Seite 7 von 11 ErsteErste ... 45678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 105

Thema: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Cholesterin ist ein Hormonbaustein. D. h. ist es zu hoch, dann ist ein Regelkreis gestört. Das kann die SD sein.

  2. #62
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    210

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Cholesterin ist ein Hormonbaustein. D. h. ist es zu hoch, dann ist ein Regelkreis gestört. Das kann die SD sein.
    Danke für die Antwort. So in etwa hat sich dann auch mein Endo geäußert.

    Ich bin in dem Gespräch mit ihm überein gekommen, dass ich erstmal für 14 Tage um 25µg erhöhe, dann wieder um 25µg damit ich insgesamt auf 150µg komme. Nach insgesamt 6 Wochen soll ich dann wieder zur BE gehen. Ich denke er hätte gerne gleich um 50µg erhöht aber ich habe Angst dann gleich wieder in eine ÜF zu rutschen. Ich würde gerne aus eurem Erfahrungsschatz schöpfen wie ihr das in meiner Situation handhaben würdet?

  3. #63
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.575

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    ich würde nicht gleich bis auf 150 gehen. Das nennt sich Fahrstuhldosierung. Ich würde den Zwischenschritt nach 6 Wochen mit nur 25 µg mehr machen.
    Man kann nicht automatisch bei einem hohem TSH darauf schließen das man 50 mehr braucht. Es gibt genügend die mit einem Einstiegs-TSH um 2 eine hohe Dosierung brauchen und welche mit einem TSH über 50, die mit 50 µg auskommen. Das liegt einfach an der unterschiedlichen Empfindlichkeit der Hypophyse.

  4. #64
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.822

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Was Janne1 sagt. Bei mir haben z.B. mal bei einem TSH von >11 letztlich <30mcg mehr LT gereicht.

  5. #65
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    210

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    ich würde nicht gleich bis auf 150 gehen. Das nennt sich Fahrstuhldosierung. Ich würde den Zwischenschritt nach 6 Wochen mit nur 25 µg mehr machen.
    Man kann nicht automatisch bei einem hohem TSH darauf schließen das man 50 mehr braucht. Es gibt genügend die mit einem Einstiegs-TSH um 2 eine hohe Dosierung brauchen und welche mit einem TSH über 50, die mit 50 µg auskommen. Das liegt einfach an der unterschiedlichen Empfindlichkeit der Hypophyse.
    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Was Janne1 sagt. Bei mir haben z.B. mal bei einem TSH von >11 letztlich <30mcg mehr LT gereicht.
    Ihr meint also ich sollte erst nach 6 Wochen auf 150 steigern? Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich jahrelang auf dieser Dosierung war und es mir recht gut ging damit. Bis ich in die Wechseljahre gekommen bin und irgendwie meine Werte sich so verändert haben, dass eine Erhöhung auf 175 erforderlich zu sein schien...
    Geändert von Gena (11.05.19 um 12:08 Uhr)

  6. #66
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.822

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    ich meine, du sollst nach 6 Wochen Werte machen lassen und aufgrund dieser dann neu entscheiden, ob und wieviel du weiter steigerst.

  7. #67
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    210

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    ich meine, du sollst nach 6 Wochen Werte machen lassen und aufgrund dieser dann neu entscheiden, ob und wieviel du weiter steigerst.
    So hatte ich es verstanden: 6 Wochen um 25 erhöhen und dann Werte bestimmen lassen.

    Wie lange dauert es eigentlich ungefähr bis eine Erhöhung "ankommt"?

  8. #68
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    210

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Meine SD ist übrigens, wie der Endo sich ausgedrückt hat, "winzig klein". Ich habe die Größe in meinem Profil eingetragen (rechts ca. 2ml, links 1,5ml). Mein Endo hat bei dem Ultraschall gesagt es sei nicht verwunderlich, dass ich recht hoch dosieren muss da kaum noch Gewebe da ist, welches noch Hormone produzieren kann ...

  9. #69
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    210

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Wow, die Steigerungssymptome sind echt heftig zum Teil. Ich weiß, dass ich jetzt mit der neuen Dosierung mindestens 14 Tage durchhalten muss um zu sehen ob ich diese vertrage aber es ist schon echt heftig. Von Herzklopfen über Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Kreislaufbeschwerden (ich musste mich hinlegen) bis hin zu heftigster Übelkeit (ohne MCP nicht zu ertragen) etc. alles dabei und das schon teilweise am ersten Tag

    Na ja, 3 Tage sind es jetzt schon und ab Mittwoch bin ich dauerhaft zu Hause. Dann kann ich hoffentlich die Symptome "aussitzen"

  10. #70
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.822

    Standard AW: TSH niedrig, ft4 erhöht, Globusgefühl, Herzrasen etc.

    Ich würde etwas in solcher Intensität nicht aussitzen, sondern eine oder mehrere Zwischenstufen einlegen. Quälen muss man sich nicht, gibt keinen Orden dafür.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •