Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: fT4 erhöht - TSH & fT3 "normal" (blöde Symptome)

  1. #1
    Benutzer Avatar von Dannic
    Registriert seit
    26.07.17
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    98

    Standard fT4 erhöht - TSH & fT3 "normal" (blöde Symptome)

    Hallo ihr Lieben,

    da meine Schilddrüse leider schon des längeren zickt, habe ich es ohne Thyroxin damals versucht, hat aber nicht geklappt - meine NNS (Cortisol zu hoch, Serotonin erniedrigt incl. Noradrenalin niedrig) steckt wohl möglich dahinter
    Habe nun mehr als 3-4 Monate mit 50 ug L-Thyroxin angefangen.

    Die vorherigen letzten Werte, vor der Blutabnahme, sind mir leider nicht mehr bekannt, weiß nur dass der TSH bei 2.4 war (da kam ich ins Krankenhaus).
    Da ich dennoch Symptome hatte, welche zur Schilddrüse passen, Habe ich nun mehr als 3-4 Monate mit 50 ug L-Thyroxin wieder angefangen, da mir damals unter Substitution, es mir oftmals besser ging.

    Folgende Werte kamen jetzt (nach 3-4 Monaten) bei der ersten Blutentnahme raus (Blutentnahme nüchtern):

    - TSH 3,26 0.27 - 4.2 uU/ml
    - fT3 3.31 2.5 - 4.3 pg/ml
    - fT4 1.77 0.90 - 1.70 ng/dl


    Der fT4 ist erhöht. Habe auch (Überfunktionssymptome?" seit neustem, wie eine komische Übelkeit, extrem starke Hitzewallungen oftmals, vermehrtes und leichtes schwitzen, sowie eine fast durchgehende Atemnot, Schwindel, Gelenkschmerzen, Augenprobleme (Fremdkörpergefühl, Rot)... gepaart das ganze mit Unterfunktionssymptomen: starke Müdigkeit, kribbeln, keine Belastbarkeit...
    Ich habe also irgendwie Unter & Überfunktion gefühlt in einem..

    Was soll ich in diesem Fall machen bzw., bin ich "überdosiert"? Der TSH zeigt eine Überfunktion ja nicht unbedingt dann...
    Soll ich jetzt mehr LT nehmen, weniger oder gar keins? Dieses ständige Hormonelle Auf -und Ab zermürbt richtig..

    Was läuft da plötzlich schief? Bin Ratlos..

    P.S.: Steinigt mich gerne bezüglich des immer noch nicht ausgefüllten Profils..

    Liebe Grüße,
    Dannic
    Geändert von Dannic (05.02.19 um 19:01 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.783

    Standard AW: fT4 erhöht - TSH & fT3 "normal" (blöde Symptome)

    Hallo Dannic,
    könnte es sein, dass du in letzter Zeit zuviel Jod abbekommen hast? Erhöhtes fT4 und hoher TSH-Wert wären typisch dafür (auch die Symptome passen).
    Zumindest für ein paar Tage würde ich LT weglassen. Möglicherweise brauchst du es nicht.

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  3. #3
    Benutzer Avatar von Dannic
    Registriert seit
    26.07.17
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    98

    Standard AW: fT4 erhöht - TSH & fT3 "normal" (blöde Symptome)

    Hey Sabinchen,

    vielen lieben Dank für deine Rückmeldung in meinem Thread

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Hallo Dannic,
    könnte es sein, dass du in letzter Zeit zuviel Jod abbekommen hast? Erhöhtes fT4 und hoher TSH-Wert wären typisch dafür (auch die Symptome passen).
    Zumindest für ein paar Tage würde ich LT weglassen. Möglicherweise brauchst du es nicht.

    Liebe Grüße
    Sabinchen
    Könnte mich nicht direkt daran erinnern zuviel Jod zu mir genommen zu haben..
    Ich weiß von damals, wo ich die LT's mal testweise weggelassen habe, dass es mir die ersten 7 Tage traumhaft ging, danach aber vieles wieder zurück kam. Besonders der Kloß im Hals war verstärkt da...
    Da waren die Werte aber auch anders..

    Jetzt sind ja die fT4's zu hoch und ich habe Überfunktionssymptome (oder Unterfunktionssymptome oder beides im Wechsel?).. so starke Hitzewallungen manchmal hatte ich noch nie!!
    Würdest du mir da echt raten die LT's wegzulassen?

    Was meinen die anderen hierzu? Bin echt am verzweifeln mit dem hormonellen durcheinander
    Fülle mein Profil heute Nacht oder morgen endlich komplett mit allen Werten von 2017 aus, dann ist alles viel übersichtlicher.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.783

    Standard AW: fT4 erhöht - TSH & fT3 "normal" (blöde Symptome)

    Wenn du LT 1-2 Tage wegläßt, müßte es dir schon besser gehen. Wenn nicht, ist der "Schub" womöglich schon wieder vorbei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •