Seite 16 von 17 ErsteErste ... 61314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 167

Thema: Bitte um Eure Hilfe

  1. #151
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Erst der Wechsel und nun noch erhöhen, auha.... hoffentlich geht das gut....

  2. #152
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.287

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    War das jetzt weiterhin 81 mcg LT? das ist mir jetzt nicht klar, bei der Januar-BE steht im Profil, dass die Werte unter 81 mcg entstanden sind und danach kommt keine Dosisänderung. Blättere ich aber zurück, hast du Anfang Mai geschrieben:

    da es mir mit einer stabilen Dosis von 88 Lt gut geht.
    Ja ... was denn nun? Könntest du das Profil aktuell halten, so dass man bei den Werten direkt sieht, was du seit wann nimmst?
    "BE am TTMMJJ unter Dosis yx seit TTMMJJ ..."

    Auch das kann ich zetilich nicht einordnen:
    seit Anfang Januar morgendliches Erwachen mit extremer Unruhe und Angstzustände
    Schweissausbrüche und keinen Apettit
    ist das noch aktuell? nämlich, doch ähnliche Symptome hattest du ja unter 88:
    vermehrtes Schwitzen und Schlafstörungen
    Herzklopfen und Unruhe
    , deswegen reduziert, oder dann doch wieder erhöht?

    Auch das:
    Hitzewallungen komplett weg,dafür wieder benebelter Kopf,irgendwie Ohren zu und schlechter Sehen
    steht der Gegend zwischen 88 und 81? Diese Befindenssachen sind quasi kleine Berichte bei einer neuen BE - wie es einem unter der Dosis, mit der die BE geamcht wurde, ergangen ist.

    Jedenfalls - ich sehe jetzt nicht wirklich klar ... hilfst du mir (deinem Profil) auf die Sprünge?

  3. #153
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Ja sorry .... ganz schönes Durcheinander....
    Hab mein Profil nicht mehr auf Stand gebracht.Mir ging es ja endlich wieder gut und dann beschäftigt man sich echt nicht mehr damit.
    Mir ging es seit ca Ende Januar endlich wieder gut. Nur mit meiner 75 Lt Tablette und nichts weiter.

    Aber seit Anfang Mai merkte ich schon bischen mehr Schwitzen und Schlafstörungen.Auch einen Druck auf Schilddrüse.
    Wollte aber auch nicht gleich wieder zur BE rennen, da ich ja am 18.05. eh einen Termin hatte.
    Und nun wieder dieser TSH?
    Man.
    Ich denke es wurde nun doch langsam wieder zu wenig LT oder?
    Hexal hat die exakt die gleichen Hilfsstoffe.Dann kann es doch nicht daran liegen.
    Jetzt liegen vor mir die 75 und die 88 Lt und ich weiß nicht was ich machen soll....
    Aber der Oberhammer.... meine Ärztin wollte mich gleich mal auf 100 LT setzen.
    Also manchmal fällt mir echt nichts mehr dazu ein.

  4. #154
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.287

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Zitat Zitat von Ilka72 Beitrag anzeigen
    Ja sorry .... ganz schönes Durcheinander....
    Hab mein Profil nicht mehr auf Stand gebracht.Mir ging es ja endlich wieder gut und dann beschäftigt man sich echt nicht mehr damit.
    Mir ging es seit ca Ende Januar endlich wieder gut. Nur mit meiner 75 Lt Tablette und nichts weiter.

    .
    Ilka du hast Anfang Mai, am 5. Mai, das sind bloß 2,5 Wochen, dieses hier geschrieben:
    Zitat Zitat von Ilka72 Beitrag anzeigen
    auch ich möchte mich mal wieder melden. Allerdings nicht mit neuen Werten, da es mir mit einer stabilen Dosis von 88 Lt gut geht.
    Ich habe dann noch was zu dieser Angabe "88 LT" geschrieben, auch da hast du mich nicht verbessert.

    Was hast du denn wirklich genommen seit Januar?
    Anfang Mai ging es dir gut. Geht es dir nicht mehr gut? Das Profil enthält Beschwerden, keine Periode, du schreibst aber, dass es dir gut geht?

    Ich komme da irgendwie nicht mit ...

  5. #155
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Auweia, du hast Recht Panna.
    Ich war so auf diese Herstellerproblem fixiert, das ich der Dosis keine Beachtung schenkte.
    Nun nochmal der aktuelle Stand.

    Nachdem es mir im Januar so schlecht ging, da nahm ich ja noch bis 15.01.2020 die 88 Lt,schmierte mal Progesteron, mal nicht.
    nahm Estradiol Globuli, mal nicht.beschloss ich irgendwie Ruhe rein zu kriegen und nahm wieder die 75 LT und nichts weiter.
    Es wurde nach und nach besser.
    Eigendlich bis ca Anfang Mai super.
    Das meine Regel mal wieder ausblieb , schenkte ich keine Beachtung.
    Aber dann spürte ich mal wieder Hitze und Unruhe und so ein komischen Druck in der Schilddrüsengegend.
    Wollte aber auch nicht gleich wieder zur BE rennen, da ich ja am 18.05. 2020 eh den Termin hatte.
    Davor ,am 5.05. musste ich ja auch noch auf Hexal umstellen.
    Da 1 A Pharma und Hexal aber genau die gleichen Hilfsstoffe haben und ich die ja erst kurz bis 18.05. genommen haben,
    ist der TSH dem wohl nicht geschuldet.

    Jedenfalls weiß ich nicht was ich machen soll.
    Die Hitze, Unruhe und zur Zeit auch wieder Stimmungsschwankungen werden wieder mehr .
    Vielleicht sollte ich jetzt die 88 Lt probieren, aber ohne Progesteron, wie sonst.
    Ich habe Angst das der TSH noch mehr steigt und der ft4 ist ja auch so niedrig wie noch nie bei mir.

    Allerdings bin ich fest davon überzeugt, das die weiblichen Hormone da kräftig mitmischen.

  6. #156
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.287

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Ich bleibe skeptisch wegen des Präparatewechsels, gleiche Stoffe hin oder her, wir kennen die Anteile nicht oder irgend eine sonstige Magie.

    Dir ging es bis zum Wechsel offensichtlich gut, so hast du es Anfang Mai berichtet. Danach irgendwie nicht mehr. Ich kann nicht sagen, wieso und wovon.

    Mit Progesteron & Co. würde ich nicht hin- und herspringen, Sexualhormone beeinflussen eindeutig die Wirkung der Schilddrüsenhormone. Das ist jetzt wieder etwas, dessen Einfluss ich nicht weiß, weil unbekannt ist, wann du nun Progesteron genommen hast und wann nicht. Jedenfalls ist es denkbar, dass nach Absetzen der Hormonbedarf geringer werden könnte. 88 ohne Progesteron hört sich nicht so toll an, wenn du diese Dosis sonst mit Progesteron genommen hast.

    Was auch immer du tust, es gibt auch noch eine Zwischendosis von 81,25 mcg.

  7. #157
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.08.13
    Beiträge
    444

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    LT von Henning und Winthrop haben auch die gleichen Zusatzstoffe.
    Beide gehören zu Sanofi.
    So weit ich mich erinnere kommen beide aus der gleichen Fabrik und können unterschiedlich wirken.
    Die Preise unterscheiden sich auch erheblich.

    LG Ellen

  8. #158
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.287

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Da haben wir vielleicht den Trick (das Produkt von 1A Pharma ist ein Generikum):

    Doch Generika unterschieden sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Wirkstoffzusammensetzung vom Original, heißt es weiter in dem Fernsehbeitrag. Zwischen 80 und 125 Prozent dürften die Generika-Hersteller vom Original abweichen.
    Wobei, vielleicht darf auch die Hilfsstoff-Menge und -Produktion auch abweichen.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...erika-wirklich

  9. #159
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Vom Gefühl her würde ich ja am liebsten bei 75 Lt bleiben.
    Ich mach mir nur um den TSh und ft4 Sorgen und habe Angst in eine Unterdosierung zu rauschen.
    Dann das Problem mit den Lieferschwierigkeiten.
    75 von 1 A Pharma ( mein Hersteller)ist nirgends mehr zu bekommen.
    Zu hause habe ich jetzt 75 LT von Hexal, 88 LT von Hexal und 88 von 1 A Pharma.
    Was nun nehmen?

  10. #160
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.19
    Ort
    Ballerstedt
    Beiträge
    85

    Standard AW: Bitte um Eure Hilfe

    Vielleicht wäre der Versuch erstmal bei 75 von Hexal zu bleiben und Werte gucken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •