Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zu wenig Tabletten im Urlaub

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.15
    Beiträge
    4

    Standard Zu wenig Tabletten im Urlaub

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin zur Zeit im Urlaub und habe mich dooferweise mit der Anzahl der Tabletten verrechnet. Ich bin noch 9 Tage weg und habe noch 5 Tabletten. Ich habe eine leichte Unterfunktion und nehme nur 50μg L-Thyroxin.
    Ich hatte mir jetzt überlegt, 2 Tage lang die Tabletten zu nehmen, dann einen Tag auszulassen, wieder 2 Tage nehmen, etc., damit ich nicht so viele Tage hintereinander ohne Tabletten bin.
    Meint ihr ich kann das so machen, oder ist es besser, einfach die letzten 4 Tage keine Tabletten zu nehmen?
    Danke schonmal

  2. #2

    Standard AW: Zu wenig Tabletten im Urlaub

    Wo bist du denn im Urlaub? Vielleicht kannst du dir ja dort ein Rezept holen und einfach die Tabletten erwerben?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Zu wenig Tabletten im Urlaub

    In vielen Ländern gibt es LT in der Apotheke rezeptfrei. Wenn nicht, frag andere Urlauber nach ein paar Tabletten. Solange kein Jod drin ist, macht es für paar Tage nichts, dass es andere Tabletten sind, nur die Dosis sollte stimmen.
    Geändert von Irene Gronegger (06.08.19 um 10:12 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.715

    Standard AW: Zu wenig Tabletten im Urlaub

    Zitat Zitat von AkiNoAme Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir jetzt überlegt, 2 Tage lang die Tabletten zu nehmen, dann einen Tag auszulassen, wieder 2 Tage nehmen, etc., damit ich nicht so viele Tage hintereinander ohne Tabletten bin.
    Ich finde das machbar, wenn du es nicht anderweitig lösen kannst.

    Kannst ja auch eine halbe nehmen, jeden Tag.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.18
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    19

    Standard AW: Zu wenig Tabletten im Urlaub

    Wenn Du Deine Einnahme nicht unterbrechen willst, würde ich einfach mal mit der Packung in die örtliche Apotheke gehen. Ich weiß ja nicht, wo du Urlaub machst, aber vielleicht hast Du ja Glück und das Thyroxin ist dort rezeptfrei erhältlich. Es gibt da ziemliche Unterschiede.
    Meine Mutter hatte auch mal zu wenig von ihrem hierzulande rezeptpflichtigen Blutdrucksenker mit und hat ihn in der spanischen Apotheke problemlos ohne Rezept bekommen.

    Bei ganz wichtigen Medikamenten: Falls Du hier in Deutschland bist, kann natürlich Dein verschreibender Arzt ein Rezept an die jeweilige Apotheke faxen. Wurde mir auch schon angeboten. Ob das aber auch innerhalb der EU oder sogar außerhalb noch funktioniert ist, weiß ich leider nicht.

    LG

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Grau, teurer Freund, ist alle Theorie
    Beiträge
    2.296

    Standard AW: Zu wenig Tabletten im Urlaub

    Zitat Zitat von Nouggi Beitrag anzeigen
    Es gibt da ziemliche Unterschiede.
    Meine Mutter hatte auch mal zu wenig von ihrem hierzulande rezeptpflichtigen Blutdrucksenker mit und hat ihn in der spanischen Apotheke problemlos ohne Rezept bekommen.

    Bei ganz wichtigen Medikamenten: Falls Du hier in Deutschland bist, kann natürlich Dein verschreibender Arzt ein Rezept an die jeweilige Apotheke faxen. Wurde mir auch schon angeboten. Ob das aber auch innerhalb der EU oder sogar außerhalb noch funktioniert ist, weiß ich leider nicht.
    Ich habe das auch schon gelesen, dass spanische und türkische Apotheken sehr großzügig diesbezüglich sind. Allerdings hier in Deutschland hat man keine Chance, hier bekommt man nichts Rezeptpflichtiges ohne Rezept. Allerdings hast Du recht, man kann natürlich seinen HA anrufen und ein Rezept an die Apotheke faxen lassen, das ist überhaupt eine gute Idee .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •