Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.19
    Beiträge
    2

    Standard Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe

    Hallo.
    Ich heiße Nadine und Mama von 4 Kindern. Es geht in diesem Falle um meine Grosse fast 18 Jährige Tochter.Es ging ihr schon immer nicht gut...viele körperliche Beschwerden die sich in den letzten Monaten steigern.Nun war sie sogar einige Tage im Kh da sie total Herzrasen, Schwindel und schlappheit hatte...sie nimmt nur noch zu trotz Ernährungsumstellung, Bewegung, sie ist immer müde und schlapp. Man hat das Gefühl der Körper rebelliert nur noch.
    Nun habe ich im KG darauf bestanden ausführliche Diagnostik in Richtung Schilddrüse zu machen da meine Ma ebenfalls Hashimoto und Unterfunktion hat und es ihr damals genau wie meiner Tochter ging.
    Aber wie es so oft ist...Ärzte haben weder Lust noch Zeit...Werte im Normbereich und entlassen.nun habe ich aber diverse Rechner gefunden wo auch die Prozente berechnet werden. Und das deutet auf Unterfunktion hin meiner Meinung nach.Aber vielleicht schaut ihr mal drauf?
    Ft 3 3.30 ng/l (2.3-4.2)
    Ft4 1.17 ng/l ( 0.89-1.76)
    TSH 1.60 uU/ml ( 0.51-4.30)
    AK hTPO( MAK) 35.6 IU/ml
    AAK TSH-Rezeptor, TRAK 0.40 UU/l

    Vielen Dank und auf eure Meinungen bin ich sehr gespannt

    Lg Nadine

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    143

    Standard AW: Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe

    Nein, das mit diesen Rechnern ist Quatsch. Im Endeffekt läuft es immer darauf hinaus, dass man angeblich eine Unterfunktion hätte. Die Prozente hätten mit dem gleichen Blut in einem anderen Labor ganz anders ausgesehen, das ist leider echt nicht gut vergleichbar, nur wenn man mehrere Werte aus dem gleichen Labor von sich hat und d die vergleichen will. Ich denke, das ist auch der Grund, warum noch niemand geantwortet hat, sie sehen komplett unauffällig aus. Klar könnte man noch einen Ultraschall machen oder TgAk messen, um auszuschließen, dass etwas mit der Schilddrüse nicht stimmt, aber dann heißt das nicht, dass die Symptome daher kommen.
    Habt ihr schonmal Cortisol getestet?
    Wie geht es ihren Geschwistern?
    Wie geht es ihr denn in der Schule, im Freundeskreis und in der Familie?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.679

    Standard AW: Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe

    Bei der SD-Diagnostik fehlt die Sonographie und die TG-AK's. Ansonsten kann man mit den Werten so gar nichts sagen. Weder Entwarnung noch Diagnose. Gut möglich, dass sie eine andere Baustelle hat.

    Ist sie auf Low Carb? Vlt. mal umsteigen auf LCHQ ohne Milchprodukte und kein Jodsalz, keine Fertigprodukte, kein Kantinen-Essen. Das bringt bei den meisten schon eine Menge und kann ein HT zum Stillstand bringen.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.19
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe

    Hallo ihr beiden und danke für die Antworten.
    Also cortisol wurde im KH einmal morgens nüchtern gemessen und war 140 ng/ml. Leider werd ich daraus nicht schlau ob der Wert nun normal ist oder nicht.
    Wirr waren heute nochmal beim KIA und werden nun zum Endokrinologen geschickt um ganz sicher zu sein und mal auch alle Werte testen zu lassen
    Meinen anderen Kids geht es gut...nur die grosse hat halt von Geburt an ihre Probleme.Frühchen aufgrund von Hellp Syndrom, umkippen mehrfach im Alter zwischen 4-7, unerkannte Ureterabgangsstenose...man kommt einfach nicht zur Ruhe mit ihr...und es geht ihr schlechter und schlechter ��

    Liebe Grüße
    Nadine

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •