Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.06.13
    Beiträge
    983

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Derzeit teste ich 1x 2Thyreogland 20 (20 T4/ca. 5 T3), abends 1 Thyreoglan 20. Und dazu 75 LT und bin zufrieden, ausser das wohl die Dosierung noch nicht passt.

    Aber erstmal will ich nicht aufgeben. IIch merke einen deutlich positiven Unterschied zu reinem LT. Thybon habe ich auf Dauer nicht vertragen.

  2. #32
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.19
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Hallo Paulinchen, ich lese gespannt mit. Die Frage brennt mir nämlich auch unter den Nägeln. Hab etwa 13 Jahre LT genommen und immer mit den Nebenwirkungen und Symptomen gelebt, weil der Artzt ja sagte, dass meine Schilddrüse so richtig eingestellt sei. Habe mich dann angefangen zu informieren, ebenso das besagte Buch gelesen und würde einen Versuch auch in Erwägung ziehen. Derzeit versuche ich es noch mit Thybon zu LT. Wir haben die Dosis immer weiter gesteiert bis ich wohl vollkommen überdosiert war. Ich fahre aktuell die Dosis wieder runter (125 LT, 5 Thybon morgens, 5 Thybon mittags) aber an manchen Tagen kommt trotzdem Herzrasen oder ein unangenehmer starker Herzschlag dazu... Werde Thybon wohl noch weiter reduzieren, bevor ich den Versuch mit Schilddrüsenextrakt versuche.

    Hier schreiben manche, dass sie T3 only nehmen... ich frage mich, wie das möglich ist, wenn ich von Thybon so Herzrasen bekomme...?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von °paulinchen
    Registriert seit
    01.07.11
    Ort
    Villa°°Kunterbunt
    Beiträge
    2.319

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von Sab88 Beitrag anzeigen
    Hier schreiben manche, dass sie T3 only nehmen... ich frage mich, wie das möglich ist, wenn ich von Thybon so Herzrasen bekomme...?

    Huhu Sab, die Frage stelle ich mir auch, jaaaa....
    Vor allem weil ich scheinbar nicht mal mehr mehr einen Mü Thybon vertrage jetzt...
    Sobald ich nur einen winzigen Krümel probiere, hab ich letzte Woche mal, wg 'Sport'...
    Vele schreiben, dass sie mit einer Extraportion Thybon dem heftigen Krankheitsgefühl nach Sport entgegenwirken, dachte ich, ich probiere mal wider einen wiiiinzigen (1mcg oder so) Krümel... also von 2,5 glaube nichtmal ganz die Hälfte..
    Aber...die schreckliche Schwitzerei ging prompt passend zum Peak weder los... war dann nachmittags auch wieder weg... eindeutig..

    Und so hat sich das Schweinchen und auch Thybon erstmal völlig erledigt.. wie ich jetzt wacher und fitter und agiler werde weiss ich nicht... das klappt nämlich so mal gar nicht...aber mit Tybon eben erst recht nicht... hmm...

  4. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.19
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von °paulinchen Beitrag anzeigen
    Und so hat sich das Schweinchen und auch Thybon erstmal völlig erledigt...
    Ok krass,... also ich habe seit Jahren ein festes Sportprogramm und ich versuche das nach wie vor so gut es geht durchzuziehen. Ich habe schon immer ungewöhnlich viel Muskelkater, vor allem in den Beinen. Durch Thybon kann ich schlechter Sport machen. Mein Herz springt mir gefühlt gleich raus, ich bin weniger leistungsfähig und habe eher sogar mehr Muskelschmerzen.

    Interessant, dass es sich bei dir durch schwitzen äußert. Bei mir weiß ich nicht, ob nur die Dosis noch zu hoch ist, oder ob ich es auch generell nicht vertrage.
    Und warum sagst du nun, dass das Schweinchen sich erledigt hat? Das probierst du doch noch nicht lange, oder? Und ich habe gehört, dass man da sehr geduldig sein muss... ich frage nur aus Interesse, weil es mir so schlecht geht, dass ich das wohl auch nicht unversucht sein lasse.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von °paulinchen
    Registriert seit
    01.07.11
    Ort
    Villa°°Kunterbunt
    Beiträge
    2.319

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Huhu Sab,
    wraum sich Schweinchen erledig hat? Na, weil T3 drin ist und das eben diese krassen Schwitzattacken verursacht... und vermutl. auch Wasser einlagert und dieses 'Platz'gefühl anstimmt... k.A. defintiv aber die Schwitzerei...
    Ich habs den Sommer über, aber immer zusammen mit LT, probiert. Ich wollte nie das Schweinchen allein nehmen...ich wollte nur das T3 daraus haben ...und vll. die vage Hoffnung mit etwas natürlichem Anteil vllt ein bissi besser insgesamt zurecht zu kommen...also, aber totzdem noch immer mit LT, das wollte ich nie ganz hergeben...
    Zumal mir die T3 Dosis, wenn mans umrechnet und annähernd soviel T4, wie mit Synthetics haben will, absolut zu hoch wäre...
    Und wenn ich das so lese in den Gruppen, schmiert denen allen der T4 ganz schön ab und vielen gehts nicht wirklich gut damit... hmm...
    Ich weiss nicht, was ich von reinem Schwein halten soll...ob es funktionieren kann, oder nicht...

    Vor ein paar Tagen hatte ich wieder Schwitzattacken... und ...oh Schreck, ich nehm ja gar kein Thybon mehr... bis mir einfiel, dass ich am Vortag geräucherten Lachs gegessen hab...
    Hab ich eigtl nie Probleme mit gehabt... nun schiebt der da scheinbar doch was an...

    Kann auch sein, dass meine 100LT immer noch zuviel sind... das weiss ich ja auch nicht...
    Am liebsten, so rein vom Bauchgefühl her, wären mir 88 LT und ein Krümelchen Thybon gewesen...
    Ging gar nicht... aber 88LT gingen eben so auch nicht... deshalb ja wieder auf 100 ... und was ich von denen so halten soll, weiss ich noch nicht..
    Belastbarkeit, Motivation/Antrieb, Depris etc. ... da bin ich noch laaaaange von 'gut' entfernt...

    Btw. grad Sport... gestern 'nur' Spazieren gegangen.... ein paar km, weniger als die letzten zwei, drei Wochen so manchmal.... hui... Muskelkater heute!!
    Manmchal geht (gaaaaanz mühsam) 5km laufen, dann spüre ich danach nur ein bissi Anstrengung, und dann wieder lauf ich 5km (also schon joggen) und kann drei Tage kaum laufen vor Muskelkater und fühl mich super grippig...
    Ich weiss nicht, was an manchen Tagen anders ist... aber so rappel ich mich natürlich dann gar nicht mehr auf... aus Angst so fertig zu sein, dass arbeiten noch grenzwertiger wird...
    Wenn ich da mal rausfinden würde was es ist... *träum* ...

    Einzig meine 24/7 Muskelschmerzen sind grad besser... immer wieder mal spürbar ...und grad erst recht, nach dem Spaziergang, aber da hoffe ich jetzt, das sie wieder verschwinden...
    Die waren ja sonst dauerhaft über viele Wochen 24/7 ...verschwanden mal ein zwei Wochen, kamen dann aber wieder... k.A. ...
    Das ist auch alles erst seit ein..zwei...Jahren so krass geworden, glaube... muss ich nochmal nachgucken, gefühlt ist es grad so...


    Respekt, dass du dein Sportprogramm so durchziehen kannst... ich hab zwischendurch, wg der Muskelschmerzen, monatelang gar nichts machen können... und im Mom geht auch nur, alle paar Wochen mal kurz laufen... mit letzter Kraft..anderes geht schon gleich gar nicht...

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    keine Sorge paulinchen - falls der Nick ne Aussage hat? könnt Sab88 die nächste Generation sein ;-)
    vor 20 Jahren war bei uns auch vieles anders...

    Gabs seit März mal Werte?
    Geändert von Verne61 (11.11.19 um 18:52 Uhr)

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.19
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von °paulinchen Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, was an manchen Tagen anders ist... (
    Vieles was du schreibst ist bei mir ganz ähnlich! Die Schmerzen / Muskelkater sind manchmal mehr, manchmal weniger und ich weiß auch nicht warum....
    Danke, dass du deine Erfahrung zusammenfasst. Das ist sehr interessant und man fühlt sich nicht so allein. Und du schreibst so sympatisch :-) Bin gespannt, wie es bei dir weiter geht! Würde so gerne wissen, wenn du etwas findest, was dir hilft. Aber man kann hier keinem user folgen / abonnieren, oder?

  8. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.19
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von Verne61 Beitrag anzeigen
    keine Sorge paulinchen - falls der Nick ne Aussage hat? könnt Sab88 die nächste Generation sein ;-)
    vor 20 Jahren war bei uns auch vieles anders...

    Gabs seit März mal Werte?
    Wie? ich verstehe nicht, ich könnte die nächste Generation sein!? Was meinst du damit?

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von Sab88 Beitrag anzeigen
    Wie? ich verstehe nicht, ich könnte die nächste Generation sein!? Was meinst du damit?
    bei Sab88 tippe ich auf 31 Jahre?

    soweit ich weiß ist °paulinchen etwa 50 und ich älter -- somit wärst Du wesentlich jünger?
    und dadurch weit weg von den Wechseljahren, die es schwer machen Beschwerden unklarer Herkunft zu behandeln

  10. #40
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.19
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ist jemand schon lange mit dem Schweinchen gluecklich? Quasi dauerhaft?

    Zitat Zitat von Verne61 Beitrag anzeigen
    bei Sab88 tippe ich auf 31 Jahre?
    Ach so meinst du das. Ja, richtig, 31 Jahre. Mein Eindruck ist auch, dass hier viele "älter" (als ich) sind. Scheint also eher selten zu sein, dass man in jungen Jahren diese Probleme hat?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •