Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Werte - bitte um Hilfe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.06
    Ort
    wien
    Beiträge
    199

    Standard Werte - bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe. Ich war beim Endo, weil es mir mit diesen Werten nicht gut geht und ich dauernd weine. Ich wollte eigentlich mit ihm über T3 sprechen, aber
    er meinte, ich habe so gut wie keine Schilddrüse mehr durch Hashi und die Werte sind in Ordnung. Bin nicht sehr begeistert, könnt ihr bitte mal schauen:

    Calcium 2,4 mmol/l 2,1 - 2,6

    FT3 2,53 pg/ml 2.0 bis 4,4

    FT4 1,32 ng/dl 0,93 - 1,70

    TSH 2,47 yU/ml 0,27 4,20

    TPO Antikörper (MAK) 48 u/ml < 34
    Thyreoglobulin Antikörper 2898 u/ml <115
    Thyreoglobulin 0,4 ng/ml < 77

    Vitamin D 37,3

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.19
    Beiträge
    11

    Standard AW: Werte - bitte um Hilfe

    Unabhängig von den Werten, die andere mit mehr Erfahrung als ich besser deuten werden, möchte ich dich ermutigen, deinem Endo nicht einfach nachzugeben. Wichtig ist, wie du dich fühlst. Das sollte auf der Prioritätenliste genau eine Stelle über den Blutwerten stehen, denn du musst damit ja leben. Ich habe schon oft gehört, dass sich viele bei unterschiedlichen Werten innerhalb des Normrahmens wohl fühlen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    459

    Standard AW: Werte - bitte um Hilfe

    Persönlich würde ich da anders vorgehen. T3 würde mich noch nicht interessieren. Mein FT3 lag da mit 1,9 schon niedriger. Wichtiger ist, die Umwandlung anzukurbeln. Sprich an Eisen, Selen und Vit. D denken. Im übrigen: ist der Vit.D Wert pmol oder ng? Unter pmol wäre er sowieso zu niedrig. Bei Selengabe entweder vorher Blutwerte bestimmen oder in Form von Paranüssen einnehmen.

    Zusätzlich LT um 6,25 erhöhen. Mehr würde ich da erstmal nicht erhöhen, sondern abwarten was die nächsten Werte anbelangt.

    Auch würde ich mal schauen, ob nicht irgendwo zuviel Jodsalz gegessen wurde. Die Antikörper sind doch noch recht hoch.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.827

    Standard AW: Werte - bitte um Hilfe

    Ich würde ggf. nicht einmal so viel erhöhen - hab einen sehr alten Thread der TE gesehen, mit höherem fT4 aber keineswegs mehr fT3. Für mich stimmig.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.06
    Ort
    wien
    Beiträge
    199

    Standard AW: Werte - bitte um Hilfe

    Der Vit.D. Wert ist ng/ml. Laut Labor besteht ab 30 eine unzureichende Versorgung, daher wäre das soweit in Ordnung.
    Danke für eure Antworten!! Dann ist mein T3 Wert doch nicht so niedrig wie ich geglaubt habe.
    Der Endo hat noch jede Menge Bluttests angeordnet. Auch Nebennieren. Heute bekomme ich die Werte. Bin gespannt.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.414

    Standard AW: Werte - bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Myrrdin Beitrag anzeigen
    Persönlich würde ich da anders vorgehen. T3 würde mich noch nicht interessieren. Mein FT3 lag da mit 1,9 schon niedriger. Wichtiger ist, die Umwandlung anzukurbeln. Sprich an Eisen, Selen und Vit. D denken. Im übrigen: ist der Vit.D Wert pmol oder ng? Unter pmol wäre er sowieso zu niedrig. Bei Selengabe entweder vorher Blutwerte bestimmen oder in Form von Paranüssen einnehmen.

    Zusätzlich LT um 6,25 erhöhen. Mehr würde ich da erstmal nicht erhöhen, sondern abwarten was die nächsten Werte anbelangt.

    Auch würde ich mal schauen, ob nicht irgendwo zuviel Jodsalz gegessen wurde. Die Antikörper sind doch noch recht hoch.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •