Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Thema: Meine Werte

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    21.06.19
    Beiträge
    43

    Standard AW: Meine Werte

    Hallo,

    ich muss mich auch mal wieder melden. Ich war noch mal beim Nuklearmediziner, der sich (angeblich) richtig gut mit der Schilddrüse und Hashimoto auskennt. Er meinte, wenn der TSH immer wieder hin und her springt, nimmt man seine Schilddrüsenmedikamente nicht regelmäßig.
    Das FT3 und das FT4 habe keine Aussagekraft..
    Dann habe ich Ihm erzählt, dass ich den Versuch gewagt habe mit zusätzlichen Tybon. Und dass es mir überhaupt nicht bekommen ist. Er meinte, dann liegen meine Beschwerden (Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, extreme Müdigkeit) nicht an der Schilddrüse.. Dann habe ich Ihn gefragt, an was das dann liegen kann.. da meinte der Arzt, dass er es auch nicht weiß..

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Ich bin wirklich ruhiger geworden, springe auch gedanklich nicht mehr so oft hin und her.
    Es ist toll, nur noch einmal täglich die Tabletten zu nehmen.

    Die Heidi

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Warst du schon beim Endokrinologen? Falls nein, würde ich dort mal nachfragen.

    Die Heidi

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Hallo ihr,

    bei mir gibt es merkwürdige Entwicklungen:

    Unter nun ein paar Wochen 50 LT und 25 PT morgens zusammen nun folgende Werte ohne vorherige Tabletteneinnahme:

    TSH 0,29
    FT4: 15,63 pg/ml (8,9-18,6)
    FT3: 2,45 pg/ml (2,1-4,7)

    Allerdings habe ich die letzten zwei Wochen keinen Sport gemacht...

    Ferritin hatte ich nochmals testen lassen, der ist gestiegen von 60 auf 77.

    Die Heidi

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Meine Werte

    Zitat Zitat von Heidi65 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,

    bei mir gibt es merkwürdige Entwicklungen:

    Unter nun ein paar Wochen 50 LT und 25 PT morgens zusammen nun folgende Werte ohne vorherige Tabletteneinnahme:

    TSH 0,29
    FT4: 15,63 pg/ml (8,9-18,6)
    FT3: 2,45 pg/ml (2,1-4,7)

    Allerdings habe ich die letzten zwei Wochen keinen Sport gemacht...

    Ferritin hatte ich nochmals testen lassen, der ist gestiegen von 60 auf 77.

    Die Heidi
    Was stört dich bei den Werten?

    Sehen ganz ordentlich aus.

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Ich habe in meinem Blog meine aktuelle Wertetabelle hochgeladen.
    Scheints ist meine Umwandlung im Vergleich zu sonst über die Maßen in Schwung gekommen. Das deckt sich mit meinem Befinden der letzten Zeit, öfters Hitzewallungen, Schlafstörungen - so, wie es häufiger war, bei zu viel LT. Da ich wegen Erkältung keinen Sport (Krafttraining) gemacht habe und jetzt auch wieder mit Joggen anfangen wollte, belasse ich erstmal alles wie es ist.

    Die Heidi

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.888

    Standard AW: Meine Werte

    Dass es sich nicht lohnt, aus Werten 3 Wochen nach Dosisänderung irgendetwas zu schließen, weißt du, nehme ich an? Das Beenden des Splittens von T4 entspricht im wesentlichen einer Dosisänderung, da die Nüchternheit jetzt wohl besser ist, also mehr aufgenommen wird.

    Nicht auf diese Werte reagieren ist ein guter Plan, und mind. 6 Wochen nach Beginn der reinen Morgeneinnahme kannst du nochmals Werte machen lassen.
    Geändert von Flamme (28.09.19 um 13:06 Uhr) Grund: war falsch

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Hallo Flamme,

    deine Aussagen decken sich nicht mit meinen Werten. Wann ich das Splitten von T4 beendet habe ist nicht im Forum vermerkt (es war irgendwann Ende Juli/Anfang August). Dein Tonfall gefällt mir nicht, dennoch danke für deinen Input.

    Die Heidi
    Geändert von Heidi65 (28.09.19 um 13:26 Uhr)

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.709

    Standard AW: Meine Werte

    Ich selbst würde zwischen 2,33 und 2,45 gar keinen Unterschied sehen, rein wertetechnisch. Wir hatten uns über Messungenauigkeiten zuletzt hier unterhalten - KarinE, gleiches Blut, gleiches Labor: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3620650

    FT3 würde ich auch aus dem Grund nicht groß anders sehen, weil sich ja als Ursache für deine Symptome (Hitzewallungen, Schlafstörungen) das höher gewordene fT4 geradezu anbietet? Vielleicht als Folge der letzten T3-Reduktion?

    Dazu kommt:
    'Die Umwandlungsenzyme sind in der Lage, die Bioaktivität von Schilddrüsenhormonen unabhängig vom T3-Serumspiegel zu modifizieren.'

    https://www.ht-mb.de/forum/entry.php?872-Das-Sorgenkind-fT3-Wert

    Obiges hat meine Sicht auf die Aussagefähigkeit des fT3-Wertes bezüglich tatsächlicher Versorgung nachhaltig geändert.


    Weiß nich genau, ob ich dich mit dieser Sichtweise wiederholt beglücke in deinem Baum - habe jetzt nicht nachgesehen, falls ja, Entschuldigung. Meine Tonlage hat dir auch öfter nicht gefallen - darum halte ich mich auch eher zurück.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    346

    Standard AW: Meine Werte

    Ich wollte euch nur auf den aktuellen Stand bringen, ich habe keine Frage. Ich sehe mir die Werte
    unter 87,5 LT only an und eben meine aktuellen und viele andere Werte und denke, da ist etwas in Bewegung.
    Ferritin ist gestiegen, die Ernährung wurde teilweise umgestellt, ich habe 5 Kilo abgenommen etc.

    Im Oktober habe ich mal einen Termin beim Facharzt, v.a. wegen der Nebenniere. Sicher wird er auch nach meiner
    Schilddrüse schauen. Falls es neue Erkenntisse gibt, gebe ich Bescheid, ansonsten wieder, wenn ich neue Werte
    von der Knochendichtemessung habe, so im November/Dezember.

    Grüße
    Die Heidi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •