Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.712

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Manchmal kommen Infekt auch gar nicht so offen zu Tage und der CRP schnellt dann extrem schnell hoch... Wenn du also nix beobachtet hast bis auf den niedrigen PTH und auch sonst nix festgestellt wurde, dann würde ich da einen Haken dran machen oder evt. den als Auslöser sehen...

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    63

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Hallo zusammen

    Ich habe nun neue BE Werte von heute Morgen nüchtern ohne LT.

    23.02.2019
    CRP 49.9 (Referenz bis 10)
    TSH 13.44 (0.27 - 4.20)
    T4 frei 12.15 (12 - 22)
    T3 frei 2.51 (3.1 - 6.8)

    Was denkt ihr wie soll ich weiterfahren? Habe bis jetzt Euthyrox 100 genommen. Der Arzt der heute hier war ist nicht sicher ob Unterfunktion schon vor Darmgeschichte da war oder der Darm jetzt nicht alles LT aufgenommen hat. Nächste BE ist am 11.3 bevor die Endo das Spital verlässt.

    Lieben Dank Euch

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.568

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    ich würde mit 100µg erst mal weiter machen. Die Entzündung scheint ja auf dem Rückzug zu sein.
    Der nächste BE-Termin ist i.O.
    Denke daran nüchtern mit den Hormonen zu bleiben.
    Na dann gute Besserung.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.921

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Ich sehe das auch so wie Karin.
    Zumal dein fT4 vor nur 4 Tagen noch bei 17 lag. Die UF lag da nur beim fT3.

    Läuft deine Verdauung wieder?

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    63

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Ja die läuft wieder. Kriege Medikamente um den Darm anzuregen. Bzw. habe leichten Durchfall.

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    63

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    News von meiner Seite. Nach einer 2. Meinung bin ich seit gestern in einem anderen Spital gelandet und mir wurde der Blinddarm entfernt. Daher die hohen CRP Werte. Gemäss Chirurg war der schon im letzten Spital geplatzt.

    Ich habe auch nochmals eine andere Endo gefragt und seit 24.02.2019 auf 112 Euthyrox erhöht und heute mal nach Werten gefragt, da ich ja sowie BE kriege. Ich weiss dass sie noch nicht wirklich aussagekräftig sind nach so kurzer Zeit aber ev. ist eine Tendenz erkennbar?

    Werte 06.03.2019 nüchtern. LT 112 letztmals 05.03.19 morgends

    TSH 6.33 (0.27 - 4.2)
    fT3 2.3 (3.1 - 6.8)
    fT4 16.6 (12 - 22)

    Nächste Werte kriege ich in einer Woche da dann meine Endo aufhört und es nachher nicht mehr über sie läuft.

    Was meint ihr?

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.921

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Aha! Ach du meine Güte ... das war also der Grund.

    Bitte sei so lieb, wenn es dir gut genug geht, trage die letzten Werte (auch die vorletzten) ins Profil ein, und sei so nett, schreib zum Datum der BE dazu, seit wann welche Dosis ... also:

    Werte 06.03.2019 nüchtern unter .............mcg LT seit................

    und dasselbe bei den Werten am 23.2. Sowie auch bei den Werten 4 Wochen nach OP ... das fehlt alles im Profil.

    Die Werte 4 Wochen nach OP waren:

    TSH 3.12 (0.27 - 4.20)
    T4 17.22 (12 - 22)
    T3 1.99 (3.1 - 6.8)
    Parathormon 10.2 (15 - 65)
    und da muss ich dir ehrlich sagen, dass mir die Erhöhung nicht einleuchtet. Dein hohes TSH ist die Folge des niedrigen fT3 - und das niedrige fT3 womöglich Folge der Entzündung. Dein fT4 war davor nämlich gut.

    Und wegen des entzündungsbedingt schrecklichen Ft3 das T4 zu erhöhen - also ich bleibe da sehr skeptisch.

    Die neuen Werte sind vermutlich (bitte Profil .. keine Ahnung, seit wann du erhöht hast) für die Tonne, wohl zu früh. Und die nächste Woche werden wohl auch zu früh sein ...

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.568

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    ich finde die Dosis jetzt erst mal i.O.
    Du kannst jetzt nur abwarten, wie es sich weiter entwickelt.
    Falls ft3 beim nächsten mal immer noch so niedrig ist, würde ich den Arzt auf Thybon (T3)ansprechen.
    Kann ja auch sein, dass Du es nur vorübergehend brauchst, bis sich alles beruhigt hat.
    Da ft3 sehr wichtig für den Stoffwechsel ist und der sich ja möglichst bald normalisieren soll, wäre das vielleicht ein Weg.
    lG Karin

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    63

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Liebe Alle

    Ich habe nun neue Werte unter Euthyrox 112. BE war nüchtern (LT am Vortag in der Früh genommen). Antibiotika musste ich hochdosiert vom 05.03.2019 bis 21.03.2019 nehmen. Mein Befinden ist soweit ganz gut.

    Kleine Symptome habe ich wie folgt. Weiss aber nicht was noch auf die drei Narkosen zurückzuführen ist. d

    - Abends sehr müde
    - Wache sehr früh morgens auf (zw. 3 - 4 Uhr)
    - ab und zu schwitzen in der Nacht
    - Kalte Hände und Füsse
    - Einschlafen von Fingern und Zehen in der Nacht
    - Sehr trockene Haut im Gesicht
    - ständig roter Kopf

    Was denkt ihr zur Dossierung? Weiter so lassen? Doch reduzieren damit TSH wieder kommt? Um wieviel reduzieren?

    13.03.2019 Wert Referenz
    T4 frei 16.14 (12 - 22)
    T3 frei 3.05 (3.1 - 6.8)
    TSH 4.47 (0.27 - 4.2)
    TRAK
    Leucozyten 8.1 (4 -10)
    Thrombozyten 240 (150 - 350)
    Parathormon 18.8 (15 - 65)
    Calcium 2.23 (2.20 - 2.65)
    Euthyrox 112 ab 24.02.2019

    11.04.2019 Wert Referenz
    T4 frei 19.4 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.4 (3.5 - 6.5)
    TSH 0.08 (0.55 - 4.78)
    TRAK <0.9 (<1.8)
    Leucozyten 5.8 (4 -10)
    Thrombozyten 210 (150 - 350)
    Parathormon 32.7 (15 - 65)
    Calcium 2.14 (2.20 - 2.65)
    Vit. B12, aktiv (Holo-Tc) 80 (>40)
    Vitamin D, 25-OH 152 (75 - 220)
    Euthyrox 112 ab 24.02.2019

    Vielen Dank für Eure Einschätzung.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.921

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Ich antworte in Langfassung.

    Die Werte 4 Wochen nach OP waren:

    18.02.2019 unter 100 LT seit 23.1.2019 (OP)
    TSH 3.12 (0.27 - 4.20)
    T4 17.22 (12 - 22)
    T3 1.99 (3.1 - 6.8)
    Dein fT4 war völlig in Ordnung, nur fT3 niedrig, wie sich herausstellte, wegen starker Entzündung (Blinddarm), darum waren auch diese Werte miserabel:

    18.02.2019 unter 100 LT seit 23.1.2019
    T4 frei 17.22 (12 - 22)
    T3 frei 1.99 (3.1 - 6.8)
    TSH 3.12 (0.27 - 4.2)

    23.02.2019 unter 100 LT seit 23.01.2019
    T4 frei 12.15 (12 - 22)
    T3 frei 2.51 (3.1 - 6.8)
    TSH 13.44 (0.27 - 4.2)
    Du hast ab hier erhöht und ich habe dich auch gleich angemeckert in Beitrag #27, dass diese Werte blinddarmbedingt schlecht waren, dein allererstes fT4 hingegen völlig in Ordnung, daher sei die Erhöhung voreilig, meinte ich. Am 6.3., also (viel zu) kurz nach Erhöhung , zeigte sich die Erhöhung noch nicht und fT3 war wohl noch immer krankheitsbedingt schlecht:

    06.03.2019 unter 112 LT seit 24.2.2019
    T4 frei 16.6 (12 - 22)
    T3 frei 2.3 (3.1 - 6.8)
    TSH 6.33 (0.27 - 4.2)

    Eine Woche später bessert sich die fT3-Lage, die T4-Erhöhung ist noch nicht angekommen:

    13.03.2019 unter 112 LT seit 24.2.2019
    T4 frei 16.14 (12 - 22)
    T3 frei 3.05 (3.1 - 6.8)
    TSH 4.47 (0.27 - 4.2)
    aber nochmal 4 Wochen später, wohl ganz gesundet und die neue Dosis angekommen, zeigt sich ein wohl etwas zu hohes fT4 infolge (voreiliger) Erhöhung :

    11.04.2019 unter 112 seit 23.02.2019
    T4 frei 19.4 (11.5 - 22.7)
    T3 frei 4.4 (3.5 - 6.5)
    TSH 0.08 (0.55 - 4.78)
    Es geht nicht ums TSH alleine, es geht um die richtige Dosis und für deren Einschätzung ist dein TSH genauso nützlich, wie dein Befinden. Das TSH zeigt jedenfalls, dass dein Nüchternwert etwas zu kräftig ist. Ich würde schon zurückgehen, vielleicht zur Sofaecke (100 LT). Warst du nüchtern bei der BE? Auch wegen Parathormon wichtig!

    Einschlafen von Fingern und Zehen: Dein Calciumwert ist nicht gut, da solltest du was tun, vermehrt und intensiv auf Calciumzufuhr achten bitte, der Wert war schon mal besser.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •