Seite 10 von 10 ErsteErste ... 78910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Thema: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

  1. #91
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von B.Anna
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9.272

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    kennt jemand noch ein NDT, wo viel t3 drin ist? ich komme mit den neuen deutschen Sorten ((zur Zeit Rezeptura) überhaupt nicht klar. Dosiere hoch und runter und es ist einfach nur mies.

    vielen Dank.

    liebe Grüsse
    B.Anna

  2. #92
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.18
    Beiträge
    24

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    Hallo zusammen

    Ist schon ein Weilchen her, aber wollte mich doch mal kurz melden bezüglich Schwein. Nachdem es mit Klösterle nicht so wirklich gehauen hat, hab ich es noch mit Armour probiert. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten, aber jetzt bin ich ziemlich im optimalen Bereich und es geht mir echt gut. Keine Symptome, weder zu viel noch zu wenig. Ich hab ja auch schon alles probiert, WP, Nature, Acella usw, da gab es jetzt ja einige Recalls in den USA dieser Medikamente, lustigerweise auch von Nature, angeblich hatte es zuwenig T3 drin (ach ja und eine Klage vor Gericht gibts jetzt auch).

    Jedenfalls hoffe ich, dass es Euch auch gut geht, und abgesehen vom leider viel zu hohen Preis kann ich Armour mit gutem Gewissen empfehlen, solange man gut eingestellt ist.

    LG und bleibts gesund
    Marco

  3. #93
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.02.11
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    Mensch Marco! Das ist ja eine grossartige Nachricht! Ich freue mich für Dich so sehr! Bei wie viel grain bist Du jetzt? Wie hast Du mit Armour angefangen?
    LG

  4. #94
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.09.18
    Beiträge
    24

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    Hallo

    Ich war etwas hoch, ft3 bei 130% und ft4 bei 70%, jetzt habe ich reduziert und bin ft3 im obersten Bereich und ft4 etwa 60. Momentan nehme ich 100 T4 und 1.75 Grain Armour. Also total müssten das so ca 166 T4 und knapp 16 T3 sein. Und damit gehts mir tip-top. Beim zu hohen T3 hatte ich arges Herzstolpern musste deswegen mal noch zum Kardio, aber seit ich das reduziert habe ist es viel besser, und ich überlege mir evtl nochmals ein Viertel Grain Armour zu reduzieren. Dafür müsste ich die BE machen und momentan mit dem ganzen Corona überall muss ich mich da nicht unbedingt in die Schlange stellen.....

    Wie gehts Dir? Was nimmst Du so?

    LG
    marco

  5. #95
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von B.Anna
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9.272

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    Hallo Marco

    freut mich dass es dir wieder gut geht

    leider vertrage ich Lt nicht im hohen Bereich...maximal bis zu 40 mikrogramm und brauche deshalb dazu mehr NDT.
    100 T4 wären undenkbar bei mir..da geht mein Blutdruck an die Decke.

    Armour soll ja unglaublich teuer geworden sein..wieviel bezahlst du da?

    Armour soll ja das einzige NDT sein, dass nicht diesen (schrecklichen) neuen deutsschen Lieferanten bzw. Hersteller hat?

    liebe Grüsse
    B.Anna

  6. #96
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    23

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    1 Grain Nature-Throid RLC Labs 1.000 Stck ca. 350E. Preis ist von Anfang 2020.
    Die momentane Situation mit Co*r_ona macht es vermutlich nicht einfacher. Ich bin mal von Erfa auf Nature-Throid umgestiegen wegen des Preises. Ich verstehe die Steigerungen nicht, 2014 konnte man 500 Erfa 1 Grain für gut 100 E kaufen, als die Packung Erfa auf 250 gestiegen ist, bin ich auf Nature-Throid umgestiegen, und seitdem sind die Preise für Schweinehormone durch die Decke geschossen. Schweineschnitzel sind aber nicht soviel teurer geworden. Wie kommt das? Schweinehormone werden aus Schweineschilddrüsen gemacht und dies sind doch wohl sehr wahrscheinlich ein Abfallprodukt bei der Schweineschlachtung, oder?

  7. #97
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.02.11
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Wie viel bezahlt ihr für Acella / andere Schweinehormone? Extremer Preis...

    Zitat Zitat von B.Anna Beitrag anzeigen
    kennt jemand noch ein NDT, wo viel t3 drin ist? ich komme mit den neuen deutschen Sorten ((zur Zeit Rezeptura) überhaupt nicht klar. Dosiere hoch und runter und es ist einfach nur mies.

    vielen Dank.

    liebe Grüsse
    B.Anna
    Hallo liebe B.Anna,

    ich habe auf STTM Seite gelesen, dass man öfters T3 (hier Thybon) zu DNT genommen wird. Falls du kein NDT mit höherem T3 finden kannst, dann kannst du vllt versuchen ein bisschen Thybon dazu zunehmen. Ich hab so verstanden, dass der deutsche Schweine Extrakt nach ami Regeln/Rezeptura zubereitet/gefertigt wird. Also...es ist nicht zu erwarten, dass der deutsche NDT ein anderes t3/t4 Verhältnis hat. Wenn du ein Gefühl hast, noch T3 zu brauchen, dann versuch vllt mit etwas Thybon dazu...

    Marco, ich dachte, dass du ausschließlich Armiur nimmst. . Ich kann mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen, wie ein 1,5 grain NDT mit 100 mcg LT wirkt! Aber wichtig ist, dass es dir damit gut geht.

    Ich war eeine Weile auf NDT von Weltapo. Am Anfang war es sehr gut. Dann aber, wegen diese shit Corona habe ich mir seeeeehr viel Kapseln bestellt. Vllt habe ich die Kapseln nicht richtig Aufbewahrt oder so, aber nach eine Weile haben sie aufgehört die Wirkung zu zeigen. Jetzt geht es mir �� schlecht. Und ich überlege, ob ich auf Levothyroxin/Liothyronin umsteige. Graut mich zwar davon, aber was soll man tun?

    Hat jemand hier die Pulverkapseln von Receptura schon ausprobiert? Es soll reine T3/T4 Pulver sein, dass in die Kapseln gefüllt wird, ohne jeglichen Zusatzstoffen... Wiess jemand mehr dazu?

    Habt alle einen schönen Abend.
    LG ktokuda
    Geändert von ktokuda (18.11.20 um 23:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •