Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.838

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Aufgrund der Tatsache, dass Minoxidil nur zu einem sehr geringen Teil über die Haut aufgenommen wird, gilt der Wirkstoff bei lokaler Anwendung als Lösung oder Shampoo als gut verträglich. Trotzdem kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen:


    • Kopfschmerzen
    • Juckreiz und Rötungen, die nach längerer Anwendung meist wieder vergehen
    • vermehrtes Haarwachstum an Körperstellen, auf die Minoxidil nicht aufgetragen wurde
    • selten kann es auch zu einer Blutdrucksenkung kommen
    Das sind Möglichkeiten, also kein Muss, laut der oben verlinkten Quelle.

    Und interessant auch, dass es nicht gegen jede Art Haarausfall wirkt.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.321

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Hallo,

    das interessiert mich, braucht man dafür ein Rezept (was müsste da drauf stehen)? Würde mich freuen, wenn Du da was zu schreiben könntest.
    Bei Bestellung in manchen Internetapo. kostet es auch ca 20€ weniger.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.11.07
    Beiträge
    846

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Danke für die Info Panna und c.schnuffelblau.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Zitat Zitat von Neomi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das interessiert mich, braucht man dafür ein Rezept (was müsste da drauf stehen)? Würde mich freuen, wenn Du da was zu schreiben könntest.

    @all
    Weiß jemand, ob dieses Minoxidil auf Kopfhaut aufgetragen, auch den Blutdruck senkt? Weil das Mittel ja eigentlich ein Blutdrucksenker ist und Wirkstoffe ja auch über die Haut ins Blutsystem geraten.
    Als ich mich in meiner Stammapotheke erkundigt hatte, wurde mir das Eigenprodukt angeboten. Minoxidil ist nicht rezeptpflichtig (jedenfalls nicht in Ö).

    Meine Apotheke bietet einige Eigenkreationen und Rezepturen an. Z. B. Beruhigungs-/Schlafdragees mit Hopfen, Melisse, Passionsblume und Baldrian.

    Preis für ein ca. 200 - 250 ml Sprayfläschchen: 11,00 €, für Regaine lege ich locker 40,00 € hin. Ich trage die Lösung aber mit Pipette direkt auf die Kopfhaut auf, die Haare werden sonst so matt - deswegen mag ich auch keinen Schaum. Habe derzeit wieder so 60 bis 70 cm Länge zu bieten. Wächst wie Unkraut, wäre nicht der androgenetische Haarausfall auf dem Oberkopf, könnte ich sehr zufrieden sein.

    Die Männer-Produkte sind etwa doppelt so hoch konzentriert.

    Vom Blutdruck her habe ich nicht wirklich was bemerkt. Ich habe niedrig-normalen BD, da kann einem schon mal schwummrig werden aber ich messe nicht regelmäßig.

    LG
    Kapsc

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.11.07
    Beiträge
    846

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Danke für die Info KapscII. Welche Menge Minoxidil ist bei "Deiner" Eigenkreation drin? 50 mg wie bei Männern? (Weil mein Hautarzt meinte, weniger als 50 mg würde bei Frauen nichts bewirken.) Und entspricht ein 200 ml Sprayfläschchen einer 3-Monats-packung oder wie lange kommst Du damit aus?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Nein, es ist die "Frauendosis". Nachdem ich es nur 1 x täglich anwende, komme ich ca. 1 Jahr damit aus um 12, 00 €!

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.321

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Zitat Zitat von KapscII Beitrag anzeigen
    Nein, es ist die "Frauendosis". Nachdem ich es nur 1 x täglich anwende, komme ich ca. 1 Jahr damit aus um 12, 00 €!
    WOW, vielen Dank, da frage ich doch mal vor Ort, ob mir was hergestellt wird! Ich hatte mir auch schon überlegt, dass ich beim nächsten Mal keinen Schaum möchte, weil ich mir vorstelle, eine Lösung mit Pipette viel besser rein auf die Kopfhaut und nicht auf die Haare auftragen zu können.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Braunbär
    Registriert seit
    27.10.09
    Ort
    In meinem Oberstübchen / Erfahrung allein ist gar nichts-man kann auch 35 Jahre lang Mist bauen !
    Beiträge
    2.549

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Am Anfang habe ich nach Anwendung von Regaine etwas Kopfhautjucken gehabt. Das hat aber inzwischen aufgehört.

    Dann wurden meine Haare im Ponybereich (da sind schon sehr wenige) plötzlich fluffig-lockig

    Dann wuchs meinem Kinn langsam, aber sicher ein Bärtchen

    Schließlich habe ich für ca. 6 Monate aufgehört. Es kam, was kommen musste: Die Stirnbereichshaare wurden wieder dünner, dünner, dünner.

    Jetzt "regaine" ich wieder, das Jucken hat wieder aufgehört, der Kinnbart wächst (es gibt ja scharfe Klingen!).

    Und nun wird es Zeit, meine Apotheke mal in die Pflicht zu nehmen und eine Lösung anrühren zu lassen

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.419

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Oder du nimmst z.B. Papaya oder Kurkuma...

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.321

    Standard AW: Endlich Mittel gegen Haarausfall gefunden.

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Oder du nimmst z.B. Papaya oder Kurkuma...
    Wenn das wirklich helfen würde, wüsste man das.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •