Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Gleiche Dosis - jedoch stark schwankende Werte.... Steigern oder senken?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.344

    Standard AW: Gleiche Dosis - jedoch stark schwankende Werte.... Steigern oder senken?

    Zitat Zitat von gisi S. Beitrag anzeigen
    @Janne 1: Ferritin 19 (Normwert 15-300); Vitamin D (25-OH-Ch.) 19,3 (Normwert 20-100) Magnesium 0,73 (Normwert 0,75 - 1) also alle schon wieder grottenschlecht, bin da schon am auffüllen.....dachte nicht, dass diese für die Schwankungen ursächlich sein können. Hatte nur das allgemeine Wohl- bzw Unwohlbefinden damit in Verbindung gebracht.
    Das sieht wirklich schon wieder schlecht aus und kann div. Symptome machen. Vlt. magst du zu dem Thema nochmal im Forumswissen nachlesen. Da wird das wirklich gut erklärt. In meinem Blog findest du noch weitere Infos zum Thema. Viel Spaß beim Lesen.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.06
    Ort
    Raum Nürnberg
    Beiträge
    206

    Standard AW: Gleiche Dosis - jedoch stark schwankende Werte.... Steigern oder senken?

    Hallo panna, hihi - nein, habe schon seit 2008 die gleichen Referenzbereiche, immer das gleiche Labor. Und zumindest bewusst war bei beiden Blutabnahmen immer die gleiche Grundsituation.... Also echt komisch. Naja, dann bin ich gespannt auf die nächsten Werte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •