Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

  1. #51
    Moderator
    Registriert seit
    28.01.11
    Beiträge
    67

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)


    Einige Beiträge gelöscht.
    Wir bitten darum, sachlich und themenbezogen zu diskutieren.
    Alle allgemeinen Themen bitten wir im dafür vorgesehen Unterforum zu behandeln.

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.696

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Es geht hier um eine gute Einstellung und soweit ich weiß, hat Denisi noch Symptome, die ich mit nem Tsh über 1 auch hatte. Geht auch nicht um hohe Werte, aber die Werte total runterzufahren halte ich für nicht hilfreich.
    Die Einstellung, die Panna und Co. hier raten, hat mir leider nicht geholfen. Kenne da auch noch andere. Daher finde ich es nicht richtig, alle so einstellen zu wollen, dass der Tsh über 1 bzw bei 2 ist. Sehe das auch so, dass es auf das Befinden ankommt, aber die Sache mit dem Tsh funktioniert bei vielen nicht und da müsste mal angeknüpft werden. Es mag vllt theoretisch alles belegbar sein, nutzt aber wenig, wenn diverse Hashis dennoch starke Uf Symptome haben. Und ich rede jetzt nicht von den Symptomen durch andere Defizite.

    Ich wäre übrigens froh, wenn es so einfach wäre mit der Einstellung.
    Geändert von jeschi (07.04.19 um 12:22 Uhr)

  3. #53
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.540

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Zitat Zitat von jeschi Beitrag anzeigen
    Es geht hier um eine gute Einstellung und soweit ich weiß, hat Denisi noch Symptome, die ich mit nem Tsh über 1 auch hatte. Die Einstellung, die Panna und Co. hier raten, hat mir in keinster Weise geholfen. Kenne da auch noch andere. Daher finde ich es nicht richtig, alle so einstellen zu wollen, dass der Tsh über 1 bzw bei 2 ist. Sehe das auch so, dass es auf das Befinden ankommt, aber die Sache mit dem Tsh funktioniert bei vielen nicht und da müsste mal angeknüpft werden. Es mag vllt theoretisch alles belegbar sein, nutzt aber wenig, wenn diverse Hashis dennoch starke Uf Symptome haben. Und ich rede jetzt nicht von den Symptomen durch andere Defizite.
    Bitte finde dich damit ab, dass Denisi es gerade ganz gut geht und sie eine tolle Karriere vor sich hat.

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.696

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Da hab ich ne andere Info, sorry.
    Ich weiß von ganz okay, aber nicht von wirklich gut.
    Wenn doch sehr gut sein sollte, weiß ich gar nicht, warum man dann überlegt, die Dosis zu verändern. Da bin ich raus. Komme nicht mehr mit.

  5. #55
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.540

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Zitat Zitat von jeschi Beitrag anzeigen
    Da hab ich ne andere Info, sorry.
    Ich weiß von ganz okay, aber nicht von wirklich gut.
    Wenn doch sehr gut sein sollte, weiß ich gar nicht, warum man dann überlegt, die Dosis zu verändern. Da bin ich raus. Komme nicht mehr mit.
    Was ist der Unterschied zwischen ganz OK und wirklich gut?
    Da komme ich nicht mehr mit.

  6. #56
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Nachdem der Thread jetzt schon fast 4 Wochen alt ist: Wie hast du dich entschieden, @Denisi?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •