Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.293

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Thybon ist künstliches T3. Wenn Du auf unterstrichene Begriffe klickst, bekommst Du die Erklärung dazu.

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.19
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    36

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Hallo Panna
    Hier meine Versprochenen Frischen Werte von heute da der Wert wieder steigt und ich am 18.3 Op habe soll ich jetzt alle 2 Tage eine halbe Propycil nehmen ..Die Nuk sagte nochmal das es wohl unheimlich schwer ist mich einzustellen ohne Hemmer Überfunktion mit gehe ich in die Unterfunktion ... Körperlich merke ich schon was iin richtung Überfunktion ..Mir ist sehr schnell warm und ich schwitze schnell .. und ich habe starke Kopfschmerzen ...und leichte Panik stelle ich immer mal wieder fest Werte Ft 3 = 5 (Normal 2,3 -5,0pg/ml )
    Ft 4 =0,64( Normal 0,75-2,0 ng/dl)
    TSH =0,001
    Liebe Grüsse Missy

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Bitte missy gewöhn dir ab OP an, dass du deine Werte und die Dosis, die dazu geführt hat, schön ordentlich im Profil hast.

    *in missys Beiträgen stöber*:

    08.2.2019 unter ...... mg Propycil? seit wann? oder?
    FT3 3,90 Normal 2,38 - 4,37
    FT4 0,36 Normal 0,97 -1,58
    TSH 2,27

    Datum? 02.2019 unter .???? mg Propycil? seit wann? oder nichts genommen?
    Ft 3 = 5 (Normal 2,3 -5,0pg/ml )
    Ft 4 =0,64( Normal 0,75-2,0 ng/dl)
    TSH =0,001

    "halbe Propycil": bitte in mg angeben?

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.19
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    36

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    [QUOTE=panna;3599267]Bitte missy gewöhn dir ab OP an, dass du deine Werte und die Dosis, die dazu geführt hat, schön ordentlich im Profil hast. Wird gemacht -...

    *in missys Beiträgen stöber*:

    08.2.2019 unter [COLOR=#b22222]....25.. mg Propycil seit 15.01.2019
    FT3 3,90 Normal 2,38 - 4,37
    FT4 0,36 Normal 0,97 -1,58
    TSH 2,27

    22.02.19 nichts genommen seit 08.02.2019
    Ft 3 = 5 (Normal 2,3 -5,0pg/ml )
    Ft 4 =0,64( Normal 0,75-2,0 ng/dl)
    TSH =0,001

    ab 22.02.2019 25 mg alle 2 Tage ,,,,,!

    Ja es ist etwas schwierig da ich ja immer mal mal Pause mit Propycil hatte und mit ner halben meine ich 25mg also Vom 18 .12.2018 bis 15.01.2018 habe ich wegen Unterfunktion garkeine genommen da auch dort die Werte wieder stiegen habe ich vom 15.01.2019 bis 08.02.2019 25mg täglich wieder genommen bis 08.02.2019 da sollte ich wieder absetzten und wieder Kontrolle heute 22.2.2019 da sie Werte wieder steigen und es bis zur Op nicht schlechte werte geben soll ich wieder 25mg aber nur alle 2 Tage nehmen ..Nächste Kontrolle 08.03.2019.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Völlig verrückte Werte ... gar nichts nehmen rächt sich leider. Momentan bist du in einer ganz blöden Stoffwechsellage - fT4 in Unterfunktion, fT3 - naja, ganz oben. Der Hemmer hemmt primär das T4, leider ... wo du ja bereits unternormig bist. Jetzt, gerade, mit diesen Werten, könntest du getrost operiert werden ...

    Nimm bitte lieber 12,5 jeden Tag.

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.19
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    36

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Völlig verrückte Werte ... gar nichts nehmen rächt sich leider. Momentan bist du in einer ganz blöden Stoffwechsellage - fT4 in Unterfunktion, fT3 - naja, ganz oben. Der Hemmer hemmt primär das T4, leider ... wo du ja bereits unternormig bist. Jetzt, gerade, mit diesen Werten, könntest du getrost operiert werden ...

    Nimm bitte lieber 12,5 jeden Tag.
    Okee ja dann teile ich die halbe halt noch aber generell gute Idee...ja es sind völlig verrückte Werte ..für was ist das fT 4 denn nötig? fT 3 ist mir bekannt ...

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Beide sind nötig. T3 wird zum allergrößten Teil aus T4 im Körper umgewandelt.

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.19
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    36

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Beide sind nötig. T3 wird zum allergrößten Teil aus T4 im Körper umgewandelt.
    Okee dann sind es wirklich verrückte Werte ...dann verstehe ich nur nicht warum das so ein riesenunterschied ist ...T3 geht ja eindeutig Richtung Überfunktion wieder während der T4 immernoch höher kann.....

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    T4 ist bereits gehemmt. T3 ist bei Basedow manchmal zügellos. Das Medikament zielt vor allem auf T4.

    Ist jetzt auch egal, wichtiger ist :

    Vitamin D?
    Hast dich vergewissert, dass es eine Total-OP wird?
    Hast du schon Thyroxin besorgt?

  10. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.19
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    36

    Standard AW: Was kommt nach Total Op ?? Ängste .. Einstellung danach

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    T4 ist bereits gehemmt. T3 ist bei Basedow manchmal zügellos. Das Medikament zielt vor allem auf T4.

    Ist jetzt auch egal, wichtiger ist :

    Vitamin D?
    Hast dich vergewissert, dass es eine Total-OP wird?
    Hast du schon Thyroxin besorgt?
    ahh ok ..Vitamin D nehme ich schon seit dem Gerspäch mit dem Chirugen...ca 2 Wochen .. ja wurde mir zumindest gesagt da es eine total Op wird stand auch so im Aufklärungsbogen ---
    ja Thyroxin habe ich da....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •