Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.19
    Beiträge
    5

    Standard Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Hallo, ich habe seit 3 Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch und bin auf der Suche nach den Gründen. Bei mir wurde ein 2 cm Knoten entdeckt, der gutartig sein soll und auch keine Hormone produziert. Ich lese immer wieder das ein TSH unter 1 bei Kinderwunsch sinnvoll ist. Manchmal liest man nur bei Hashimoto manchmal steht auch bei Hormonwerten im Referenzbereich.

    Vielleicht kann jemand etwas zu meinen Werten sagen, die laut Arzt unauffällig sind:

    TSH 1,83 ( Referenzenb. 0,38-5,33)
    fT4 0,79 ng/dl. (0,61-1,12)
    fT3 3,44 pg/ml (2,5-3,9)

    Thyreoglobulin AK. <1 IU/ml (0-3)
    TPO- AK. 9 IU/ml (0-8)
    TSH Rezeptor AK. 0,2 neg. IE/l
    PTH intakt 49 pg/ml (12-88)

    Dankeschön!

    Vielleicht noch wichtig zu erwähnen, mein Mann hat Basedow und mittlerweile ist das SHBG wieder im Normalbereich , LH und FSH sollten auch passen. fT4 und fT3 und auch endlich wieder niedriger, aber der TSH ist noch unter 0,08 und er nimmt weiterhin Medikamente.
    Geändert von Ruth02 (15.05.19 um 20:43 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.414

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Das sind seltsame Referenzbereiche für den fT3 und fT4. Frage bitte mal nach bei welchem Labor und mit welchem Meßkit die erhoben wurden.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.896

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Hallo Ruth,

    Deine SD-Werte sind eher unauffällig.

    Den letzten Absatz verstehe ich nicht: SHGB, LH und FSH gehören doch zu dir und nicht zu deinem Mann, oder?

    Wenn dein Mann MB hat, könnte er sich hier im passenden Unterforum anmelden und Fragen stellen.

    LGD

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von samilein
    Registriert seit
    23.03.10
    Beiträge
    1.755

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Sollten die Referenzwerte richtig sein fällt mir auf, dass dein ft4 Wert im Gegensatz zum ft3 Wert recht niedrig ist.
    Bei einer beginnenden Unterfunktion sinkt häufig zuerst der ft4 Wert ab, während der ft3 Wert erstmal stabil bleibt.

    (Beginnend muss aber nicht bedeuten, dass der Zustand nur von kurzer Dauer ist. Die Schilddrüse versucht in der Regel so gut es geht dagegen zu steuern und ein solcher Zustand kann unter Umständen sehr lange gehalten werden (Jahre oder gar Jahrzehnte). Kommt dann irgendwann eine sehr anstrengende Zeit / Krise hinzu verschlechtert sich der Zustand und die Symptome werfen auffällig.)

    Generell ist es natürlich schwierig zu sagen ob eine beginnende/latente UF bei dir vorliegt. Wirklich schlecht sind deine Werte nämlich nicht. Ich finde nur den im Vergleich zum ft3 (67%) niedrigen ft4 (35%) Wert auffällig.
    Wurde ein Ultraschall der Schilddrüse gemacht? Wurde getestet ob dein TSH überhaupt im Falle einer UF ansteigen würde? Es gibt nämlich Menschen bei denen der TSH generell nicht ansteigt.

    Da ein unerfüllter Kinderwunsch besteht (seid ihr schon in einer Kinderwunschklinik?) würde ich ggf nochmal einen anderen Endokrinologen zu Rate ziehen, einfach um eine zweite Meinung zu bekommen. Vielleicht könnte testweise und unter ärztlicher Aufsicht ja mal eine sehr geringe Dosis LThyroxin probiert werden? Im Vergleich zu den körperlichen Strapazen die eine komplette Kinderwunschbehandlung so mit sich zieht, wäre das wahrscheinlich eher harmlos....
    Evtl kannst du dir hier ja einen Arzt in deiner Gegend (anderes Unterforum) empfehlen lassen?

    Hast du denn einen regelmäßigen Zyklus? Manchmal kann ein generell verzögerter oder ausbleibender Zyklus tatsächlich in einer UF begründet sein - muss aber natürlich nicht.

    Alles Gute dir!
    Geändert von samilein (15.05.19 um 23:30 Uhr)

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.19
    Beiträge
    5

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Hallo, mir wurde mal gesagt, dass für die Spermaproduktion, neben Testosteron, LH und FSH und SHBG genauso wie bei Frauen wichtig ist. Danke für den MB-Forums- Tipp

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.19
    Beiträge
    5

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Hallo, danke das ist sehr hilfreich. Ich der Zyklus ist eher lang mit 31-35 Tagen und einige Symptome würden mich auch zusätzlich an eine Unterfunktion denken lassen.Eine TSH Erhöhung im Falle einer UF wurde nicht getestet, aber ich habe 25Mcg Euthyrox verschrieben bekommen. Ist das gleich gut wie L-Thyroxin? Das wäre sehr erleichternd, wenn ich eine latente Unterfunktion hätte und mir die Kinderwunschbehandlungsstrapazen ersparen könnte. Danke!

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.414

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Oder du lässt das bei einem guten Arzt klären. Du könntest im Unterforum "Ärzte und ...". Schauen oder gezielt nach einen in deiner Region fragen. Die Kinderwunschkliniken sind nicht unbedingt auf SD spezialisiert. Ich habe hier Werte von denen gesehen, die waren weit von optimal.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von samilein
    Registriert seit
    23.03.10
    Beiträge
    1.755

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Euthyrox ist LThyroxin. Es ist nur ein Präparatsname. Der Wirkstoff ist Levothyroxin, kurz LThyroxin(-Natrium).
    An 25 hatte ich auch gedacht. Beobachte dabei doch auf jeden Fall mal ob sich dein Zyklus irgendwie verändert. Ich würde evtl auch Ovulationstests benutzen um herauszufinden ob du einen Eisprung hast und wie lange die 2. Zyklushälfte ist (Gelbkörperschwäche?). Aber wahrscheinlich machst du das alles schon längst.
    Habt ihr schon mal ein Spermiogramm machen lassen?

    Das Unterforum von dem Janne spricht hatte ich auch gemeint. Vielleicht wirst du da ja wirklich fündig. Eine 2. Meinung ist immer gut

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.162

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Zitat Zitat von Ruth02 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe seit 3 Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch und bin auf der Suche nach den Gründen. Bei mir wurde ein 2 cm Knoten entdeckt, der gutartig sein soll und auch keine Hormone produziert. Ich lese immer wieder das ein TSH unter 1 bei Kinderwunsch sinnvoll ist.
    Das ist nur eine Pi-mal-Daumen-Regel. Aber ein eher niedrig-normales TSH ist auch bei kalten Knoten günstig.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    405

    Standard AW: Unerfüllter Kinderwunsch - Hormonwerte

    Ein TSH UM die 1, nicht unter 1! Wie sieht‘s aus mit dem Zyklus; hast Du regelmäßige Eisprünge? Wann setzt die nächste Periode nach den Eisprung ein? Wenn die zweite Zyklusphase nicht lang genug ist, kann das befruchtete Ei nicht gehalten werden.

    Ich würde, wie schon geschrieben, auch einen Endo aufsuchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •