Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Änderungen in den Wechseljahren

  1. #1

    Standard Änderungen in den Wechseljahren

    Hallo,
    ich bin rutsche gerade in die Wechseljahre. Kann hier evtl. jemand seine Erfahrungen mitteilen, inwieweit sich Hashimoto u die Wechseljahre vertehen:-) bzw. mit welchen Änderungen ihr euch z.B. plagt oder wird was vielleicht sogar besser.
    Ich würd mich auch freuen, zu hören, wie es sich im fortgeschrittenen Alter mit Hashimoto lebt.
    Dazu find ich leider überhaupt nichts!?
    Grüssle

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.04.10
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: Änderungen in den Wechseljahren

    Dazu kannst du auch nicht viel finden. Und wenn, dann ist es immer auf die Person bezogen.
    Bei jeder Frau verläuft "der Wechsel" anders und dauert unterschiedlich lange.
    Und vorbeugen kannst du auch nichts machen oder nehmen.
    Du musst es abwarten und dann eventuell gemeinsam mit deinem Arzt entscheiden, was du tun kannst.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.850

    Standard AW: Änderungen in den Wechseljahren

    Hallole,
    bei mir war es sehr früh.. mitte 40 .. und nur trockene Hitzewallungen.. und auch nicht soo
    langer Zeitraum.. also war gut auszuhalten.

    gruss otti

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.01.18
    Beiträge
    69

    Standard AW: Änderungen in den Wechseljahren

    Bei mir kam beides zusammen und hat mich voll aus der Bahn geworfen. Erst nachdem ich HET bekam, besserte sich mein Zustand. Hat aber trotzdem 2- 3 Monate gedauert, bis es mir spürbar besser ging.
    Da beide Hormonachsen ineinander greifen, kann es sein, dass du was anpassen musst.

  5. #5

    Standard AW: Änderungen in den Wechseljahren

    Zitat Zitat von luna2510 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin rutsche gerade in die Wechseljahre. Kann hier evtl. jemand seine Erfahrungen mitteilen, inwieweit sich Hashimoto u die Wechseljahre vertehen:-) bzw. mit welchen Änderungen ihr euch z.B. plagt oder wird was vielleicht sogar besser.
    Ich würd mich auch freuen, zu hören, wie es sich im fortgeschrittenen Alter mit Hashimoto lebt.
    Dazu find ich leider überhaupt nichts!?
    Grüssle
    Hallo Luna,

    diese Wechseljahre machen sich bei mir überwiegend mit schwitzen in der Nacht bemerkbar.
    Auch teilweise depressive Phasen. HET möchte ich nicht nehmen.

    Meine SD Werte sind gut, aber ich benötige lange nicht mehr soviel LT wie früher.

    Ich nehme :
    https://www.loges.de/de/praeparate/femiloges/

    allerdings erst seit einer Woche, doch habe ich den Eindruck, dass es mir hilft. Ich bin besser drauf. Schauen wir - wie es weitergeht.

    Dir alles Gute.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •