Seite 7 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Thema: Bitte um Eure Hilfe

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.828

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Ich meine nicht unbedingt ab morgen (durchgehend), sondern einmal probieren.

    Könnte auch schlichte Nachtennahme sein, d.h. 75 LT direkt vorm Augenzumachen.

  2. #62
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    35

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Hallo,

    nur mal eine kurze Zwischenfrage.
    Ich nehme jetzt genau 4 Wochen 75 LT.Soll ich nun schon mal zur BE oder noch 2 Wochen warten.
    Mir geht es inzwischen viel besser und ich bin sooooo froh darüber und hoffe das es so bleibt.Was meint ihr?

  3. #63
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.365

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Wenn es Dir gut geht, kannst Du ruhig noch die 2 Wochen abwarten.

  4. #64
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.828

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Machst du nun fifty-fifty Ilka oder doch nicht?

  5. #65
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    35

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Nee ich nehme die morgens und komme inzwischen gut klar.

  6. #66
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    35

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Hallo,
    nach nun 6 Wochen mit 75 LT Einnahme gestern Blutentnahme und heute die Werte:
    TSH 12,15 ( 03,-4,00 )
    ft3 2,74 ( 2,3- 4,1 )
    ft4 0,95 (0,62- 1,29)

    Mir geht es wieder besser, aber noch nicht richtig gut.
    Schlafen geht, aber tagsüber müde mit Gefühl von Watte im Kopf.Konzentrationsschwierigkeiten.
    Aber auch ab und zu immer noch Unruhe und Ängstlichkeit.
    Ich kann damit jetzt besser umgehen, aber ich fühle mich noch nicht wohl.
    Reichen denn die 75 LT oder soll ich erhöhen? Was meint ihr?

  7. #67
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.828

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Hallo Ilka,

    könntest du daraus

    vom 06.03.- heute 75 L-Thyroxin
    BE am 15.03.19
    das machen (im Profil):

    BE 15.04.2019 unter 75 LT seit 06.03.2019
    ?

    Am 12.03. hattest du noch ein TSH bei 54. Ich meine, es könnte vielleicht noch etwas dauern, dass es sich einkriegt, ich würde der Sache noch etwas Zeit geben, wenn dein Befinden es zulässt, um nicht voreilig zu erhöhen? ...

    Etwas ungünstig ist, dass man die Werte mit den Vorwerten wegen Laborunterschied nicht vergleichen kann. Bei welchem der Labors wirst du in Zukunft Werte machen lassen? Könntest du das nächste mal zum Nuk gehen?

  8. #68
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    35

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Ich habe mir eine neue Ärztin gesucht, werde dort jetzt immer die BE machen.
    Der NUK war ja der in der Uni Klinik.Dort möchte ich nicht mehr hin.
    Meine Ärztin soll ja die Werte immer der Endokrinologin übermitteln,wegen Dosisanpassung.
    Allerdings ist diese ja der Meinung, das alle meine Symptome von den Wechseljahren kommen.
    Wie lange soll ich denn jetzt bis zur nächsten BE am besten noch warten?

  9. #69
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.365

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    wenn Du es noch etwas aushältst, dann gehe in 3-4 Wochen nochmal zur BE bei Deiner neuen Ärztin. Dann kann amn sehen, ob die Werte mirt der Dosis stabil bleiben und sich Dein Befinden noch verbessert. Dann kann man sicherer entscheiden, was man machen kann.

  10. #70
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    35

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Hallo, ich habe wieder neue Werte.(siehe Profil)
    Nehme ja nun seit 06.03.19 75 LT und mein TSH liegt noch bei 8,75.
    zum Vergleich:

    TSH ft3 ft4
    06.03 30,4 --- ---
    14.04 12,15 2,74 0,95
    10.05. 8,75 2,60 0,99

    Norm (0,3-4,0) (2,3- 4,1) (0,62-1,29)

    Mir geht es besser, aber habe phasenweise immer noch diese Müdigkeit und Konzentrationsstörungen,Schwitzen und Unruhe.
    Meine Periode bleibt weiterhin aus.Und entgegen der Meinung von meiner Frauenärztin und Endokrinologin nehme ich keine Hormone.
    Stehen noch schön im Schrank.
    Was meint ihr? Soll ich L-Lhyroxin erhöhen?
    Freue mich sehr über einen Ratschlag.Lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •