Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hoher Trak-Wert nach RJT

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.19
    Beiträge
    1

    Standard Hoher Trak-Wert nach RJT

    Hallo,
    ich habe im Herbst 2019 eine RJT machen lassen und bin gerade in der Einstellungsphase. Mir macht nun mein Trak-Wert Sorgen. Er ist sehr hoch und liegt bei 13,7. Mein Arzt meint, das wäre normal. Ich habe Bedenken, dass die Augen betroffen werden könnten. Wie lange dauert es, bis sich der Trak-Wert normalisiert?

    Meine Wert vom 18.01.19:
    FT3 4,7 (3,5-6,8)
    FT4 23,7 (12,0-22,0)
    TSH 11,5 (0,27-4,20)
    TRAK 13,7 (<1,58)

    Ich nehme seit Mitte Dezember 100 mg Euthyrox.

    Viele Grüße
    bivei

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Hoher Trak-Wert nach RJT

    Hallo bivei,

    13 ist zum Glück nicht erschreckend hoch, wir haben hier auch Leute mit dreistelligen Werten (https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post1916005). Das mal zum Trost, aber sonst - es dauert nach RJT, kannst hier mal nachlesen:

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...g-im-Vergleich
    und hier ähnlich:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...idenz-f%FCr-OP

    Dein fT4 ist etwas zu hoch, hast du die Tablette vor der Kontrolle eingenommen? Wenn ja, dann achte das nächste mal darauf, dass du sie erst nach der Kontrolle einnimmst. Warst du vorher bereits in Unterfunktion, ist dein TSH deswegen so hoch? Unter- wie Überfunktion sind wirklich schlecht, erhöhen dein Risiko für eine Augenbeteiligung.
    Geändert von panna (22.01.19 um 22:35 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.277

    Standard AW: Hoher Trak-Wert nach RJT

    Ja, das ansteigen der TRAK ist nach RJT normal.
    Dein TSH und die FTs passen nicht zusammen. Hattest Du vor der BE das Euthyrox genommen?
    Dein TSH deutet auf eine UF hin und die FTs sind eher hoch - FT4 ist sogar drüber.
    Bitte stelle mal den Verlauf seit der RJT in Dein Profil mit Referenzbereichen und dazu gehöriger Dosierung.Das größte Risiko für die Augen sind starke Schwankungen in den SD-Werten.
    lG Karin

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Hoher Trak-Wert nach RJT

    Zitat Zitat von bivei Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe im Herbst 2019 eine RJT machen lassen ....
    Du machst mich Angst und Bange. Lebe ich so viel zurück in der Vergangenheit

    Das nach einer RJT die TRAKs ansteigen kann sehr gut sein. Ich persönlich halte von einer RJT: ABSTAND aber das Ansteigen der TRAKs kann auch bei einer OP passieren wobei dann aber die FTs besser kontrollierbar sind.

    Wie die anderen schon schrieben passen die Werte aber irgendwie nicht. Dem TSH muss man immer etwas Zeit gewähren. Wenn ft3/ft4 schon längst in der Norm oder drüber sind braucht der TSH schon mal tage/Wochen bis er hinterhergehinkt kommt. Sieht tatsächlich so aus als hättest Du vor der BE das Euthyrox genommen.

    Etwas aufpassen solltest Du in diesem Stadium auf Deine Augen. Der TRAK-Wert ist nicht sonderlich hoch aber auch nicht vernachlässigbar. Vielleicht kannst Du Deine Augen momentan unterstützen. Wie ich es gemacht habe (EO 5 Monate nach TRAK >= 27) kannst Du in meinem Blog nachlesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •