Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.792

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Der Gesamt IGA ist erniedrigt. Der ist häufig auch erniedrigt und liefert falsch negative Ergebnisse in Punkto Zöliakie. Eisenmangel und Co sprechen für Malabsorbtion. Wie war denn das Ergebnis der Dünndarmspiegelung?

    BTW: Lactose und Fructose werden bei Zöliakie nicht vertragen, dass könnte sich unter glutenfreier Diät ändern.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    140

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Ist der Gesamt Iga niedrig? In der Norm ist er. Ich habe zwar schon etwas dazu gelesen, kenne mich damit aber nicht aus.
    Aber der Transglutaminase IGg war negativ.

    Rechtfertigen diese Werte denn eine Magen/Darmspiegelung?
    Die Überweisung habe ich hierliegen. Anfang April habe ich einen Termin beim Kindergastroenterologen.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.792

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Nimm den wahrnehmen.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    140

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    @Janne1 Was meinst du damit?
    Dass ich wahrnehmen soll, dass er erniedrigt ist? Oder dass ich den Gastrotermin wahrnehmen soll? Das werde ich auf jeden Fall machen. Kam mir aber heute bei der Anmeldung schon ziemlich blöd vor...
    Nächste Woche habe ich noch einen Kiarzttermin, da könnte ich auch nochmal nachfragen.

  5. #15

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    HAllo Feline,
    Du könntest erst mal abwarten, ob die ParietalzellAk (A-Gastritis) erhöht sind, und danach entscheiden, ob Du ihm ne Spiegelung zumuten willst. Ist aber mit Schlafspritze wirklich nicht schlimm.

    Und hast Du mal überlegt, Kiarzt oder Endo um zwei, drei kleine B12-Spritzen zu bitten (100 µg) mit ein paar Wochen Abstand? Die genaue Dosierung muss natürlich der Arzt sagen, bin keine Kinderexpertin. Die Spritzen gibts zwar nur mit Cyanocobalamin (von ratiopharm), aber ich nehm die jetzt auch wieder und vertrag die am besten. Und parallel das Eisen schlucken. Meine Prognose wäre, dass ihr dann relativ schnell eine Besserung merkt. Bei dem B12-Wert sind die Beschwerden kein Wunder.
    Wenn die Anämie vom B12-Mangel kommt, müsste eigentlich der MCV-Wert erhöht sein (makrozytäre Anämie). War der beim Blutbild nicht dabei?

    Und kennst Du Leinsamenwasser und Käsepappeltee (Flores Malvae sylvestris - am besten aufkochen) als naturheilkundliche Magenmittel? Mir helfen die bei meiner Frühform der A-Gastritis sehr gut.

    Alles Gute wünscht Euch nie_gehoert

  6. #16

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Nachtrag: Wenn er Angst hat vor Spritzen wären hochdosierte Lutschtabletten eine Option - auch bei A-Gastritis. Bist Du schon auf diese Webseite gestoßen?
    https://www.vitaminb12.de/praeparate/

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    140

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Der Mcv war bei 88,6 gl (77.0-89,0).

    Ich weiß gar nicht was ich denken soll, der Kiarzt im Dezember hat gesagt, dass alles gut ist.
    Jetzt sollen diverse Untersuchungen gemacht werden.

    Ich hätte auch gerne bei der Be Anfang Februar (und dem Acth Test), dass die Parietalzell Ak getestet werden. Irgendwoher müssen die Mängel ja herkommen?
    Nächste Woche frage ich erstmal den Kiarzt. Über eventuellen Bemerkungen müsste ich drüberstehen. Ich habe Bedenken (oder könnte mich freuen?), wenn er die Blutwerte als sehr gut ansieht. Versteht jemand wie ich das meine?
    Jetzt gibt es erstmal Vit D und Eisen.

    Aber ihr meint auch, dass man bei sich bei diesen Werten schlecht fühlen muss?

    Ich hatte schon einen Termin bei der Erziehungsberatung wegen den Bauchschmerzen.
    Es muss ja von der Fruktose kommen oder Psyche oder zusätzlich funktionelle Bauchschmerzen...

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.792

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Sorry, da fehlte ein Komma,

    Nimm den Termin wahr, dann hast du Gewissheit.

    BTW: Parital-AK und Gluten sind zwei verschiedene Baustellen.

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    140

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Dass es 2 unterschiedliche Sachen sind ist mir klar.
    Aber Zöliakie ist ausgeschlossen und Gastritis Typ A macht auch einen Vit B12 Mangel.

    Viele Grüße, Feline

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.792

    Standard AW: Anämie-Indikation für Magen Darm Spiegelung?

    Bei niedrig in der Norm befindlichem Gesamt IGA und vorhandenen AK's würde ich das nicht ausschließen. Abgesehen gibt es noch ATI und Weizensensivität...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •