Seite 4 von 15 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 149

Thema: Schneller Fall nach Reduzierung

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.687

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Schlaganfall ?
    Genau das meinte ich mit Horrorszenarien nähren.

    Ein Laborfehler ist es wohl nicht, dann wäre der Wert nach 36 Stunden tiefer gewesen, er war zwar in der Norm, aber ungefähr wie ein hoher 24 Std. Wert für mich.
    Ein Wert ist nach 36 Stunden vielleicht 5% tiefer als nach 24 Stunden. Das ist nicht so viel. Sobald der Peak durch die Einnahme vorbei ist, fällt der Blutspiegel nur langsam ab.

    Ich bin nicht so sicher, dass der erste Wert kein Laborfehler war und man die Senkung nicht sanfter angehen könnte und sollte.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.324

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Vier Wochen vorher war mein ft4 noch bei 1,63, aber ich hatte dann oft Halsschmerzen, es kam und ging, ohne Erkältung, dazu wurde ich immer nervöser.....
    Wegen Laborfehler überlege ich weil der ft3 war wie immer sogar nach der Tbl. Einnahme 6 Std. Vorher nur bei 3,3 und der TSH bei 0,03.......der war schon bei 0,008 und es ging mir gut.
    Ich habe mit dem Laborarzt meines Labors gesprochen und er fand das auch komisch, auch die Messeinheit von ng/l und ich habe mit dem Labor im Krankenhaus gesprochen......die fanden erst gar nicht wann sie den letzten Ft4 gemacht haben und sagten mir dann eben den Wert, im Bericht steht nur der TSH. Als ich noch nach der Maßeinheit für FT3 gefragt habe stammelten sie nur , ja auch ng/l......ungewöhnlich .
    Vor allein das nur ich diese Werte per Telefon vom Krankenhaus bekommen habe und auch nur mit viel Betteln und wiederholen könnten sie den Werte nicht weil sie angeblich das Blut sofort vernichten.
    Vorgestern habe ich meine Tbl. Wie immer um 8 Uhr genommen und wollte die gleichen Bedingungen haben wie vom Krankenhaus, also Blutabnahme um 13 Uhr und hatte folgende Werte :
    Ft3. -2,18. ( 2,21-4,68)
    Ft4. 1,44. (0,73-1,95)
    TSH -0,085

    Am 23.04 war nach 24 Std. Der TSH schon bei 0,225, beide Werte mit 75 Euthyrox.
    Halsschmerzen habe ich immer noch, ich bin schwächer. Mein Hausarzt will jetzt den TSH unbedingt auf 1 kriegen und auch der Radiologe, beide sind gegen T3 Einnahme.

    Am 11. März Habe ich mir den Rücken verdreht , Blockaden habe ich schon lange an der BWS, nach schwerem Heben oder staubsaugen......zwei Tage nach dem verdrehen wurden meine Herzstolperer schlimm und ich fing an diese Panik aufzubauen bis ich in einem wirklichen irren Zustand ins Krankenhaus kam. Kann so eine Stressituation auch Den fT4 erhöhen ? Raus ging ich ganz entspannt....Herz in Ordnung.....nur dann stolperte es eben wieder und sofort geht es wieder los mit der Angst. Jetzt stolpert es überwiegend morgens mal kurz. der Blutdruck und der Puls sind dabei aber völlig in Ordnung. 109:63, Puls 72
    Selbst im Krankenhaus war mein Puls nur bei 86 in der Panik, beim Radiologen am Mittwoch auch 72.
    Mein Akku ist leer........mein Kopf auch, wie Flasche leer und ratlos, was ich nicht verstehe und logisch erklären kann macht mich fertig.....jetzt 15 Tage 75, Euthyrox nach 112 Euthyrox.

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.324

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Flamme, hast Du so eine Tabelle mit dem Verlauf der Höhe der Werte ?

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    3.853

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Und es hört sich seit Jahren immer exakt gleich an, Angela, was willst du damit erreichen? Am Ende ist es einfach die Frage, wie hoch der Leidensdruck ist. Gegen Angst kann man was tun, wenn man was dagegen tun will.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Die T4-Spitze ist ausdrücklich klein. Dein Wert ist perfekt. Und alles, nur nicht niedrig. Das fT3 wird sich berappeln, wenn du endlich Ruhe einkehren lässt.
    Geändert von panna (27.04.19 um 18:31 Uhr)

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    So, mach jetzt mal Netflix mit deiner Lieblingsserie an und lass Symptome Symptome sein.

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Wer zu letzt lacht, hat es nicht eher begriffen..
    Beiträge
    2.109

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Das sieht doch alles gut aus, Du hast es endlich geschafft . Dass Deine Ärzte Dir kein T3 verschreiben wollen ist nachvollziehbar, wer weiß, welche Probleme das wieder mit sich bringen würde.

    Schwer angstkranken Menschen geht es in den meisten Fällen mit niedrigen, freien Werten am besten und das hast Du ja nun auch, auf Dein Drängen hin, erreicht. Somit ist schilddrüsentechnisch alles in Ordnung, denke ich.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.324

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    @Janne, leider läuft hier in der Einöde kein Netflix.......ich habe zahlreiche DVDs die ich schon alle kenne. Wir hoffen das die schnelleren Zugänge auch nochmal hier ankommen......wäre schön. Ich War heute zweimal mit Hund und Mann spazieren und wir sind sogar trocken geblieben. Lesen fällt mir leider schwer, ich habe noch Probleme mit den Augen und wegen meinem Rücken kann ich nicht mehr stricken, was mir sehr fehlt.
    @London, Du hast Recht, ich muss auf niedrigere Werte. Vor 20 Jahren hatte ich einen TSH von 1,4 mit 37,5 LT ....keine freien Werte vorhanden, aber damit ging es mir super........leider wurde ich dann immer höher eingestellt und das ging auch einige Jahre gut, bis dann die Wechseljahre kamen.......

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Gibt Anbieter wo man downloaden kann... auch Netflix...Prime... Google...

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.715

    Standard AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Meine Tochter schaut seit Jahren Netflix mit einem sehr langsamen Router, man musste nur Handys und Laptop abschalten, sonst hängte sich der Fernseher auf.
    Wir haben Glasfaserkabel, trotzdem ab und zu Probleme bei mehreren Geräten.

    Kannst du Hörbücher herunterladen?
    Kann dich auch ablenken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •