Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.18
    Beiträge
    19

    Standard Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Hallo ihr Lieben,

    auch ich bräuchte bitte einen Rat bzgl. neue Werte, denn zum ersten Mal habe ich eine Diskrepanz zwischen ft3 und ft4 unter Novothyral.

    Seit Nov 2018, nehme ich die Novo 100 1 Tablette + 1/8. Meine Werte waren echt gut. Vor drei Wochen hatte ich eine Blasenentzündung und kam um die Antibiotika leider nicht herum.

    Heute die Kontrolle:

    ft3 2.73 (2.30-4.20) (Wert vor 6 Wochen lag bei 3.49)
    ft4 1.71 (0.89-1.76) (Wert vor 6 Wochen lag bei 1.54).

    Wie sind eure Erfahrungen? Könnte es an den AB liegen und was wäre am besten, noch bißchen abwarten oder die Dosis anpassen, aber ich bin ratlos wie.

    Danke und liebe Grüße,
    Nina

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.344

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Welches AB hast du bekommen?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.18
    Beiträge
    19

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Das Contrimoxacol.
    Ich habe extra bei meinem HA und im Krankenhaus (da wurde die Bakterienkultur angelegt) gefragt, ob das ok ist, weil der Hinweis auf die SD ganz hinten stand, aber auch nicht was jetzt wirklich passieren könnte. Der Arzt von der Urologie sagte, ja, sie geben es dort ganz oft, es gäbe keine Konraindikationen. Mit Amoxicillin wollten sie nicht behandeln, wg. Resistenz der Ecolli.

    Ich hatte auch zur gleichen Zeit eine Erkältung, für den Körper war es schon Stress. Aber sonst fühle ich mich gut, alle NEMs sind auch in Norm. Ich will halt nur vermeiden, dass in ein paar Wochen der Boomerang kommt, wenn ich nichts unternehme.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.619

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Aktuell brauchst Du nix ändern, das wäre Wertekosmetik.
    Warte einfach ab, der Körper regelt das schon.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.344

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Dann gibt deinem Körper einfach noch ein wenig Zeit. Mit Probiotika kannst du allerdings den Darm wieder fit bekommen, das unterstüzt auf jeden Fall schon mal. Tipp: Mit den Probiotik-Kapseln kann man auch fermentieren.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.18
    Beiträge
    19

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte

    Danke euch! Ja, Probiotika nehme ich. Den Fehler mache ich nicht wie in vergangenen Jahren, ABs ohne Probitika. Witzig oder eher traurig ist, dass kein HA darauf hinweist, man muss sich schon selbst bemühen.
    Wir Hashis sind einerseits schon im Vorteil, weil wir uns mit solchen Angelegenheiten mehr beschäftigen.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.344

    Standard AW: Brauche auch bitte Hilfe wg. neue Werte


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •