Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.009

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Und was die Ursache der CRP-Erhöhung ist, hat kein Mensch was dazu gesagt? Ist ja fein, dass der Wert fällt, fällt er in den Normalbereich, wäre es noch feiner, aber wenn nicht, kann man das nicht wirklich so hinnehmen ...

    Deine Ca-PTH-VitD-Werte waren kurz vor OP alle auf Vordermann, alle ideal:

    Kalzium 2.41 (2.02 - 2.60)
    Parathormon 38 (15 - 65)
    Vitamin D, 25-OH 129.7 (75 - 220nmol)
    Wenn du jetzt PTH-Mangel und Ca-Mangel hast, dann ist das für mich ein klarer Fingerzeig in Richtung Nebenschilddrüsen. Und genau das gehört dann, wenn du draußen bist, abgeklärt, Calcimag ist jetzt kurzfristig OK ab er keine Lösung, löst eben den PTH-Mangel nicht!

    Mit den Schilddrüsenhormonen würde ich jetzt keine Panikhandlung machen, deine Einstiegsdosis ist kaum über 4 Wochen alt und speziell beim wirklich sehr schlechten fT3 würde ich sehen, ob der Wert (bitte unbedingt vor Entlassung prüfen lassen) jetzt besser wurde, vielleicht parallel zur Besserung des CRP?

    Du brauchst wirklich einen guten Endo, wenn du draußen bist, möglichst einen mit Schwerpunkt Schilddrüse .. (nicht Schwerpunkt Diabetes).

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.424

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Stoff der 1. Klasse T3 1.99 (3.1 - 6.8) = 1,99 < 3,1 damit ist T3 zu niedrig.
    Da scheint ein Organ ausgefallen zu sein, was T4 in T3 umwandelt. Da muss man ansetzen.
    Gut das die Endo weg geht.
    ft3 ist das aktive SD-Hormon und beeinflusst den Stoffwechsel und damit das Befinden sehr stark.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    58

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Das würde dann wieder passen, dass mein Darm streikt oder?

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.009

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Das würde dann wieder passen
    Natürlich, aber alles andere würde auch streiken, wenn es ein langfristiges-andauerndes Problem wäre.

    Aber unternormig *in diesem Ausmaß* ist nicht etwas, was man postoperativ oder sonstwie bei T3-Schwäche sieht, weißt du.

    Und deswegen müsste man den Gedanken zulassen, dass hier eine andere, separate Ursache für den schlimmen T3-Wert vorliegt (s. CRP, ist ja auch nicht wirklich wenig erhöht, sogar der gesunkene Wert) und die Darmsache dann eine Folge davon, natürlich.

    Und dann noch etwas: Wäre dein fT3 schon länger so, hättest du ein wesentlich höheres TSH.

    Am besten wäre *heute* noch ein fT3 ...

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.424

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Da könnte aber auch Leber, Niere ... sein.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    58

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Die sagen es sei sonst alles gut. Lebenswerte sind gut. Welches wären die Nierenwerte? Urinuntersuchung geht klappt grad nicht, da ich ja jetzt Durchfall habe

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    58

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Heute noch T3 kriegen wir nicht hin. Es wurde schon Blut abgezapft und den Arzt habe ich noch nicht gesehen. Was soll ich denn jetzt machen?

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.009

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Ich meinte ja nicht T3, das Hormon zum Einnehmen, sondern fT3, den Wert, dies nur der Klarheit halber. Was du machen sollst: den Arzt erwischen?

    Wenn sie Blut abgezapft haben, wäre es imnmerhin möglich, sie zu bitten, diesen wirklich unterirdischen Wert zu wiederholen (am besten natürlich alle 3 , TSH, fT4, fT3, aber fang mal vielleicht mit fT3 an?).

    Das wäre bloß ein Anruf ins Labor.

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.18
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    58

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    CRP Wert ist nochmals gesunken und sie lassen mich Morgen nach Hause.

    CRP 73.9 (Referenz bis 10)

    Schilddrüsenwerte werden Morgen bestimmt. Hatte fast noch Streit mit den Aerzten.


    Die wollten wegen T3 frei gar nichts wissen, dass da irgendwas gesteuert wird.... Schilddrüse sei ja Draussen und TSH ok

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.009

    Standard AW: Erste Werte nach OP, bitte um Hilfe

    Jaja, gesteuert ... klar. Der Wert war mehr als auffällig, gehört kontrolliert. Sie machen ihn mit, hoffe ich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •