Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    70

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Dame für eure Antworten! Ferritin ist schon immer schwierig, Infusionen helfen nur kurzfristig, oral verhindert wenigstens, dass der Wert noch weiter fällt. Leider hielt man es bei mir bisher nicht nötig, weitere Diagnostik zu machen (Frau, Periode blabla). Ich esse ziemlich viel Fleisch (gerade wegen Eisen), vor allem Rind, zusammen mit VitC, ohne Milchprodukte dazu.

    Hb ist immer okay übrigens, deswegen interessiert es die FÄ nicht, bzw sieht sie den Hausarzt für Eisenversorgung zuständig. Die Müdigkeit kam aber ganz schlagartig mit der Sws, das Ferritin war im Januar noch niedriger (ich suche bei Interesse gern mal die letzzen Werte zusammen). Ferro Sanol duodenal nehme ich schon seit vor der Sws.

    Edit: Ach ja, genau: Seit dem 03.04. die 112,5mcg LT.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.654

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Zitat Zitat von Khora Beitrag anzeigen

    Edit: Ach ja, genau: Seit dem 03.04. die 112,5mcg LT.
    Ja, es ist dann ein wenig ein Steigern ins Blaue hinein, ab dem 3.4. gerechnet von 106 auf 125, wobei wir die genaue Auswirkung von 112 LT nicht kennen - aber die Tatsache, dass fT4 ziemlich klar weder blieb wie es war, noch höher wurde, sowie auch die Tatsache, dass du mitten im 1. Trimester bist, das spricht alles dafür, dass das passen müsste.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    70

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Panna (und natürlich auch gern der Rest): Würdest du mich am 29.04., also genau zwei Wochen nach der letzten Erhöhung auf 125mcg (und ca 4 Wochen nach Erhöhung auf 112,5mcg LT) nochmal zum Werte machen schicken? Das wäre die letzte Chance vor dem Umzug und in Tübingen selbst habe ich erst am 20.05. einen Termin in einer Praxis für SD (und weiß dann auch nicht, ob sie alles ordnungsgemäß bestimmen).

    Ansonsten habe ich die Möglichkeit, weiterhin zu meinem bisherigen Endo zu fahren, aber mit Öffis sind das leider gleich 1,5h einfache Strecke, die sich mein Mann dann natürlich auch freinehmen müsste wegen Kind. Jetzt frag ich mich einfach, ob das Sinn macht am 29.04. Werte machen zu lassen.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.654

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Ich verstehe jetzt nicht ganz oder nicht alles, was meinst du mit "ansonsten" und wäre dieses "ansonsten" vor oder nach dem Umzug, und wo wäre jetzt die BE am 29.4.?

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    70

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Die BE am 29.04. wäre dann noch im jetzigen Labor. Das ist auch gleichzeitig mein Umzugstag und somit die letzte Chance, nochmal unkompliziert an Werte zu kommen. Danach müsste ich eben sonst bis zum 20.05. warten (Termin in neuer SD-Praxis am neuen Wohnort) oder zur BE zum bisherigen Labor pendeln (1,5h einfache Strecke).

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.654

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Ich würde hingehen und die Werte machen lassen, ja.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    70

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Okay, dann mach ich das! Danke

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.654

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Ich meine:

    am 29.04., also genau zwei Wochen nach der letzten Erhöhung auf 125mcg (und ca 4 Wochen nach Erhöhung auf 112,5mcg LT)
    genau deswegen, kein Mensch kann mit Sicherheit sagen, wo du jetzt damit stehst, und im ersten Trimester ist es nun mal wichtig zu wissen. Geht es dir gut?

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    70

    Standard AW: Bitte um Begleitung in Schwangerschaft nach Total-OP

    Soweit, so gut, ja. Der Haarausfall ist weg, ich habe das Gefühl, die Übel- und Müdigkeit werden langsam besser. Ich bin immer noch sehr geschafft, aber das passt ja auch zur SSW. Emotional geht's rauf und runter, vor allem wegen des Umzugs. Und mir ist nicht mehr so fürchterlich kalt die ganze Zeit.

    Am Donnerstag ist Baby-Kontrolle beim FA, mal gucken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •