Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Neu hier - bitte Blutwerte beurteilen

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Zitat Zitat von LAUR4 Beitrag anzeigen
    Ich finde den ft3 ganz normal. 6.25 machen vor allem bei der hohen Dosis kaum einen Unterschied, außerdem ist dein TSH super niedrig und dein ft4 schon ziemlich hoch. Wenn du von 125 nur den einen Blutwert mit TSH: 2.9 hast, würde ich erstmal 137, also 12.5 weniger machen und bei den nächsten Blutwerten eventuell niedriger gehen.

    Das 125 nicht ausreichend ist, obwohl die Dosis nur 5 Wochen gehalten ist ziemlich deutlich. Ich würde 137 wagen und nach 6 bis 8 Wochen die Dosis neu bewerten.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.19
    Ort
    Im Süden (Deutschlands)
    Beiträge
    11

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
    Ich werde (wenn ich wieder zu Hause bin, hab jetzt nur 150μg dabei) auf 137μg runter gehen.
    Ein bisschen mulmig ist mir ja schon - mir geht es grade so gut, ich habe ein wenig Angst vor einem „Rückfall“ 

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.19
    Ort
    Im Süden (Deutschlands)
    Beiträge
    11

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Seit gut vier Wochen nehme ich nun 137,5 Euthyrox. Seit etwa zwei Wochen geht es mir täglich schlechter: die Gelenk und Muskelschmerzen sind das schlimmste, um es erträglicher zu machen, muss ich 800-1600 mg Ibuprofen nehmen, Stressschwitzen, schlecht schlafen, depressive Verstimmung, kalte Füße, allgemein frieren, Verstopfung, ich spüre mein Herz.
    Mit 150μg ging es mir insgesamt deutlich besser!

    Kann sich mein Befinden noch zum positiven ändern?

    Soll ich das wirklich noch weitere zwei Wochen durchhalten? Dann wären 6 Wochen zwischen den Blutabnahmen…
    Ich würde lieber gleich morgen Blut abnehmen lassen und dann gleich wieder erhöhen!
    Geändert von Zapine (08.05.19 um 15:08 Uhr)

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    142

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Dass es dir schlecht geht, tut mir leid.
    Es muss aber nicht daher kommen, dass die Dosis zu niedrig ist. Dafür kann es viele Gründe geben. Die Umstellung generell, dass es insgesamt zu viel war für deinen Körper und er jetzt nicht mehr kann (wie wenn man sich mit Kaffee oder Zucker erstmal fitter fühlt und wenn der Spiegel sinkt umso schlechter). Oder was ganz anderes, was nichts mit der Dosis zu tun hat oder oder oder.
    Die zwei Wochen hälst du jetzt auch noch aus. Vielleicht kannst du dir einen Plan machen, wie es erträglich wird. Z. B. am ersten Tag den Lieblingsfilm schauen, am nächsten Tag baden, dann mit einer Freundin treffen...
    Aber wenn du jetzt wieder was änderst, waren die 4 Wochen umsonst. Was ich hier und durch Erfahrung bzgl. Dosisänderung gelernt habe: Im Zweifel immer abwarten.

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.19
    Ort
    Im Süden (Deutschlands)
    Beiträge
    11

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Danke für deine Einschätzung und die tröstenden Worte!

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.687

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Eine Alternative wäre gleich Blut abnehmen lassen, aber nicht gleich wieder erhöhen, sondern auf die Werte warten. Ja, sie sind noch nicht stabil, aber du wirst schon einen Trend sehen können. Wenn sie nicht ganz schrecklich sind, bei der Dosis bleiben.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Eine Alternative wäre gleich Blut abnehmen lassen, aber nicht gleich wieder erhöhen, sondern auf die Werte warten. Ja, sie sind noch nicht stabil, aber du wirst schon einen Trend sehen können. Wenn sie nicht ganz schrecklich sind, bei der Dosis bleiben.


  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.19
    Ort
    Im Süden (Deutschlands)
    Beiträge
    11

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Ich gehe morgen früh zur Blutabnahme, dann ist das Ergebnis am Montag da - und ich kann dann entscheiden wie es weitergeht.

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.19
    Ort
    Im Süden (Deutschlands)
    Beiträge
    11

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    So, noch einmal von vorn nachdem ich alles aufgeschrieben hatte und abschicken wollte, war alles weg und nicht wieder herstellbar!

    Ich habe meine Werte per Telefon erhalten, sie sind, soweit ich das einschätzen kann, eigentlich ganz gut. Passen aber leider nicht zu meinem empfinden�� ich bin müde, antriebslos, weinerlich, sehr starke Muskel und Gelenkschmerzen.

    Hier die Werte, jeweils kein Euthyrox vor der Blutabnahme

    10.05.19 137μg Euthyrox

    TSH: 0,14
    fT3: 4,3 (3,1-6,5) = 35,29%
    fT4: 16,9 (10,3-21,9) =56%


    01.04.19 150μg Euthyrox
    Anderes Labor

    TSH: 0,06
    fT3: 2,9 (2,2-5,0) = 25%
    fT4: 1,51 (0,8-1,9) = 64,55%

    Mit dieser Dosierung ging es mir eigentlich ganz gut, fit und munter, voller Tatendrang - leichtes Herzklopfen ab und zu…


    12.02.19 175μg Euthyrox

    TSH: 0,02
    fT3: 5,0 (3,1-6,5). = 55,88%
    fT4: 20,9 (10,3-21,9) = 91,38%

    Hier hatte ich leichte Unruhe, Herzklopfen, zittern der Hände

    Ich bin jetzt etwas ratlos, Werte und Befinden passen einfach nicht zusammen ��*♀️

    Ich nehme Selen, Zink, Eisen, Vit. D, B12, B-komplex, Magnesium

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben? Danke schon mal!

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Neue Werte, bitte helft mir bei der Einstellung 😊

    Den fT4 würde ich jetzt nicht weiter pushen. Ich könnte mir vorstellen, dass du von einem T3-Versuch profitieren könntest.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •