Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.133

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck haben allerdings nur in sehr seltenen Fällen etwas zu tun mit der Schilddrüse. Bemerkenswert, wie man hier daraus umfassende Theorien entwickelt hat. Ich würde dem Kardiologen besser nichts davon erzählen, denn es handelt sich um ein Konstrukt, wahllos angebracht die im Prinzip richtigen Häppchen Herz plus Schilddrüse, jedoch zusammenhanglos und gedanklich nicht nachzuvollziehen.
    Wie wunderbar leicht kann man es dagegen machen, Amarillis und Flamme sehen das schon richtig, und das ohne große Medizintheorien.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Grau, teurer Freund, ist alle Theorie
    Beiträge
    2.300

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Zitat Zitat von Larina Beitrag anzeigen
    Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck haben allerdings nur in sehr seltenen Fällen etwas zu tun mit der Schilddrüse. Bemerkenswert, wie man hier daraus umfassende Theorien entwickelt hat.
    Selbstverständlich können Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck Symptome einer gestörten Schilddrüsenfunktion sein, oder durch ÜD oder UD entstehen. Das ist doch alles bekannt und hat nichts mit bemerkenswerten Theorien zu tun.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.133

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Zitat Zitat von London Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich können Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck Symptome einer gestörten Schilddrüsenfunktion sein, oder durch ÜD oder UD entstehen. Das ist doch alles bekannt und hat nichts mit bemerkenswerten Theorien zu tun.
    Du sagst es ja: Können!!! Müssen aber nicht, und hier wurde ein Zusammenhang konstruiert, der garantiert nicht stimmt, nämlich eine angebliche Unterfunktion als Auslöser von Herzerkrankung. Getreu der forumsbekannten These, jedes nur erdenkliche Problem liege an Unterfunktion. Als ganz groben Anhaltspunkt kann man beachten, das es für tatsächliche Herzerkrankungen infolge Schilddrüsenfehlfunktion schon erhebliche Abweichungen der Blutwerte geben muss, in der Regel eine manifeste Unterfunktion für diastolischen Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen dagegen bei Überfunktion, auch latent möglich(ja, das könnte man hier überlegen mit dem schnellen Puls.) In solchen Fällen besteht die Therapie logischerweise in Korrektur der Hormonwerte.
    Hier fragt jemand, der minimal zu hohe ft4-Werte hat und damit LT ein Tickchen verringern sollte.
    Geändert von Larina (08.04.19 um 19:37 Uhr)

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Entschuldigung, aber ich sehe bei Momilo gute SD Werte, Bisoprolol (wie viel?) und Ramipril.

    Wenn sie nur noch sagen würde, wie alt sie ist und warum die Herzmedikamente, wäre alles OK.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Grau, teurer Freund, ist alle Theorie
    Beiträge
    2.300

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, aber ich sehe bei Momilo gute SD Werte, Bisoprolol (wie viel?) und Ramipril.

    Wenn sie nur noch sagen würde, wie alt sie ist und warum die Herzmedikamente, wäre alles OK.
    Ja und wenigstens ein Passbild, das wäre schon hilfreich .

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Ich brauche Eure Hilfe bei der Interpretation meiner Blutwerte

    Zitat Zitat von London Beitrag anzeigen
    Ja und wenigstens ein Passbild, das wäre schon hilfreich .
    Wozu wohl?
    Passbild ist wenig aufschlussreich, Alter und BD Werte hingegen schon.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •