Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.13
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Ich habe letzte Woche 500 St. Erfa 60mg bei der Welfen-Apotheke in München bestellt. Mir wurde gesagt, es würde 8-10 Tage dauern, Preis um 105€. Heute bekam ich den Anruf, dass das Präparat erst Ende Februar lieferbar sei.

    Jetzt bin ich am überlegen, ob RLC eine Alternative wäre. Welches würdet Ihr denn eher "empfehlen", das NATURETHOID oder das WESTHROID? Oder keins von beiden? Die sind beide nur in 100 St. bzw 1000 St.-Packungen erhältlich, oder? Könnt Ihr mir sagen, wie die 1000 St.-Packung (65mg) etwa preislich liegt?
    Hat jemand aktuelle Informationen zur Lieferbarkeit?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Geisterfahrerin
    Registriert seit
    02.03.13
    Ort
    München
    Beiträge
    1.021

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    ruf mal bei der flughafen apotheke an. ich hatte das schon öfter, das etwas angeblich nicht lieferbar wäre und bei einer anderen apotheke ging es dann doch

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.13
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Hm, die meinten eben 3 Wochen. Aber das muss ja auch nichts heißen...

    Vielleicht versuche ich es doch mit WESTHROID - kostet auch nur die Hälfte. Erfahrungen mit Westhroid gibt es hier im Forum wohl noch keine, oder? Tommyol nimmt ja momentan noch ERFA.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.02.13
    Ort
    Basel
    Beiträge
    597

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Westthroid gibt es nicht mehr. Das ist jetzt RLC.
    RLC hat Nature Throid und WP-Thyroid (ehemals Westhroid).
    WP-Thyroid enthält extrem wenig zusatz stoffe. Ich habs daheim, werde es aber erst ab Feb, nach der BE nehmen.

    Nature-Throid hatte ich und fand es gut. Hat aber leicht höhere Dosierung als Erfa. Bzw hat Erfa eine schwächere dosierung als alle anderen.

    Nature-Throid ist günstiger, ja. Aber WP-Thyroid ist etwas teurer. Zumindest hab ich mehr dafür bezahlt. Vielleicht weil es eben so 'rein' ist....?

    Gruß

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.13
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Vielen Dank für die Info!

    Lassen sich die Tabletten eigentlich auch vierteln - oder ist es klüger, 0,5 grain zu bestellen?

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.05.11
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    972

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Ich nehme WP-Thyroid von RLC und bin zufrieden damit

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.13
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Gut zu hören - ich habe meine Endokrinologin jetzt mal um ein WP Rezept gebeten (0,5 grain). Mal sehen, ob's klappt!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.05.11
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    972

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Ich hab gleich verschiedene Dosierungen bestellt. 1/4, 1/2 und 1 grain. Ist einfacher beim Steigern. Inzwischen bin ich bei 5 1/4 grain (Schwangerschaftsbedingt).

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    23

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Hallo,

    bin eine Weile nicht mehr hier gewesen. Ich muss demnächst Nature-Throid von RLC Labs bestellen über eine Int Apo in HH, ich wollte einfach berichten, ob wann wie es lieferbar ist. Laut RLC Labs Website ist momentan keine Dosierung von Nature-Throid lieferbar, WB Thyroid (=Westthyroid Pure, auch von RLC Labs) ist auch nicht lieferbar. Ich berichte mal, was meine Anfrage in HH ergibt.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    23

    Standard AW: Lieferbarkeit und Preis von Schweinepräparaten

    Gerade den ersten Beitrag gesehen: 500 Erfa 1 Grain /60mg für gut 100E. Für meine letzten Erfa mit dieser Dosierung und Menge hätte ich um die 350 Eier bezahlt, dann bin ich auf Nature-Throid RLC Labs umgestiegen, die aber mittlerweile für 1 Grain, 1.000 Stck auch um die 300 E plus zu Buche schlagen. Wenn man das als Infla_tionsindikator sieht, dann gute Nacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •