Hi Anna, Danke Dir für Deine Antwort. Ich hatte das schon einmal versucht. Auch mit Bioidentischen. Wenn ich das Progesteron nehme ist das quasi das Gleiche Problem wie der Eisprung (ich habe es immer 2 Wochen abgesetzt und dann Tag 14 angefangen).
Dh. 14 Tage Östrogendominanz, schön das Pooling der SD Hormone und dann durch das Progesteron auf einen Schlag ausgeschwemmt, tagelang schwindlig. Wenn ich das Progesteron durchnehmen würde, würde ich meinen Körper daran hindern - wenn er sich entscheidet ein Ei auszusprucken. Ich weiß auch nicht....