Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: SD-Unterfunktion trotz normaler Werte?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.472

    Standard AW: SD-Unterfunktion trotz normaler Werte?

    Also ich kenne eine einzige Dame, die nach eigenen Angaben nur 25µ LT nimmt und sich wohl fühlt.
    Alle anderen Bekannten mussten schon steigern und zwar teilweise bis 150.
    Natürlich haben manche schon zurück gerudert, aber auf Dauer absetzen konnte noch keiner.

    Die SD ist ein tapferes Organ und ihr gelingt es so manches auszugleichen, aber eben nicht alles.

    Du hast nicht mal 37,5 ausprobiert und ja, du könntest bei diesen Werten sehr wohl UF-Symptome haben.
    Das Einzige, was du tun kannst, ist wirklich ausprobieren.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.822

    Standard AW: SD-Unterfunktion trotz normaler Werte?

    25 ist eben nur einen Einstiegsdosis, nix für die Dauer. Hier im Forum gibt es leider einige, die nur so einige Mini-Dosis verschrieben bekommen haben. Das einzige was da passiert ist, dass der TSH schick aussieht, die Symptome bleiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •