Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Dringende Frage, Freie Werte in 11.Ssw

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.08.13
    Beiträge
    181

    Frage Dringende Frage, Freie Werte in 11.Ssw

    Hallo ihr Lieben,
    nun bin ich nach drei Jahren endlich unerwartet schwanger und bereits in der 11.Ssw.Bisher ist alles gut, nun brennt meine Schilddrüse und Übelkeit nimmt nochmal zu. Bin total erschöpft. Wollte von 106 auf 125steigern seit 5.Ssw.aber habe es nur bis Wechsel zwischen 112und ab und an 118geschafft.
    Mein Tsh ist immer bei Null. Warum??? Keine Ahnung.
    Nehme normales Thyroxin, Prothyrid hab ich vor Nem Jahr abgesetzt.
    Werte Ende März :
    Ft3:2,7 (2,2-4,5) letzte Woche.: 2,4
    Ft4: 1,2(0,7-1,6) letzte Woche : 1,38
    Tsh: 0,1 letzte Woche : 0,17
    Was sagt ihr dazu? Es macht doch alles keinen Sinn!
    Tsh steigt, ft4aber auch und ft 3ist langsam unterirdisch?
    Ich mache mir echt Sorgen, habe deshalb eben nochmal 12ug dazu genommen, also für heute 125ug.
    Nicht, dass nun doch noch was schief geht oder reicht der Tsh aus weil er keine unterfunktion anzeigt?
    Bitte beruhigt mich, die Ärzte wollen, dass ich denke wegen dem Tsh!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Dringende Frage, Freie Werte in 11.Ssw

    Hallo, du hast noch keine Antwort bekommen ...

    Dein FT4 ist gesunken, wohl durch den steigenden Bedarf. Das TSH kann durch HCG verändert sein und auch mal schwanken, vielleicht hat auch nur TSH auf die kleine Dosiserhöhung reagiert.

    Vorsichtig weiter zu erscheint mir tendenziell richtig, damit FT4 nicht weiter sinkt. Was dabei rauskommt, wird die nächste BE zeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •