Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Ist es ein Hashimoto Schub?

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.06.19
    Beiträge
    7

    Standard AW: Ist es ein Hashimoto Schub?

    Zitat Zitat von nicki*38 Beitrag anzeigen
    Hallo, du schreibst mir aus der seele. Mir ging es genauso... Ewig nach den ursachen gesucht. Eine odysee von arzt zu arzt... Als es mir vor 6 wochen ganz ganz schlimm ging mit nervenzusammednbruch und panikattaken habe ich recherchiert... Und was soll ich sagen... Hormonspirale... Also rausgemacht und seitdem geht es aufwärts. Kannst im hormonspirale-forum.de mal nachlesen. Da sind auch viele die die pille genommen haben oder die 3 monats spritze, alle klagen über panikattaken und angstzustände
    Ich hatte im übrigen ohne zutun vor 2 jahren auch 8 kilo abgenommen. Hashimoto und hormonelle verhütung vertragen sich nicht... Vielleicht kannst du es ja so einordnen.
    Ps: bei glutenfreier ern@hrung verliert man auch wahnsinnig an gewicht
    Kannst mich auch gerne anschreiben, wenn du genauer bescheid wissen willst.
    Ich verhüte überhaupt nicht hormonell. Ich bin da strickt dagegen, da ich eh schon Hormone einnehme. Mein Frauenarzt meint, ich sollte es mit der Pille probieren, um mein PMS und Regelbeschwerden zu stoppen, aber 1. bin ich schon 34 und zweitens will ich das auch einfach nicht. Daher kann es bei mir nicht an der Verhütung liegen.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.06.19
    Beiträge
    7

    Standard AW: Ist es ein Hashimoto Schub?

    Zitat Zitat von Iglu Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Vielleicht sind deine Nebennieren auch erschöpft, früher sagte man auch Burn-out. Oder produzieren aus einem anderen Grund zuviel oder zuwenig Cortisol. Es steht dazu einiges im Netz.

    https://www.uniklinikum-dresden.de/d...-panikattacken
    Vielen Dank für den Link. Das schaue ich mir mal genauer an. Der einzige Stress den ich habe, ist jedoch, dass ich nicht weiß, was los mit mir und meinem Körper ist und ich eigentlich nur eine Lösung und Besserung möchte. Ich denke, das reicht an Stress aber definitiv aus...

    Zitat Zitat von Iglu Beitrag anzeigen
    Vielleicht machst du mal einen Cortisol-Speicheltest oder du kontrollierst mal deinen kompletten Hormonstatus. Wenn da eine Schieflage ist, dann kann es einem auch schlecht gehen, sieht man ja an den Wechseljahren,wie das dem Körper zu schaffen macht. Erstmal alles Gute und gute Besserung!
    Ich hatte den kompletten Hormonstatus geprüft, als es mir richtig schlecht ging vor 1,5 Jahren. Da war aber alles in Ordnung. Ich würde fast behaupten, dass da jetzt nichts anderes rauskommen würde. Aber wenn es weiterhin nicht besser wird, dann werde ich da definitiv wieder nachprüfen lassen. Vielen Dank

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    228

    Standard AW: Ist es ein Hashimoto Schub?

    Zitat Zitat von weckmichmal Beitrag anzeigen
    Ich habe beschlossen, mit meinem Hausarzt darüber zu sprechen, dass wir einen Unverträglichkeitstest machen. Einfach um zu schauen, ob ich gegen irgendwas allergisch bin. Diese verstopfte Nase macht mir zu schaffen, weil ich teilweise dann wirklich keine Luft bekomme. Andere Erkältungssymptome habe ich aber nicht. Gegen Gräser usw. bin ich nicht allergisch, das hat ein Allergietest bestätigt, also schaue ich jetzt ob es an irgendwelchen Lebensmitteln liegt. Weiß nur noch nicht genau, wo man das alles testen kann...
    Viele HNO-Ärzte sind auch Allergologen. Ich denke da bist du besser beraten mit

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.06.19
    Beiträge
    7

    Standard AW: Ist es ein Hashimoto Schub?

    Zitat Zitat von Gena Beitrag anzeigen
    Viele HNO-Ärzte sind auch Allergologen. Ich denke da bist du besser beraten mit
    Bei so einem war ich. Er meinte, meine Nasenwände sind leicht gereizt und rötlich. Allergietest war negativ. Zum Schluss kam nur die Frage, ob ich an einer Schilddrüsenunterfunktion leide und das da wohl der Übeltäter liegt...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •