Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Thema: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.270

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Okay, ne hatte ich nicht bemerkt.
    Aber was du da merkst beim Senken, kann nichts falsches sein. LT hat eine sehr lange Halbwertzeit. Nach 3 Tagen Minisenkung ist fast nichts abgebaut. Und das bei einer so dicken Überdosierung! Fragt sich also, was du fühlst...
    Ja, die Meinungen gehen auseinander bzg. Dosierungen. Ich finde deine Werte schlimm, und ja, ich würde sogar auslassen, um davon erstmal runter zu kommen. Wer weiß, ob sie jetzt sogar noch höher sind.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.471

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Ich würde sogar für 2 Tage auslassen und dann mit 200 weiter machen, obwohl das au zu viel sein wird.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ich würde sogar für 2 Tage auslassen und dann mit 200 weiter machen, obwohl das au zu viel sein wird.
    Gute Idee!

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von samilein
    Registriert seit
    23.03.10
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Hallo Paula,

    ich kenne mich auch ein bisschen mit hohen Werten aus.
    Es ist nicht unbedingt immer so, dass man bei einer Überdosierung nur hibbelig und unruhig wird und Schlafstörungen bekommt.
    Typisch ist auch genau das was du beschreibst. Eine bleierne Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Gereiztheit usw.
    Achte doch mal darauf ob es dir nach der Einnahme schlechter geht als am Abend. Und sei ganz ehrlich zu dir.
    Deine Dosis liegt über 200, das ist schon wirklich recht hoch.
    Glaube mir, zu wenig Hormone sind nicht gut, aber zu viel ebensowenig. Mehr ist wirklich nicht gleich besser.

    Mit diesem hohen ft3 Wert zweifel ich jedenfalls stark an, dass du dich damit wirklich wohl fühlen wirst. Ich will dir wirklich nichts, aber du drehst damit deinen Körper künstlich „hoch“. Wie bei zu viel Koffein. Du bist ganz klar... überdosiert.

    Ich würde dir sogar raten noch weiter zu senken. Weißt du noch bei welcher Dosis dein ft3 Wert noch in der Norm lag?

    Hab gerade gesehen, bei ca 175.
    Ich verstehe wenn du sagst, dass du dich mit 175 nicht wohl gefühlt hast. Meine Theorie ist, dass du auch da schon überdosiert warst. Das Gemeine an zu hohen Dosen ist, dass man sich erst einmal besser damit fühlt. Auch wenn man steigert. Die Watte aus dem Kopf verschwindet, die Müdigkeit ist weg. Aber dann kommt doppelt und dreifach alles zurück.

    Leider ist die Einstellung immer ein „Trail and Error“. Wir sind alle schon einmal in die falsche Richtung mit der Dosis gegangen.

    Es ist nicht wirklich angenehm von einer ÜF herunter zu kommen. Aber du solltest da echt ehrlich zu dir selber sein und einmal ganz genau schauen ob es dir nicht doch abends etwas besser geht wenn die Einnahme länger her ist.

    Alles Gute
    Geändert von samilein (11.03.19 um 00:06 Uhr)

  5. #15

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Danke an alle. Ich werd es ausprobieren und berichten. Problem auch unter 175 mg L'thyroxin ist mein T3 über der Norm. Seit meiner ersten BE ist dieser ständig über der Norm. Endlich ist mein T4 etwas hinterher und damit habe ich mich auch erstmal wohler gefühlt.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Ich verstehe wenn du sagst, dass du dich mit 175 nicht wohl gefühlt hast. Meine Theorie ist, dass du auch da schon überdosiert warst. Das Gemeine an zu hohen Dosen ist, dass man sich erst einmal besser damit fühlt. Auch wenn man steigert. Die Watte aus dem Kopf verschwindet, die Müdigkeit ist weg. Aber dann kommt doppelt und dreifach alles zurück.
    Das befürchte ich auch.

  7. #17

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    So die erste Woche mit 215 ist geschafft, Heute ausgelassen, morgen lasse ich aus & ab Donnerstag gehts weiter mit 200! Ich berichte

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.471

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Zitat Zitat von Paula222 Beitrag anzeigen
    So die erste Woche mit 215 ist geschafft, Heute ausgelassen, morgen lasse ich aus & ab Donnerstag gehts weiter mit 200! Ich berichte
    Nur Mut, du schaffst das!

  9. #19

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Nur Mut, du schaffst das!
    Danke

  10. #20

    Standard AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Hallo allerseits, kleine Rückmeldung nach den ersten 14 Tagen ... nachdem ich mich langsam von 225 auf 200 getraut habe zu senken (L'thyroxin) kann ich berichten, dass ich bisher als stärkstes Symptom Hitzewallungen empfinde .. ( so wie vor der Diagnose ) ... kann mir jemand was dazu berichten? Um noch etwas anzumerken, ich habe mir meine ersten Laborwerte herausgesucht am 29.05.2015 ohne die Einnahme von L'thyroxin (Diagnosestellung) waren meine Werte T3: 4,5+ (1,8-4,2) Ft4: 1,0 (0,8-1,9) .... unter 100 mg L'thyroxin am 15.02.2016 T3: 4,5+ (1,8-4,2) Ft4: 1,2 (0,8-1,9) .... Deutungen??
    Geändert von Paula222 (20.03.19 um 10:33 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •