Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ist mein fT4 unter T3 zu hoch?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    244

    Standard Ist mein fT4 unter T3 zu hoch?

    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach der andauernden Müdigkeit. Ich dachte eigentlich meine SD ist gut eingestellt bis mir jemand in einer NebennierenGruppe schrieb mein fT4 wäre unter Thybon zu hoch.
    Der fT4 sollte eher unter dem fT3 liegen bzw. beide im mittleren Drittel am besten gleichauf / nahe beieinander.
    Ich sollte den rT3 kontrollieren lassen da dieser wahrscheinlich davon erhöht ist und das T3 trotz gutem Wert nicht in der Zelle ankommt. Daher auch meine UF Symptome.

    Ich wusste davon gar nichts und nehm jetzt schon so lange Thybon. Aktuell 125 L-Thyroxin morgens und 20 Thybon über den Tag verteilt. Die Werte liegen fT3 bei 66% ft4 bei 89%. Alle anderen Werte im Profil

    Danke fürs lesen

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    5.161

    Standard AW: Ist mein fT4 unter T3 zu hoch?

    Das mit dem oberen Drittel oder irgendwelchen Konstellationen kannst du getrost vergessen, das ist Quatsch. Die Prozentwerte übrigens auch, wenn der Referenzbereich nicht identisch ist.

    Symptome lassen sich häufig nicht einer UF oder ÜF eindeutig zuordnen und gerade Müdigkeit tritt häufig bei Überdosierung auf. Deine Hormondosis ist recht üppig, so dass meine erste Vermutung wäre, dass du überdosiert bist.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.747

    Standard AW: Ist mein fT4 unter T3 zu hoch?

    Wenn man sich dein Profil anschaut, bekommt man den Eindruck, dass es bergab ging, seit du mit Thybon angefangen hast. Ging es dir seitdem zwischendurch gut oder gar nicht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •