Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Ferritin gehört grundsätzlich im Kontext betrachtet. Ein isolierter Wert ist schwer zu beurteilen. Es fehlt ua HB und CRP.

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.18
    Beiträge
    75

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    CRP bei 1,1 [0-5] und der HB liegt bei 15,1 [11,6-15,5].

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    HKT und Transferrin?

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.18
    Beiträge
    75

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Transferrin hat sie nicht genommen.

    HKT 42 [35-45]

    Für eine grobe Aussage, ob das ungefähr passt oder nicht, muss das doch wohl reichen? Oder fehlt jetzt noch was?

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Dyhydriert gewesen? Trinkst du wenig? nimmst du Diuretika?

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.18
    Beiträge
    75

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Alles drei Nein.

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Ok, dann würde ich jetzt erst mal kein Eisen auffüllen. Das mit dem Novo ist OK, aber Prothyrid ist einfacher zu dosieren.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.823

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Warum willst du wieder auf eine Gesamtdosis von 1/4 Novothyral pro Tag gehen, wenn dir die Senkung auf 1/8 gut getan hat? Du könntest doch auch im Verlauf des Tages nur den weggelassenen Brösel von der Früh nehmen.

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.18
    Beiträge
    75

    Standard AW: starker ft4-Abfall unter Novothyral (Werte im Profil)

    Gute Frage - ganz optimal ist die Einstellung sicher noch nicht, da ich nachmittags immer noch sehr müde werde, aber es ist besser als ohne LT und auch besser als mit einer ganzen Novo. Also wohl noch abwarten... Da der Puls jetzt ja aber schon wesentlich besser ist, bin ich zumindest auf dem richtigen Weg.

    An sich tendiere ich eigentlich zur einmaligen Einnahme, habe damit aber natürlich immer bei der BE dann einen komplett unaussagekräftigen ft3-Wert.
    Aber an sich hast du schon recht und ich könnte mein Achtel nochmal versuchen zu halbieren. Mein Eindruck ist ja, dass das 1/8 auf einmal eh noch minimal zu viel ist. Ich weiß halt nicht in wie weit es schlimm ist, wenn man dann wirklich nur noch komplette Brösel hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •