Danke schön! Der nächste Termin bei der Endokrinologin ist Ende November. Der Hausarzt mich gestern Abend noch angerufen und meint, einfach weitermachen und dann im November die Werte prüfen reicht. Zum Kalium-Wert hat er Entwarnung gegeben: die Werte erhöhen sich, wenn die Blutprobe länger bis zum Labor unterwegs ist. Da platzen dann die roten Blutkörperchen in der Probe und das setzt Kalium frei. So steht es ja auch in dem Link von panna. Um einen verlässlichen Kalium-Wert zu bekommen, müsste man direkt beim Labor Blut abgeben. Wieder was gelernt. Jedenfalls kann ich dann jetzt erstmal beruhigt in den Urlaub fahren. Ich wünsche euch einen schönen Tag!