Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Meine Werte

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    281

    Standard Meine Werte

    Hallo,

    habe meine neuen Werte:

    meine aktuellen Werte vom 02.04.2019
    unter 81,25 T4 und 5 T3
    TSH 0,24
    FT3 2,84 (2,10 – 4,70 pg/ml) (T3-Karenz 8 Stunden)
    FT4 13,48 (8,9 – 18,60 pg/ml)

    reduziere ab 06.04. um 6,25 LT .

    Bin öfters gereizt, tagsüber verstärkt müde, hin und wieder Hitzewallungen... Probiere es mal wieder mit etwas weniger.

    Meine aktuelle Wertetabelle ist später in meinem Blog zu finden.

    Die Heidi
    Geändert von Heidi65 (05.04.19 um 20:24 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.086

    Standard AW: Meine Werte

    Hab dir eine PN geschickt. Bitte beachten!

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    281

    Standard AW: Meine Werte

    Ich habe mal wieder Vitamin D messen lassen:

    Seit Wochen nehme ich 2000 I.E. täglich.

    Mein Wert: 35.6 ng/ml
    > 30 entspricht: empfohlener Spiegel

    Ich denke, ich werde eine Zeit lang auf 3000 I.E. erhöhen.

    Was meint ihr?

    Die Heidi

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.055

    Standard AW: Meine Werte

    Zitat Zitat von Heidi65 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe meine neuen Werte:

    meine aktuellen Werte vom 02.04.2019
    unter 81,25 T4 und 5 T3
    TSH 0,24
    FT3 2,84 (2,10 – 4,70 pg/ml) (T3-Karenz 8 Stunden)
    FT4 13,48 (8,9 – 18,60 pg/ml)

    reduziere ab 06.04. um 6,25 LT .

    Bin öfters gereizt, tagsüber verstärkt müde, hin und wieder Hitzewallungen... Probiere es mal wieder mit etwas weniger.

    Meine aktuelle Wertetabelle ist später in meinem Blog zu finden.

    Die Heidi
    Deine Werte sind ja eigentlich nicht zu hoch. Vielleicht sind das Wechseljahrs Beschwerden, unter Hitzewallungen und Müdigkeit, leidet man ja oft in dieser Zeit.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.613

    Standard AW: Meine Werte

    Wir haben beinahe gleiche Werte, Heidi, vielleicht interessieren sie dich, ich war vor zwei Tagen auch zur BE:

    Unter 56 T4 und 3,75 T3 (morgens 44 mcg T4 + 2,5 mcg T3, nachts 12,5 T4 + 1,25 T3, aus Euthyrox + Prothyrid gebröselt)

    TSH= 1,49
    FT3= 2,86 (2,15 – 4,12) .....(12,5 T4 + 1,25 T3 10 Stunden davor)
    FT4= 1,29 (0,7 – 1,7)

    Vergleichswerte dazu im Profil. Ich habe zwar im Laufe der letzten Monate, ab September, eine Kleinigkeit reduziert, habe aber dadurch keine schlechteren Werte (insbes. fT3). Die SD ist zwar größenmäßig normal geblieben, aber alles durchgehend echoarm, leider mehrere Knoten und momentan mal wieder ziemlich viel TPO-AK.

    VitD= 37 (30 - 70)
    Calcium= 2,6 (2,1 - 2,6)
    Phosphat= 0,8 (0,8 - 1,6)
    Parathormon = 64 (15 - 65)
    Alk.Phosphatase= 66 (<104)

    Zu Calcium/VitD: Da mein Calcium seit längerer Zeit entweder direkt an der Obergrenze (auch mal leicht darüber) hockt und das Parathormon (statt mittig wie früher, bei ähnlichem VitD-Stand) ebenfalls grenzwertig hoch bzw. mal darüber war (Verdacht auf Nebenschilddrüsenadenom, per Sono halbwegs bestätigt), hat er Albumin mitbestimmt (ebenfalls direkt unter der Obergrenze) und das Albumin-korrigiertes Calcium beträgt zum Glück 2,44, also erstmal beobachten, zumal die Nierenwerte OK sind. Vitamin D nahm ich jetzt seit ein Paar Monaten 2400 iE, werde auf 2800 gehen, um über 40 aber unter 50 zu landen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    281

    Standard AW: Meine Werte

    Hallo London,

    aktuell komme ich nicht regelmässig zum Sport und für meine Verhältnisse ist FT4 schon ordentlich. Die
    Wechseljahre sind schon lange durch bei mir. Ich habe Cortisol messen lassen, der Wert war zu hoch.
    Das kann auch mit Gereiztheit, Müdigkeit, phasenweise zu hoher Blutdruck etc. zusammenhängen,
    aber ich habe den Eindruck, es ist schon ein wenig besser geworden.

    Im Juli habe ich Termin beim Facharzt. Wollte eigentlich im April hin, musste aber verschieben. Habe den
    Eindruck, es stimmt irgendetwas nicht mit mir...

    Die Heidi

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    281

    Standard AW: Meine Werte

    Hallo panna,

    dann drücke ich mal die Daumen wegen Calcium und Co., dass da nichts ist und sich das Adenom nicht wirklich bestätigt.
    Willst du nicht mal wieder die Knochendichte messen lassen?

    Deine AP sieht gut aus.

    Vitamin D werde ich wohl auf 3000 I.E. gehen.

    Ach, ich wünschte ich hätte meine SD zurück...

    Die Heidi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •