Seite 15 von 17 ErsteErste ... 5121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 163

Thema: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

  1. #141
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    3.738

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Zitat Zitat von Sookie Beitrag anzeigen
    Ich bekomme kein Langzeit-EKG, lediglich eine 24-Stunden Blutdruck Messung. Zwei verschiedene Schuhe!

    Progesteron, zu hohe Mengen Thybon.... Ich habe mich nicht eigenmächtig in diese Medikation begeben, es wurde mir ärztlich verordnet und ich habe es guten Glaubens angewendet. Das ist der einzige Vorwurf, den man mir machen kann. Streichen wir also das Thema Herz aus diesem Faden, ich bilde mir alles nur ein und muss einfach nur runterkommen - verstanden!
    Oh ja, natürlich, nicht EKG....
    Sookie, um Vorwürfe geht es doch nicht. Du hast dich damals für diese Therapie und diesen Arzt entschieden, na und? Das musst du mit dir ausmachen. So einfach ist das. Aber das mit dem Runterkommen, ja, doch, wäre gut. Es gibt nicht den geringsten Hinweis auf eine bedrohliche Herzgeschichte bei dir. Wir können trotzdem alle in jeder Minute etwas erleiden, Risiken sind nicht ausschaltbar, tadellos gesund gelebt hast du nicht, ich nicht, und haben viele Leute nicht. Aber das Risiko, sich in Herzangst zu steigern, ist auch real und macht die Lebensqualtät kaputter als Krankheiten.

  2. #142
    Benutzer
    Registriert seit
    26.01.13
    Ort
    OWL
    Beiträge
    112

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Ich mag mich nicht streiten und auch niemanden angreifen hier, einige von euch haben mir wirklich gute und hilfreiche Tipps zur Verbesserung meiner Situation gegeben, die ich bisher auch alle umgesetzt habe, und dafür bin ich dankbar.
    Ich mag auch Ehrlichkeit und klare Worte aber auf Vermutungen oder gar Unterstellungen reagiere ich eben empfindlich.

    Belassen wir es für's erste dabei.
    Ich schaue mir an wie die jetzt von mir ergriffenen Maßnahmen in ein paar Wochen greifen und dann melde ich mich auch wieder mit neuen Blutwerte.

  3. #143
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.986

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Ich kann dich beruhigen, Frauen haben nicht die typischen Herzsymptome die Männer haben. D. h. das was du spürst ist kann durchaus einfach harte, verspannte Muskulatur sein, so was kribbelt bzw. brennt gerne.

    Dein Arzt nimmt die Sache allerdings ernst und hat schon div. Untersuchungen angestoßen und keine Auffälligkeiten entdeckt.

    Meines Wissens gibt es hier im Forum nur zwei, die von hohen Dosierungen runter sind. Einer ist wieder hoch, einer ist mit deutlich weniger dabei und nimmt das gleiche Verhältnis von T3/T4 ein wie vorher bei der hohen Dosis. Mach am besten langsam, nicht das du an deiner Zieldosis vorbei senkst.

    Konntest du eigentlich die neuen Staffeln von "This is us" schon sehen? Gibt es auch im großen Fluß mit dem Prime-Konto.

  4. #144
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    927

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Du,geb mal -Brustwandsyndrom- im Netz ein.
    Ich kann den Link nicht schicken.
    Gruß Cactus
    Geändert von Cactus (13.03.19 um 21:12 Uhr)

  5. #145
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.418

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Auweia, die 6000 waren ein Verschreiber, aber damit habe ich mich bereits hoffnungslos disqualifiziert.

    Tut mir Leid, wird nicht mehr vorkommen.

    Und antworten tue ich hier auch nicht mehr.
    Jeder ist der Meister seines eigenen Glücks.

  6. #146
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    3.738

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Hallo Donna, bleib entspannt. Ich wär mit 3000 kcal am Tag jedenfalls nicht fett geworden. Was sind schon 6000 kcal, paar Brote fett mit Nutella, Mittagessen, Kuchen, Abendbrot, Tüte Chips zum Fernsehen, und Ziel erreicht! Wenn ich heute einen Fresstag habe, schaff ich immer noch locker 4000. Ich glaub, Schlanke ahnen nicht, wie man einen Magen dehnen kann

  7. #147
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.986

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Doch, weiß ich, so ein Trainingslager/Wettkampftag hat ja einen hohen Bedarf, da wird entsprechend gegessen. Meist habe ich nach so einer Woche allerdings 2 -3 Kilo weniger auf der Waage.

  8. #148
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    3.738

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Doch, weiß ich, so ein Trainingslager/Wettkampftag hat ja einen hohen Bedarf, da wird entsprechend gegessen. Meist habe ich nach so einer Woche allerdings 2 -3 Kilo weniger auf der Waage.
    Oh ja, wir verstehen uns Janne! Also meine Trainingstage finden in der Küche statt oder auf dem Sofa, das könnte ja den Kalorienverbrauch etwas begrenzen.

  9. #149
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.986

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Hihi, das ist der Grund warum auch Sportler Gewichtsprobleme bekommen. Man ist auf große Mengen geeicht.

  10. #150
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.418

    Standard AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Zitat Zitat von Larina Beitrag anzeigen
    Hallo Donna, bleib entspannt. Ich wär mit 3000 kcal am Tag jedenfalls nicht fett geworden. Was sind schon 6000 kcal, paar Brote fett mit Nutella, Mittagessen, Kuchen, Abendbrot, Tüte Chips zum Fernsehen, und Ziel erreicht! Wenn ich heute einen Fresstag habe, schaff ich immer noch locker 4000. Ich glaub, Schlanke ahnen nicht, wie man einen Magen dehnen kann
    Ich schon
    Ich esse keine Nutella, Chips nur alle Schaltjahre eine Handvoll und seit 25 Jahren keinen einzigen Burger mehr.
    An Feiertagen komme ich nur so fast an 3000 kcal. ran, trotzdem bin ich alles andere als schlank.

    Meine App hat mir sagenhafte 1138 pro Tag ausgerechnet und das ist verdammt wenig!
    Schon ein Glas Tomatensaft kann mich heraus schleudern.

    Aber jetzt ist es genug mit OT und ich bin weg.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •