Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Rezidiv, Bitte um Hilfe

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    217

    Standard AW: Rezidiv, Bitte um Hilfe

    Danke Dir, Panna!
    Das hört sich gut an.

    Kann mir jemand vielleicht noch zu meiner Frage mit dem TRAK etwas sagen?
    Liebe Grüße Ravi
    Geändert von Ravi (11.04.19 um 20:00 Uhr)

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.207

    Standard AW: Rezidiv, Bitte um Hilfe

    Die TRAK sind leider unberechenbar. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass bei mir bei jeder Erkrankung oder Entzündung die TRAK etwas ansteigen. Ich denke wenn das Immunsystem Alarm schlägt, mit der normalen Abwehr eben auch SD-AK freigesetzt werden.
    Wir haben halt eine Autoimmunerkrankung.
    lG Karin

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    217

    Standard AW: Rezidiv, Bitte um Hilfe

    Danke für deine Antwort. Das ist bei mir auch schon so gewesen. Da waren sie auch um 1,8(<1,8)Ist aber nichts passiert.
    Ich dachte, dass die Höhe der TRAK vielleicht auch ausschlaggebend sein könnten für den Verlauf des MB-Schubs.
    Also niedrige TRAK prognostizieren eine(vielleicht schnelle) Remission, je niedriger desto schneller..
    Na ja, ist wohl Wunschdenken..
    Liebe Grüße Ravi
    Geändert von Ravi (11.04.19 um 21:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •