Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Blutwerte 9-jährige Tochter

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.05
    Beiträge
    62

    Standard Blutwerte 9-jährige Tochter

    Hallo,

    wieder einmal nach langer Zeit (und diversen Kämpfen mit den Ärzten) haben wir nun die Blutwerte unserer Tochter, könnt ihr da bitte mal drüberschauen?

    FERR: 31 (6 - 320 mg/l)
    TSHRAK: < 1,8 (<1,8)
    TMAK: (Mikrosomale AK (TPO-AK) <CLA>: <1 ( <9)
    FT3: 4,00 (3,20 - 5,00 pg/ml)
    FT4: 1,17 (0,96 - 1,47 ng/dl)
    TSH: 4,66 (1,00 - 4,80)
    VITB12: 25,0 (Referenzbereich: 18 ng/dl)
    D25OH (VIT D): 40 (30 - 100 ng / ml)

    Symptome wie gehabt und mal mehr, mal weniger ausgeprägt: energielos, macht manchmal einen müden Eindruck (trotz 11-12 Stunden Schlaf), blass und appetitlos (dann wiederum gibt es Abende, da scheint sie nicht satt zu werden). Oft aber auch hibbelig und ruhelos, wirkt manchmal auch abwesend (fremdgesteuert)und wie in einer anderen Welt. Das Schlafen ist phasenweise oft problematisch (schlechtes Einschlafen, früh wach, wird nachts oft wach).

    Sono war übrigens absolut unauffällig!

    Vielleicht kann mir ja jemand etwas dazu sagen (Werte werde ich nächste Woche ärztlich besprechen - aber ich hätte gerne schon vorab Info)...wegen dem erhöhten TSH stand es damals schon mal zur Debatte, ob es evt. die Schilddrüse sein kann.

    LG,
    Sina
    Geändert von Sina77 (02.02.19 um 20:35 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.05
    Beiträge
    62

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Ich schub‘ s noch mal hoch...

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.573

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Zu welcher Uhrzeit war die BE?

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.05
    Beiträge
    62

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Janne1: morgens um 7:45 Uhr!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.05
    Beiträge
    62

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Gibt es denn keinen, der etwas zu den Werten sagen kann / möchte?

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.573

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Bei Kindern ist das schwer. Vlt. einfach mal Miezi eine PN schreiben. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob die Referenzbereiche, die bei deiner Tochter angewendet wurden stimmen. In der Fachliteratur sind die anders.

    Es kann nat. auch an den für Kinder häufig vorkommenden Mängeln liegen... Daher wären ein paar Blutwert, falls du sie hast sinnvoll.


    BTW: Wie schaut es mit dem Essverhalten aus? Isst alles? Kinder können da ja schon sehr eigen sein.
    HB, Holo-TC, TGAK vermisse ich.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.13
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    717

    Standard AW: Blutwerte 9-jährige Tochter

    Also ich finde das ft4 zu niedrig und TSH zu hoch, selbst für ein Kind in diesem Alter. Wäre interessant zu sehen, ob die Werte mit der Zeit schlechter wurden. Hast Du noch andere Werte von früher?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •