Seite 5 von 9 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

Thema: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aurorasutra
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen bald die Welt
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Zitat Zitat von frettchenxl Beitrag anzeigen
    @Aurorasutra Nimmst du Schwein oder Lthyroxin
    Euthyrox + Thybon. Wovon leider die Endokrinologin bei niedrigen Werten die Dosis herabsetzen möchte. D. h. ich muss da auch kämpfen jetzt und mir was einfallen lassen...*

    *bzw. hab ich schon - Aurora hat immer einen Plan B :-)
    (erstmal Privatrezept der gewünschten Dosis beim Gyn geholt. Dann Termin beim NUK gemacht, der die ganzen Jahre vorher mit mir meine Hormoneinstellung begleitet hat und höhere Werte (also auch höhere Dosis) immer abnickt.
    Da kann ich dann beim nächsten rezept-Abholen beim Hausarzt argumentieren, dass ich das Urteil der Endo sehr schätze, mich jedoch weiter an die Empfehlung meines anderen Facharztes halten möchte)
    Geändert von Aurorasutra (25.01.19 um 14:15 Uhr)

  2. #42

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Ich hab ne Ärztin die ist perfekt. Die Behandlung erfolgt vorwiegend am Tel weil sie überlastet ist mit Terminen.
    Aber deine Situation kann ich wirklich nachvollziehen. Meiner Mutter wurden in der Praxis einfach die Dosis gesenkt weil der Arzt das so wollte. Das leichteste ist eventuell ein Privatarzt die Kosten sind gar nicht so teuer.
    45min Gespräch und Rezepte mit SD Sono 100€.
    Die SD Werte dann bei HA. Ich habe auch zwei Hausärzte. Mit einem funktioniert das irgendwie nicht.
    Da ich aber eh Schweinehormone nehme muss ich eh Privat zahlen. Man muss immer irgendwie was aus eigener Tasche zahlen...

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aurorasutra
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen bald die Welt
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Ich hab ja noch meinen NUK :-)

    Aber leider hast du recht: Ansonsten Privat (habe eine Privatärztin - die kann ich gsd noch konsulieren, da ich dort vor ein paar Jahren mal alles privat abgewickelt habe) und man zahlt schön selbst. Ich zahle ja jetzt auch meine Hormone selbst, weil Privatrezept - also statt 10 Euro Rezeptgebühr zahle ich 45 Euro für die beiden Präparate. Aber das nehme ich echt gerne in kauf. Es ist MEIN Körper, MEINE gesundheit und nicht die Endokrinologin leidet unter den Auswirkungen der extrem niedrigen (für mich zu niedrig!) Hormonlage, sondern ich.
    Geändert von Aurorasutra (25.01.19 um 15:12 Uhr)

  4. #44

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    ja die ist super. kann ich nur empfehlen.
    aber ich habe wirklich angst das ich jetzt für immer so leben muss..mit dieser morgendlichen Müdigkeit..weil ich an nichts mehr glaube...

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aurorasutra
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen bald die Welt
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Zitat Zitat von frettchenxl Beitrag anzeigen
    ja die ist super. kann ich nur empfehlen.
    aber ich habe wirklich angst das ich jetzt für immer so leben muss..mit dieser morgendlichen Müdigkeit..weil ich an nichts mehr glaube...
    verstehe ich! Wie siehst du denn die Anwendung von alternativen Mittelchen? Vielleicht hilft dir da zum beispiel MSM oder Zeolith...?

    Ich probiere sowas immer mal aus und habe mit Zeolith wirklich mein erhöhtes Schlafbedürfnis in den Griff bekommen (das war gar nicht geplant! Das war eine sehr nette und willkommene Nebenwirkung!) und da es bei dir ja auch um Müdigkeit geht.... Vielleicht hist es einen Versuch wert?

  6. #46

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    habe schon vieles ausprobiert.
    bei 1 tablette htp5 keine Wirkung bei 2 Tabletten htp5 immer Albträume...
    msm Collagen nehme ich auch noch ich nehme zu viel...

    vielleicht weisst du noch mehr Tests was ich noch messen oder schauen könnte...???

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aurorasutra
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen bald die Welt
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Hm, nein. Leider nicht...

  8. #48

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Mein HA hat mich zum Endo verwiesen..aber alles ist gut in den Untersuchungen.

    Kann das sein das der Körper sich verändert hat und jetzt das für immer so durchzieht?

  9. #49

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Habe heute 3,5 Grain genommen statt 4 Grain und 50 Lthyroxin dazu. Mein Symptom hat sich verstärkt. Ein gutes Zeichen?

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aurorasutra
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen bald die Welt
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Morgenmüdigkeit trotz guter Einstellung

    Zitat Zitat von frettchenxl Beitrag anzeigen
    Mein HA hat mich zum Endo verwiesen..aber alles ist gut in den Untersuchungen.

    Kann das sein das der Körper sich verändert hat und jetzt das für immer so durchzieht?
    Also ich denke, dass es für diese Morgenmüdigkeit schon einen Grund geben muss... Leider sind Ärzte oft nicht sonderlich interessiert an solch "lapidaren" Problemen und forschen da dementsprechend auch nicht weiter nach.
    Das müsstest du also selbst in die Hand nehmen und mal recherchieren/googlen etc...
    Leider ist es aber auch so, dass viele Beschwerden schlicht psychosomatisch sein können. Ich kenne das selbst zu gut. Also auch da vielleicht mal hinschauen. Werde dein eigener Arzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •