Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Hashimoto-Schilddrüseneinstellung und Vorwechseljahre bzw. Progesteronmangel

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.974

    Standard AW: Hashimoto-Schilddrüseneinstellung und Vorwechseljahre bzw. Progesteronmangel

    Wenn man eine Regel aufstellt, muß sie für alle Situationen gelten, damit es eine Regel ist. Gilt sie nicht für alle, ist sie gar keine Regel, sondern nur ein Einzelfall/individuell. Ich sehe es eben recht breit.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.158

    Standard AW: Hashimoto-Schilddrüseneinstellung und Vorwechseljahre bzw. Progesteronmangel

    Wenn Zucker die wichtigste Ursache von Karies ist, heißt das nicht, dass jeder Karies bekommt, der Zucker isst. Jetzt klar?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.974

    Standard AW: Hashimoto-Schilddrüseneinstellung und Vorwechseljahre bzw. Progesteronmangel

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Und die Hitzewallungen (die sowieso nicht jede Frau hat) werden vom hohen bzw. schwankenden FSH ausgelöst.
    Hier steht nicht, das hoher FSH-Wert manchmal eine Ursache für Hitzewallungen sein kann, sondern, daß es (immer) ist. Und das stimmt so nicht.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.158

    Standard AW: Hashimoto-Schilddrüseneinstellung und Vorwechseljahre bzw. Progesteronmangel

    Das ist doch Wortklauberei, sowas interessiert mich nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •