Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: SD Unterfunktion, Werte erhöht, Dosis herabgesetzt seitdem Angst und schlecht fühlen

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.239

    Standard AW: Bitte um Hilfe! Akute Angst, Kopfdruck..

    Zitat Zitat von BunteFarben89 Beitrag anzeigen
    Danke Janne für deine Antwort ! Ich hab gelesen FT Werte im 2/3 Bereich also so 60-70% wären perfekt?
    Einerseits schreiben aber viele das man Werte sogar außen vor lassen sollte? An dem Tag der Blutabnahme hatte ich die Tablette ja schon genommen das steigert ja die Werte aber um wieviel ca.? Vielleicht war ich ja mit 125 in diesem Perfekten 2/3 Bereich.. Hab nur etwas Angst das ich mit den 125 wieder was falsch mache, Gruß!
    Es gibt keinen perfekten 2/3 Bereich und Werte mit vorheriger LT Einnahme kann man nicht ausrechnen.

  2. #52

    Standard AW: Bitte um Hilfe! Akute Angst, Kopfdruck..

    Danke Donna für deine Antwort! Was könnte man mir jetzt empfehlen? 17 Tage nehme ich nun 112,5 und es geht mir langsam etwas besser Betonung liegt auf langsam, immer noch zuviel Angst insgesamt. Ich weiß ihr seid keine Ärzte aber wer weiß wie lange ich jetzt auf einen Endokrinologen Termin warte.. Also auf eigene Faust 125 weil ich damit vorher ja gut gefahren bin oder in 4 Wochen BE und dann entscheiden? Gruß

    PS: Mittlerweile habe ich wenigstens endlich verstanden wie inkompetent Hausärzte bei dem Thema Schilddrüse sind.. Mir wurde nämlich gesagt ich soll die Tablette vorher immer nehmen, aber auch wegen paar anderen Sachen..
    Geändert von BunteFarben89 (26.05.19 um 12:34 Uhr)

  3. #53
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.239

    Standard AW: Bitte um Hilfe! Akute Angst, Kopfdruck..

    Der einzige Rat, den ich geben kann, heißt:
    6 Wochen bei 112,5 bleiben, besser etwas mehr, dann BE ohne Tablette machen lassen und dann auch nicht voreilig steigern.

    Klarheit besteht frühestens nach 3 Monaten.

  4. #54

    Standard AW: Bitte um Hilfe! Akute Angst, Kopfdruck..

    Und diesen Rat beherzige ich, danke Mir gehts nämlich auch wieder besser ich schlafe wieder durch und diese akute Angst ist weg. Vor allem lernt man daraus das man bevor man den Hausarzt die Werte verändern lässt das vorher anderweitig abklären lässt oder am besten nur über den Endo. Ich melde mich in paar Wochen nochmal wie alles so verlaufen ist, Therapie, die Sache mit dem Zahn und der Schilddrüse.. Bis bald lieben Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •