunkt vier Wochen lang LT75

    fT3 2,8 ng/l (Referenz: 2,0 - 4,4)
    fT4 13,9ng/l (Referenz: 8,0 - 17,4)
    TSH basal 0,06 mU/l (Referenz: 0,35 - 4,5)

    Die erste Reduktion machte sich bei mir schon negativ bemerkbar. Aber was ist denn zu hoch T3, T4?
    Wie kann der TSH hoch sein, obwohl die fT-Werte recht gut liegen.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, korreliert der TSH nicht mit den fT-Werten Mit welchen dann? Den gesamten?
    Dann müsste man doch die gesamten Werte auch noch messen, oder?

    Mein Zustand ist jezt schon Bescheiden, kann das daher kommen?

    Bin über jeden Hinweis dankbar.


    Ich danke euch!

    LG Klara

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.06.13
    Beiträge
    983

    Standard AW: TSH zu niedrig. Warum?

    Leider ist dies bis heut nicht geklärt, warum der TSH nicht mehr messbar wird, bei LT-Einnahme. Leider gibt es bei einigen Patienten diesen Effekt und leider wird nur Standard-Zeugs bei Ärzten akzeptiert. Lieber behaneln nach Lehrbuch.

    Nimm die alte Dosis wieder, ggf. steigere wenns dir besser geht damit.

    Ich habe dies auch, leider zum Unmut meines Hausarztes und auch den Arzthelferinnen dort. Jedes Mal gibts Diskussion. Durch meinen Facharzt wird es geduldet, weil die ft-Werte im Referenzbereich sind und nicht drüber. Also solange ich ft-Werte im Referenzbereich habe und und zum Facharzt gehe, "drückt der Hausarzt ein Auge zu". Aber ohne Facharzt wäre ich aufgeschmissen. Hatte es letztes Jahr im Herbst, dass ein Arzt der Hausarzt-Gemeinschaftspraxis sogar absetzen von allen Schilddrüsenhormonen meinte.

    Nun sind es mittlerweile einige Jahre mit LT und ich werde es nicht freiwillig absetzen. Mal sehen wie es auf Daer weitergeht.


    Dein ft4 ist mittig, dein ft3 nicht so pralle.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.933

    Standard AW: TSH zu niedrig. Warum?

    4 Wochen Einnahme einer Dosis sind zu wenig, um eine stabile Situation zu haben und auf die Werte hin eine Dosisänderung zu machen.
    Die Werte sind ja schon steinalt, was ist inzwischen passiert?
    Ein Verlauf im Profil wäre auch nützlich, um den Vergleich zu früheren Werten und Dosen zu sehen.

  4. #4

    Standard AW: TSH zu niedrig. Warum?

    Hallo, siehe meine Antwort zu chriwi.
    Das scheint auch auf dich zuzutreffen. Immer das gleiche Problem.

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...und-FT4-Werten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •