Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.325

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    In Österreich ist Jodsalz der Normalfall. Wie wärs mit Südtirol?
    https://www.omceomi.it/docs/default-...i.pdf?sfvrsn=0

    Südtirol wird als beispielhaft vorgeführt: http://www.recentiprogressi.it/artic...=2636&id=27100

    …. se mi ricordo bene tu parli Italiano perfettamente, poi non ci sono dei problemi di tradurre il testo

    Buon weekend e scusa me....

    N'olin

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Zitat Zitat von blackdesire Beitrag anzeigen
    Auch in der Schweiz gibt es UNJODIERTES Salz, das kaufe ich nämlich.
    Schon, aber wer will das in den Ferien.

    In Restaurants ist jodiert zu erwarten. Aber man kann natürlich nachfragen und je nach Preisklasse/ Tourismusregion etc. ev. auch Meersalz bestellen.

    Ich weiss nur vom Gluten, wie oft es sich lohnt nachzufragen.
    Die Auskunftspflicht gilt auch hier, sogar bei Coop wurden mir schon Zutatenlisten präsentiert.

    Edit:
    Ok, habe auch schon andere Erfahrungen gemacht, z. B. auf den Land.. Und Jod ist ja nicht mal ein Allergen, das ausgewiesen werden MUSS.
    Geändert von Andrine (28.06.19 um 13:26 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.371

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Die ursprüngliche Frage hieß:

    Zitat Zitat von Nouggi Beitrag anzeigen

    Was mich besonders interessiert, muß dort jodiertes Salz bei abgepackten Lebensmitteln deklariert werden? So dass, wenn "Salz" angegeben ist, auch wirklich nur unjodiertes Salz drin ist? Und was ist mit Restaurants, Bäckereien usw.? Wird überwiegend Jodsalz verwendet? Gibt es da irgendwelche Vorschriften zu? Oder hilft nur Nachfragen, so wie hier in Deutschland? All nicht so einfach...
    Die Ausweispflicht für jodiertes Salz in Deutschland besteht nicht sehr lange und ist eher keine Pflicht, sondern eine freiwillige Leistung, die ein neues Bewusstsein bei den Verbrauchern zeigt.

    Andererseits herrscht bei Tierfütterung immer noch eine hohe Ungewissheit: Vor einigen Jahren meldete Landliebe für kurze Zeit, dass ihre Milch jodarm sei, kurz darauf hieß es nur, sie sei Gentechnik frei.
    Klingt wohl besser und umweltbewusster.

    Trotzdem habe ich in meiner schwersten Zeit von Jodunverträglichkeit Landliebe ganz gut vertragen, besser als Demeter.

    Die Öko-Bäckerei hatte keine Ahnung, was für ein Salz sie verwenden, bei Kaufland wird das aufgelistet.

    Zitat Zitat von Nouggi Beitrag anzeigen
    Ich merke es leider auch nicht, wenn mir im Essen irgendwo Jodsalz untergejubelt wurde. Es gibt ja hier auch Leute, die direkt Herzrasen und Schweißausbrüche kriegen - ich nicht. Ich merke es erst viel später an meinen schlechter gewordenen Schilddrüsenwerten...
    Nouggi, vielleicht bist du gar nicht so jodempfindlich?

    Es gibt hier irgendwo eine Tabelle, die das Jodgehalt bei allen Salzarten zeigt, hoffentlich finde ich sie noch.
    Meersalz und auch Steinsalz vom Himalaja enthalten auch jede Menge Jod, aber nichts macht so große Probleme, wie das Kaliumjodat beim jodierten Salz.

    Auch in D. weißt du im Restaurant nicht, was dir serviert wird.

    Bei Nordsee z. B. hatte ich immer meine Salztütchen dabei.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Donna

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.18
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    19

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Vielen Dank Euch allen!

    ...so viele Infos... und zum Glück kann Google auch übersetzen

    Zitat Zitat von Andrine Beitrag anzeigen
    Die Auskunftspflicht gilt auch hier, sogar bei Coop wurden mir schon Zutatenlisten präsentiert.

    Edit:
    Ok, habe auch schon andere Erfahrungen gemacht, z. B. auf den Land.. Und Jod ist ja nicht mal ein Allergen, das ausgewiesen werden MUSS.
    Eine Deklarationspflicht für lose Waren gibt es in Deutschland leider nicht. Ich habe aber auch festgestellt, dass z. B. Bäckereien immer öfter einen Ordner mit Zutatenlisten bereithalten. Manchmal reicht auch schon ein Blick auf die Homepage der jeweiligen Bäckerei(kette), Restaurant, Mensa usw. um festzustellen, dass nur reines Meersalz verwendet wird oder aber "selbstverständlich alles mit Jodsalz gebacken wird"

    Ja, genau, Andine, mir geht's genauso: Im Restaurant eine lange Allergenliste, aber Jodsalz als Allergen fehlt leider...

    Solche Angaben sind natürlich immer eine Vertrauenssache oder auch nur eine Momentaufnahme, die sich jederzeit wieder ändern kann.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen

    Nouggi, vielleicht bist du gar nicht so jodempfindlich?
    Nee, ich glaube inzwischen eher nicht, dass ich extrem empfindlich auf Jod reagiere. Da hast Du recht.

    Wie gesagt, ich kann eine riesen Pizza (von der ich erst nachher erfahren habe, dass sie mit Jodsalz zubereitet wurde) oder ein paar Gambas essen, ohne dass ich in meinem Befinden etwas merke.
    Ich habe aber nach mehreren Urlauben den Verdacht, dass meine Schilddrüsenwerte (fT3 + fT4) schlechter werden, wenn ich über einen etwas längeren Zeitraum (1 oder 2 Wochen) mehr Jod zu mir nehme als zu Hause. Ein Wochenende von der Sorte scheint auch noch kein größeres Problem für mich zu sein. Das ganze baut sich zwar auch wieder ab, aber trotzdem erstmal etwas "schade". Es gab auch schon Urlaub (1 Woche Griechenland am Meer), in dem meine Werte schön brav weiter nach unten gegangen sind, als ob nichts gewesen wäre. Daher auch mein Info-Bedürfnis. Und da dachte ich, vielleicht interessiert es ja noch irgendwen von uns!

    LG

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Kommt mir noch in den Sinn: Bei der Zöliakie gibt es bei Facebook auch Gruppen - vielleicht gibt es das auch bei Jod?

    Mir ging es genau wie Dir nach meinen Ferien - 2 Wochen waren einfach zu lang, mein Darm war ernsthaft beleidigt , obschon ich aufpasste, was ich ass und immer nachfragte wg. dem Gluten.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Kaliumjodat ist in Ö nicht das Thema, hier wird Kaliumjodid zur Jodierung von Salz verwendet.

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.18
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    19

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Zitat Zitat von Andrine Beitrag anzeigen
    Kommt mir noch in den Sinn: Bei der Zöliakie gibt es bei Facebook auch Gruppen - vielleicht gibt es das auch bei Jod?
    Ja, möglich, hab ich ehrlich gesagt noch nicht geschaut.

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Kaliumjodat ist in Ö nicht das Thema, hier wird Kaliumjodid zur Jodierung von Salz verwendet.
    Ok, ich sehe, es gibt auf diesem Gebiet noch viel zu nachzulesen und zu lernen für mich!
    Das ist wie das Märchen mit dem Griesbrei - kennt Ihr das? Wenn man erst einmal angefangen hat zu essen, wird's immer mehr...

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.325

    Standard AW: Jodierung Östereich / Schweiz - aktuelle Situation?

    Zitat von Andrine ..Kommt mir noch in den Sinn: Bei der Zöliakie gibt es bei Facebook auch Gruppen - vielleicht gibt es das auch bei Jod?
    Zitat Zitat von N'olino Beitrag anzeigen
    Gibt es - z. B.:

    => https://www.facebook.com/groups/jodsensibel/
    => https://www.facebook.com/groups/jodsensibel/files/
    => https://www.facebook.com/groups/jods...7168210665708/

    N'olin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •