Seite 7 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Thema: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.718

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Danke, und wie geht es dir am nächsten Tag nach Sport mit dem Krümmel?

  2. #62

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Danke, und wie geht es dir am nächsten Tag nach Sport mit dem Krümmel?
    Alles ganz normal, ich hab weder Schmerzen noch bin ich erschöpfter als sonst

  3. #63
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.718

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    So sollte es sein. Selbst wenn man mal zuviel gemacht hat, sollte es Muskelkater sein und 1 Tag schwere Beine, mehr nicht.

  4. #64
    Benutzer
    Registriert seit
    21.06.19
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    58

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Hallo liebe Leute,

    mit dem Versuch, Thybon, bin ich kläglich gescheitert. Mir ging es sooo schlecht... war noch müder, hatte massive Kopfschmerzen und ganz dolle Gliederschmerzen. Mein Werte bei Thybon + LT:
    TSH 0,17
    FT3 2,9 (37,5%)
    FT4 1,03 (16,25%)

    Meine HÄ hat mir geraten, Thybon auszuschleichen. Ich habe das von jetzt auf gleich weggelassen und es ging mir dann von Stunde zu Stunde besser. Nach 2 Tagen wir der Zustand wieder so, wie ohne Thybon.

    Jetzt nehme ich LT: 6 Tage 125yg, 1 Tag 93,75 yg
    Ich bin nicht mehr soo müde und die Kopfschmerzen sind auch besser geworden.

    Meine Werte vor 2 Wochen - hatte aber 2 Stunden vorher LT genommen, da ich nicht wusste dass man mir Blut abnimmt:
    TSH 1,56
    FT3 3,2 (50%)
    FT4 1,9 (125%)

  5. #65
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.220

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Na, das sieht doch eindeutig danach aus, das du immer noch zuviel nimmst. Und du sagst ja, das Befinden wird auch besser mit Reduktion.

  6. #66
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.464

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von Caro83 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Leute,

    mit dem Versuch, Thybon, bin ich kläglich gescheitert. Mir ging es sooo schlecht... war noch müder, hatte massive Kopfschmerzen und ganz dolle Gliederschmerzen. Mein Werte bei Thybon + LT:
    TSH 0,17
    FT3 2,9 (37,5%)
    FT4 1,03 (16,25%)

    Meine HÄ hat mir geraten, Thybon auszuschleichen. Ich habe das von jetzt auf gleich weggelassen und es ging mir dann von Stunde zu Stunde besser. Nach 2 Tagen wir der Zustand wieder so, wie ohne Thybon.

    Jetzt nehme ich LT: 6 Tage 125yg, 1 Tag 93,75 yg
    Ich bin nicht mehr soo müde und die Kopfschmerzen sind auch besser geworden.

    Meine Werte vor 2 Wochen - hatte aber 2 Stunden vorher LT genommen, da ich nicht wusste dass man mir Blut abnimmt:
    TSH 1,56
    FT3 3,2 (50%)
    FT4 1,9 (125%)
    Werte nach 2 Wochen dazu mit LT – wie viel genau? taugen echt nichts.

  7. #67
    Benutzer
    Registriert seit
    21.06.19
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    58

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Ich war mit den zuletzt genannten Werten beim Nuklearmediziner. Der meinte, die Werte sehen super aus. Und wenn ich vorher das LT genommen habe, macht nichts.. Ich habe dann gefragt ob er nur nach dem TSH schaut... Er meinte, dass man bei Hashimoto nicht nach den freien Werten schaut.. Ich habe dann gesagt, dass er wenig Ahnung hat und bin dann gegangen.. Dann waren meiner Meinung nach die 3 Stunden Autofahrt umsonst...

  8. #68
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.464

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von Caro83 Beitrag anzeigen
    Ich war mit den zuletzt genannten Werten beim Nuklearmediziner. Der meinte, die Werte sehen super aus. Und wenn ich vorher das LT genommen habe, macht nichts.. Ich habe dann gefragt ob er nur nach dem TSH schaut... Er meinte, dass man bei Hashimoto nicht nach den freien Werten schaut.. Ich habe dann gesagt, dass er wenig Ahnung hat und bin dann gegangen.. Dann waren meiner Meinung nach die 3 Stunden Autofahrt umsonst...
    Es tut mir leid.

  9. #69
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.220

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von Caro83 Beitrag anzeigen
    Ich war mit den zuletzt genannten Werten beim Nuklearmediziner. Der meinte, die Werte sehen super aus. Und wenn ich vorher das LT genommen habe, macht nichts.. Ich habe dann gefragt ob er nur nach dem TSH schaut... Er meinte, dass man bei Hashimoto nicht nach den freien Werten schaut.. Ich habe dann gesagt, dass er wenig Ahnung hat und bin dann gegangen.. Dann waren meiner Meinung nach die 3 Stunden Autofahrt umsonst...
    Habe mal kurz deinen Verlauf geguckt. Dein TSH hat doch immer perfekt angezeigt? Ich sehe da keine Störung. Von daher ist es ja einigermaßen richtig, das der TSH zählt. Und im übrigen siehst du doch, der ft4, der nur einen verhältnismäßig kleinen Peak macht, ist viel zu hoch. Und du erzählst, es geht dir besser mit Senkung. Wo ist denn das Problem dabei?

  10. #70
    Benutzer
    Registriert seit
    21.06.19
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    58

    Standard AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Müde bin ich ja trotzdem noch und Kopfschmerzen habe ich auch jeden Tag. Nur nicht so extrem.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •