Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

  1. #1

    Standard Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    bei mir soll ein CT mit Kontrastmitteln gemacht werden. Ich habe große Angst vor Kontrastmitteln. Da sie jodhaltig sind.

    Habt Ihr schon mal ein Ct mit Kontrastmittel bekommen? Wenn ja, wie waren Eure Erfahrungen?

    Vielleicht kann mir auch jemand die Angst nehmen

    LG

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.218

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Du kannst es vorher sagen, dass Du es nicht möchtest, weil Du Hashi hast. Von Kontrastmittel kannst ein Schub bekommen, wenn Du Pech hast. MRT wäre nicht so schlimm. Du kannst vorher den NUK fragen was Du machen sollst.

  3. #3

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Kann man vielleicht auch ein MRT vom Unterbauch machen?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.827

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Jod wird sowohl bei CT als auch bei MRT verwendet. Frag nach Alternativen zu Jod, ob möglich.

    MRT ist nicht "besser" als CT, erstens weil auch da Jod verwendet werden kann/wird, zweitens weil es darauf ankommt, was man sehen möchte.

    Am besten klärst du die Jodgeschichte mit dem Arzt.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.01.08
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    2.112

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Am Freitag habe ich einen Termin für ein Thorax-CT. Bei der Anmeldung wies ich darauf hin, dass ich diese Untersuchung ohne Kontrastmittel wünsche.

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    21.03.06
    Beiträge
    2.737

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Zitat Zitat von musikdubs Beitrag anzeigen
    Kann man vielleicht auch ein MRT vom Unterbauch machen?
    Ja, das kann man. Ich hatte das im vergangenen Jahr mehrmals. Kontrastmittel wurde auch keines verwendet, da Blutwerte zu schlecht.

    Bezgl. CT mit Kontrastmittel: Bei Hashimoto darf das nicht verwendet werden. Da kann man auch darauf hinweisen, das müsste der Radiologe eigentlich wissen.

    LG Lisa56

  7. #7

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Interessant zu wissen, ich hab im November eines bekommen mit Kontrastmittel obwohl ich Hashimoto erwähnt habe - was hat das für Auswirkungen?

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    21.03.06
    Beiträge
    2.737

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Jod ist bei Hashimoto kontrainduziert und gilt wohl als Behandlungsfehler, sagte mir der Radiologe. Ich hatte Bedenken, dass nicht alles so gut befundet werden könne und wollte Kontrastmittel und mit Irenat das Ganze abmildern.
    Es führte kein Weg rein, er hat es mit Hinweis auf Hashimoto rigoros abgelehnt.

    LG

    PS: Nicht jeder hat die Probleme mit Jod, ob Hashimoto oder nicht, ich hab sie leider.
    Geändert von Lisa56 (09.01.19 um 17:38 Uhr) Grund: PS

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    405

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?

    Ich habe für eine Kontrastmitteluntersuchung Irenat genommen. Lief alles super.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.827

    Standard AW: Ct mit Kontrastmittel. Eure Erfahrungen?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •