Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.19
    Beiträge
    2

    Standard Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

    Ich nehme L-Thyroxin 50 seit 2 Jahren. Die Unterfunktion wurde bei mir damals zufällig nach einem Routinebluttest festgestellt. Ich hatte eigentlich keine Beschwerden gespürt, zumindest ist mir damals nichts aufgefallen. In den letzten Monaten hatte ich abgenommen, zudem war ich oft überdreht. Dadurch kam ich auf die Idee, ich hätte möglicherweise eine Überfunktion bekommen und dachte mir, ich lasse das L-Thyroxin mal eine Weile lang weg. Ich habe zunächst 3 Wochen lang eine halbe Tablette genommen und danach noch eine Woche gar keine mehr. Um zu prüfen, ob sich etwas ändert, beobachtete ich meinen Stuhlgang, der schon seit Monaten täglich weich/matschig war.

    Dadurch, dass die Diagnose Unterfunktion damals aus dem nichts kam, zweifelte ich eigentlich immer daran, ob ich wirklich eine habe oder ob aus irgendwelchen anderen Gründen das Blutbild verändert war, und konnte mir nicht vorstellen, dass sich bei Absetzen der Tabletten irgendetwas verändern würde. Ich dachte höchstens in die Richtung depressive Verstimmungen.

    Nun, eine Woche nach kompletten Absetzen des L-Thyroxin hatte ich das erste mal starke Atemnot. Nachträglich fiel mir auf, dass sich diese schon schleichend bemerkbar gemacht hatte, als ich auch noch eine halbe Tablette nahm. Das macht sich vorallem dann bemerkbar, wenn ich versuche voll einzuatmen. Es fühlt sich an, als wäre die Atmung gelähmt und ich nur zu 80% einatmen kann. Nachts konnte ich plötzlich nicht einschlafen, da mein Herz jedes mal kurz vorm einnicken anfing zu rasen. Ich wusste zunächst nicht, was los war, bis ich meinen Puls maß, der bei 48 lag. Ich denke, ich hatte Angst einzuschlafen, vor Angst mein Körper gibt auf, wenn ich nicht selbstständig atme.

    Ich nehme die Tabletten nun schon seit einem Monat wieder, aber die Atmung ist kaum besser geworden und der Puls liegt auch nur leicht über 50. Ich fühle mich eigentlich nicht schlecht oder müde, Schwierigkeiten beim Schlafen habe ich auch nicht mehr. Dauert es noch länger, bis sich das wieder richtet? Habe ich durch das Absetzen Organe beschädigt? Ich möchte nur im Notfall zum Arzt, um der Standpauke wegen des eigenmächtigen Absetzens zu entgehen.

    MfG

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.597

    Standard AW: Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

    Nachhaltig beschädigt hast du deine Organe durch das Absetzen nicht. Ein Monat wieder Einnehmen ist aber zu kurz dafür, dass der Spiegel im Blut stabil wäre und die Endwirkung dieser Dosis zu spüren. Insofern wäre eine Blutabnahme im Moment auch noch nicht aussagekräftig.
    Vermutlich wirst du dich in ein paar weiteren Wochen wieder wie vor dem Reduzieren/Absetzen fühlen. Da du schon einen Monat hinter dir hast, würde ich weitermachen mit dieser Dosis und in frühestens 2 Wochen zur Blutabnahme gehen, vielleicht brauchst du tatsächlich eine kleinere Dosissenkung.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    365

    Standard AW: Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

    Nach Absetzten dauert es mindestens 8 Wochen, bis das LT vollständig abgebaut ist und dann nochmal einige Wochen, bis die Schilddrüse wieder anspringt. Deren Produktion wurde durch das LT zurückgefahren und die SD reagiert leider sehr langsam. Es dauert eine Zeit, bis sie merkt, daß nichts mehr von außen kommt und sie wieder selber arbeiten muß.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.757

    Standard AW: Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

    Wurden mal Ferritin und B12 und Vit.D bestimmt?
    Eisenmangel kann sich u.a. durch Atemnot bemerkbar machen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.19
    Beiträge
    2

    Standard AW: Atemnot/niedriger Puls nach 4-wöchigem Absetzen verschwindet nicht mehr

    Vielen Dank.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •