Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Für Op entschieden

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.824

    Standard AW: Für Op entschieden

    Tja, Claudia ... wäre ein Kinderwunsch da, hätte ich gesagt, besser raus damit. Wenn das nicht ist, musst du selbst abwägen und entscheiden ... die Autonomie kann man auf Dauer schlecht mit Jodverzicht in Schach halten, man kann es nur versuchen. Wären die kühlen/kalten Knoten und Knötchen nicht da, hätte man rein gegen die Autonomie eine RJT überlegen können, die aber gegen alles andere nicht hilft - wohl deswegen hat der Nuk sie auch nicht vorgeschlagen. Trotzdem ist die OP-Entscheidung eine, die nur du treffen kannst, es nützt nicht viel, wenn man weiß, was ein anderer an deiner Stelle tun oder nicht tun würde.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.19
    Beiträge
    26

    Standard AW: Für Op entschieden

    Ich weiß, ich weiß..

    Dank dir trotzdem!!

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    68

    Standard AW: Für Op entschieden

    Hallo Sasquia, hab gesehen dass du aus Bayern bist, darf ich fragen in welcher Klinik du operiert worden bist?

    LG!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •