Seite 9 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 93

Thema: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

  1. #81
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Hallo zusammen

    Ich konnte vor den Festtagen doch noch meine übliche Endo erreichen wegen meinen Werten. Sie meinte auch ja nicht erhöhen sonder mal so weiterfahren und Anfangs Jahr nochmals zur BE.

    Habe ich gemacht und anbei meine Werte. Was meint ihr, soll ich mal so weiterfahren bis zur nächsten BE am 29.01.2020 oder doch eher reduzieren? Befinden nicht schlecht bis auf Verspannungen und ab und zu Kopfschmerzen und Schweissausbrüche in der Nacht. Wenn reduzieren um wieviel? Gibt ja nur Dossis 88 oder 100 und hätte dann gesagt im Wechsel oder ist das doof?

    06.01.2020 unter 100 Tirosint seit 30.11.2019
    T4 frei 19 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.4 (3.5 - 6.5)
    TSH 1.23 (0.55 - 4.78)

    Vielen Dank für Eure Einschätzung

  2. #82
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.998

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Halbe 88-er, halbe 100-er ginge ja auch. Nur, der 21.1. ist viel zu früh. Also entweder danach ändern oder die Kontrolle um 6 Wochen verschieben?

  3. #83
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Hi Panna

    Vielen Dank Dir. Halbieren geht leider nicht da Gelkapseln. Werde aber die Dosis bis 29.1 so beibehalten bzw so der Endo vorschlagen und mich dann wieder melden.

  4. #84
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Hallo ihr Lieben

    Ich habe wieder neue Werte bzw. Werte vom Januar und März. Seit längerem jetzt unter Tirosint 100 (seit Nov. 2019). Muss ich wegen schwankendem TSH was beachten?

    Soll ich so weiterfahren? Nächste BE ist auf Ende Juni geplant. Befinden ist soweit gut.


    28.01.2020
    T4 frei 17.5 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.1 (3.5 - 6.5)
    TSH 0.73 (0.55 - 4.78)
    Calcium korrig. 2.08 (2.20 - 2.65)
    Vit. B12, aktiv (Holo-Tc) 108 (>40)
    Vitamin D, 25-OH 126 (75 - 220)
    Ferritin 69 (30 - 300)
    unter Tirosint 100 ab 30.11.2019, BE nüchtern um 7.30
    Uhr (LT am Vortag um 5.30 Uhr)

    27.03.2020
    T4 frei 18.5 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.1 (3.5 - 6.5)
    TSH 1.36 (0.55 - 4.78)
    Calcium korrig. 2.17 (2.20 - 2.65)
    Vit. B12, aktiv (Holo-Tc) >128 (>40)
    Vitamin D, 25-OH 112 (75 - 220)
    Ferritin 65 (30 - 300)
    unter Tirosint 100 ab 30.11.2019, BE nüchtern um 7.30
    Uhr (LT am Vortag um 5.30 Uhr)

  5. #85
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.388

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Wenn es dir gut geht würde ich nix ändern.

  6. #86
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.998

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Der TSH-Unterschied kann auch einfach an einer gar nicht so großen Abweichung in der morgendlichen BE-Zeitpunkt liegen. TSH-Spitze gegen 2 Uhr nachts, Wert geht tiefer, um 8 kann es anders aussehen als um 9. Außerdem ist der Unterschied so geringfügig, dass ich mich auch bei gleichem Zeitpunkt keinen Gedanken daran verschwenden würde.

  7. #87
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.745

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Das einzige, was etwas knapp ist, ist Ca. Da kannst Du vielleicht noch was tun. Ansonsten alles gut.

  8. #88
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Hallo ihr Lieben

    Ich habe mal wieder neue Werte (seit Nov 2019 immer unter Tirosint 100). Leider schlafe ich seit April wieder sehr schlecht mit ständigem Aufwachen und Schwitzen und tagsüber leichtem Schwindel. Denkt ihr ich kann mal einen Versuch starten mit weniger Tirosint? 88/100 im Wechsel? Da es Gelkapseln sind kann ich sie nicht "bröseln" oder soll ich alles so lassen? Schlecht geht es mir nicht einfach das nicht schlafen können ist mühsam.

    10.07.2020
    T4 frei 19.2 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.0 (3.5 - 6.5)
    TSH 0.95 (0.55 - 4.78)
    unter Tirosint 100 ab 30.11.2019, BE nüchtern um 8.00
    Uhr (LT am Vortag um 5.30 Uhr)

    Liebe Dank Euch

  9. #89
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.998

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Dein TSH reagierte (früher) extrem, wenn dein fT4 unter 16 (bei deinem Referenzbereich) ging - da wurde auch das fT3 tief und das TSH hüpfte (für nur ein-zwei Zehntel bei fT4) unverhältnismäßig hoch, mit dem Ergebnis, dass dann an der Dosis gedreht wurde und du so seltsame Wechseldosierungen nehmen musstest.

    Warum der Wechsel auf Tirosint stattfand, weiß ich nicht mehr bzw. müsste neu nachlesen. Seit März jedenfalls liegst du (bei diesem Referenzbereich) so mit dem fT4, dass ich den Eindruck bekomme: Das könnte eventuell? ein wenig zu viel sein (Nüchternwert 18-19, das heißt, dass du am Vortag eher um 19-21, je nach Tageszeit, liegen würdest). Nur, mit Tirosint ist dir die Chance genommen worden, eine täglich gleiche Dosis nehmen zu können.

    Ich finde bei deiner Einstellung die Wechseldosis damals suboptimal, wer weiß, wie das zu den Werten beitrug. Sollte vielleicht nicht und tut es vielleicht nicht, vor allem, wenn eine Schilddrüse noch da ist - aber es könnte Leute geben, für die das suboptimal sein könnte. Das Tirosint erlaubt dir nicht einmal eine gemäßigte Wechseldosis, und schon gar nicht eine punktgenaue Dosierung, wie es mit zusätzlichen 25-er-Tabletten (durch Halbierung oder Vierteln) möglich wäre.

    Also ja, du könntest wieder mit der Wechseldosis probieren - aber ich würde es echt anstreben, zu einem normal dosierbares Präparat zu wechseln?

  10. #90
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Gewechselt haben wir, um zu schauen ob ich Tirosint besser vertrage bzw. Nebenwirkung verschwinden und bei Tirosint die Aufnahme besser sein soll.

    Zwei verschiedene Produkte zu kombinieren macht auch keinen Sinn oder? Ist fT3 nicht ein bisschen tief bzw. wie würde ich das merken?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •